SteelSeries Arctis Pro defekt?

TecMar

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
16
Hallo,

Seit gestern spinnt mein Headset rum, wenn ich im TeamSpeak online gehe höre ich mich sofort selber beim sprechen also ohne verzögerung..

Selbiges habe ich komischerweise auch wenn ich in Systemsteuerung oder Windows 10 Pc Einstellungen /Audio/Aufnahmegeräte gehe.. die Einstellung Aufnahmegerät "Dieses Gerät aus Wiedergabequelle verwenden" ist auch deaktiviert..

An Windows 10 und der SteelSeries Software kann es nicht liegen, den auch auf meinem Surface was seit 5 Monaten nicht geupdatet wurde tritt das Problem auf..
 

proud2b

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.130
Es war bei mir nicht das erste mal, dass Windows nach einem Update alle Audioeinstellungen rausgeschmissen hat.

Hast du im TS die Audioeinstellungen angepasst?
 

TecMar

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
16
Ja hatte das Headset ja auch am Surface Tablet ausprobiert und dort der gleiche Fehler.. bekomme morgen von Amazon ein neues zugeschickt. Dann mal weiter schauen nicht das es durch ein Firmware Update vom Headset gekommen ist weil ich das heute aktualisiert hatte.. aber ist mir erst später aufgefallen.
 

TecMar

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
16
So das neue Headset ist gekommen und siehe da es funktioniert wie gewohnt, also hatte das Headset wohl einen elektronischen defekt. Danke aber für den Tipp.
 

TecMar

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
16
Okay jetzt wirds richtig interessant.. hatte heute die Software von SteelSeries installiert... auf einmal hörte ich mich wieder doppelt.. also mal den Rückhörton aus gestellt und siehe da es war weg.. also war das Headset leider nie defekt gewesen.. wobei es doch komisch war das dass Headset selbst an einem anderen PC ohne Software den Rückhörton aktiviert hatte.. scheint also im Headset selbst gespeichert gewesen zu sein.. :freak:
 

Mojo1987

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.777
Das ist nichts ungewöhnliches das gewisse Settings im Headset landen, wenn es via USB genutzt wird.
Schließlich wird dann auch dessen DAC genutzt. Das ist ja bei Tastaturen und Mäusen auch nicht viel anders.
 
Top