SSD oder Hybrid für Asus 1015bx Netbook

plucksch

Newbie
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
5
Hallo Jungs und Mädels,

ich habe mir für mein Studium ein Asus Netbook gekauft, denn der Preis war verlockend.
Ich bin wirklich zutiefst überzeugt von dem kleinen Racker und kann es nur wärmstens weiter empfehlen. Zusammen mit einem großen Akku und 4GB RAM kann ich mir wenig besseres für einen Studenten vorstellen.

Ich frage mich aber ob ich nicht den Speed des Geräts mit einer neuen Festplatte erhöhen könnte. Momentan sind 365gb irgendwas verbaut. Die Größe reicht mir eigentlich, aber ich denke es gibt schnellere.

Sollte man in eine SSD investieren, oder reicht eine Hybrid Festplatte wie die Seagate Momentus XT 500GB?
Der Preis spricht natürlich für die Hybrid, schneller ist aber die SSD.

Jetzt frage ich mich, macht die SSD wirklich Sinn, ich würde gerne wissen ob die interne Anbindung der Festplatte und das System insgesamt wirklich schnell genug sind um einen Unterschied auszumachen. Ich glaube nicht das hier nur die hochwertigsten Komponenten verbaut wurden.

Weiß jemand mehr?
 

Masamune2

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
6.295
Ich habe ein Asus 1215B und dort eine Samsung SSD eingebaut und es rentiert sich auf jeden Fall. Als netter Nebeneffekt wird es dadurch auch Erschütterungsressistent, man kann es also auch während es noch herunterfährt schon in die Tasche packen.
 

Sparter

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
77
Zuletzt bearbeitet:

plucksch

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
5
Das ist mir alles klar, aber lohnt es überhaupt bei einem Netbook. Oder bringt das nichts weil die internen Teile nicht schnell genug sind?
 
Top