SSD Erstinstallation IDE- AHCI

Andiblueboy1982

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
50
Hallo liebe Gemeinte,

hab mal ne Frage wollt mein System neu machen auf einer SSD von OCZ mit Win 7 64bit, nunr meine Frage wenn ich im Bios auf SATA1 wo die Platte drann soll auf AHCI umstelle muss ich dann nachträglich alle anderen Speicherplatten auch dann umstellen auf ahci oder reicht da IDE? ist AHCI-IDE nur für Systemplatten relevant oder auch für Speicherplatten die an nem anderem Controler dran hängen.
hab da gerade so ne wissenlücke.


Danke schon mal im voraus für Hilfestellungen.

MFG

Andi
 

e-Laurin

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.497
Die AHCI-Einstellung gilt für alle SATA-Anschlüsse.
Besonders relevant ist das bei der Systemplatte, da ein anderer Festplattentreiber geladen wird. Ansonsten verändert sich sonst nichts wirklich (oberflächlich betrachtet).
 

Andiblueboy1982

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
50
achso achso danke für die schnelle Antwort, also muss ich dann die anderen Platten am anderen Controler auch auf AHCI um stellen? Gehen dabei Daten verloren bei den Speicherplatten oder werden die halt nur anders betrieben halt mit AHCI ? Nicht das ich jetzt die weiteren 3 Speicherplatten auf AHCI umstelle und dann ich keine Daten mehr ansprechen kann?
 

Andiblueboy1982

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
50
Weil ich sechs Sata Laufwerke im Rechnerhabe und halt drei Controller habe siehe Bild
Chipsatz:ŠŠ
- 1 x IDE-Anschluss mit der ATA-133/100/66/33-Unterstützung für bis zu 2 IDE-Geräte
- 6 x SATA-Anschlüsse mit 3 GB/s (SATA2_0, SATA2_1, SATA2_2, SATA2_3, SATA2_4, SATA2_5) unterstützen bis zu 6 SATA-Geräte mit 3GB/s
- Unterstützt SATA RAID 0, RAID 1, RAID 5, RAID 10 und JBOD
Marvell 9128-Chip:ŠŠ
- 2 x SATA-Anschluss mit 6 GB/s (GSATA3_6, GSATA3_7), der jeweils bis zu 2 SATA-Geräte mit 6 GB/s unterstützt
- Unterstützt SATA RAID 0 und RAID 1
JMicron JMB362-chip:ŠŠ
- 2 x eSATA-Anschlüsse mit 3 GB/s auf der Rückseite unterstützen bis zu 2 SATA-Geräte mit 3 GB/s
- Unterstützt SATA RAID 0, RAID 1 und JBOD

und ich wollte halt gern die OCZ SSD Vertex 2 an den SATAIII als einzigeste Platte dran hängen und als System nutzen, die anderen Platten - DVD-LW sind an dem 6* Sata Controler.

Als nochmal für mein verständins, als ich mach nur die Systemplatte also die SSD auf AHCI und die restlichen lasse ich auf IDE?

Danke für die schnellen Antworten.
 

Andiblueboy1982

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
50
Hm ok dann werd ich das mal versuchen will aber erstmal die SSD an nem normalen Kontroller dran hängen und im Windows schauen welcher Firmware sie und und diese gleich updaten wenns nötig ist. hab mich schon viel belesen was SSD und die ganze Thematik angeht, bin mal gespannt ob ich das alles so reibungslos hin bekommen, ist nämlich mein erster Einsatz von einer SSD im PC. Achso noch eine Frage hab ich, wenn ich jetzt die Platte dran mache und im Windows nach schauen will muss ich die vorher formatiern und benutzbar zu machen oder macht das dass OCZ Firmwaretool? ist die Platte ab werk schon formatiert und Ready to go? hab keine lust hier ewig hin und her zu experiemtieren . Die optimalen einstellung macht ja windows 7-64B bei ner SSD von haus auch schon was Trim und das andere angeht. oder sollte ich noch irgendwas beachten ?
das deaktivieren von Defrag Prefetch etc muss ich ja dann auch noch machen wenn das System einmal aufgesetzt ist.
 

cartridge_case

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
19.979
steht doch hinten drauf welche firmware die hat o.O

ach so du willst die erstmal so dranhängen das geht natürlich einfach so... ob formatiert oder nicht sollte der SSd ja egal sein ;)

oh ich seh grad, dass du gar keine crucial hast o.O

öhm hast du denn an dem 6er sata controller noch einen frei? dann kannst du die doch auch dort dranbringen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Andiblueboy1982

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
50
ja hab ich frei da wollte ich die SSD OCZ Vertex 2 E 60 GB dran hängen und schauen und notfalls updaten und danach alle Platten ab machen und windows 7 64 bit Pro installiern. kann man wären der installion windows eigene Progeamme eigentlich aufwählen die mit installiert werden oder welche man weg lassen kann wie es mal früher bei win XP war will kein komplettes Windows auf die 60 GB Platte drauf machen sondern nur das nötigste, ohne jetzt ewig mit N-lite oder ähnliche Prgramme die Win DVD zu verkleinern.
 

Andiblueboy1982

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
50
ja keine Ahnung, Intuition vielleicht und falsches Wissen eventuell, ich denke mir wenn 6 Platte nan einem Controller dran hängen und eine davon ist ne SSD als System, verlangsamen doch eigentlich die langsamen Datenströme der anderen langsamen Platten die SSD oder hab ich da gerade nen Denkfehler bzw ne Wissenlücke,
 

Andiblueboy1982

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
50
achso ja ist einleuchtend, hab mich da nie beschäftigt damit ehrlich gesagt, ok dann ist ja ok.
 

e-Laurin

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.497
Jeder Anschluss hat einen eigenen Kanal zum Chipsatz und der wiederum ist über den HT-Link mit dem Prozessor verbunden. Ich denke nicht, dass die Anzahl der Festplatten einen Controller langsamer macht.
 
Top