((Stereo)Komplett)Anlage

cruulc

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
10
Hallo liebe Community,
ich suche eine Beschallungslösung für meinen Vater, denn er möchte seine alte CD-Sammlung mal wiederbeleben.
Vorzugsweise neu aber gebraucht wäre auch eine Option. Preisspanne bis 400eur.
Mir ist direkt die hier in den sinn gekommen: https://www.teufel.de/stereo/kombo-42-bt-2017-p16138.html

Habt ihr vielleicht bessere Vorschläge?

Lg
 

ms.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
456
Wie will man denn ohne DAB+ Radio BoB hören,
und Mittags um 12:00 Uhr die ACDC Hells Bells verpassen!
 

cruulc

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
10

ms.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
456
die für 400+500 Euro haben meist nur erweiterte Funktionen rund ums Internet, Tabletsteuerung, etc.
 

Johnny_2018

Banned
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
110
FAKE "3-Wege-System". Man öffne den Resonanzkörper des Schallwandlers und siehe da, der kleine Hochtöner ist eine Attrappe. Kurz & bündig: Hier handelt es sich um ein normales 2-Wege-System.

Davon abgesehen: Das SC-PMX84-System besitzt einen für den Preis beachtlichen Klang inkl. großem Funktionsumfang, das Teufel-System spielt natürlich klang- & verarbeitungstechnisch in einer höheren Liga.
 
Zuletzt bearbeitet:

lejared

Ensign
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
155
Wozu braucht man zu Hause DAB?
Hol dir was, das Radiosender aus dem Internet abspielen kann. Die "Empfangsqualität" ist ungeschlagen, ebenso wie die Sendervielfalt.
 

Johnny_2018

Banned
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
110
Danke für eine Antwort, hast du dafür auch eine Quelle
Ihr mit euren Quellen... :) ..., wenn du unbedingt einen Hinweis dazu möchtest, dann durchforste das World Wide Web bitte selbst. Zu dieser Thematik wirst du garantiert etwas finden.

Wenn du dich aber selbst davon überzeugen möchtest, dann begebe dich einmal zu MediaMarkt, Saturn oder Euronics - bei letzterem habe ich einmal in der UE-Abteilung gearbeitet - und lass dir die besagte Serie von Panasonic vorführen.

Beim Hörtest sollte dir bei genauer Betrachtung sofort auffallen, dass der kleine Attrappen/FAKE-Hochtöner - welcher eine Polycarbonatkalotte optisch nachahmt - an jeder der beiden Boxen kein Ton von sich gibt, nichts, völlig egal bei oder in welchem Szenario.

Der Seidenkalotten-Hochtöner direkt daneben gibt, im Gegensatz zur Attrappe, den Hochton hervorragend und deutlich ortbar wieder.

Zudem habe ich bereits von dieser Serie eine der Pressspan-Holzboxen - welche sowieso defekt war, da Sturzschaden - auseinandergenommen. Zu besagter Attrappe führte kein Lautsprecherkabel. Soviel dazu.
Ergänzung ()

Halli-Hallo! Ein Schmuckstück! Sehr gute Wahl! An deiner Stelle würde ich aber per Preisvorschlag noch etwas herunterhandeln. Vielleicht bekommst ja das gute Stück für unter 400€ inkl. Versand.

Nicht schlecht Herr Specht! :cool_alt:
 
Zuletzt bearbeitet:

ms.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
456
Danke für die Antwort,
die Jamaha N570D war in der Stiftung Warentest von 2018/05 sogar Testsieger mit Netzwerkfunktionen,
die Panasonic SC-PMX84 war Testsieger ohne Netzwerkfunktionen.

Das mit den Hochtöner kann ich mir gut vorstellen, denn bei solch kleinen Boxen machen 2 Hochtöner pro Box eigentlich gar keinen Sinn. Bin schon froh dass hier keiner was Bose empfohlen hat.
Habe mir diese Jahr noch eine HK Nano 600 zu meiner HK Nano 602 gegönnt :-)
 

w764

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.358
+1 für das Set von Yamaha bei Ebay...

Ansonsten bieten Roberts und Sonoro sehr nette kleine Kompaktgeräte mit passablem Klang, guter Bedienbarkeit und CD-Laufwerk sowie allen erdenklichen Netzwerkfeatures.

Wenn wenig Platz eine Rolle spielen sollte, käme evtl. auch no etwas aus der Kategorie "Roberts Blutune 100 / 200" in Frage. Allerdings spielt so etwas klanglich nicht in der gleichen Liga. Die teureren Stream 65 & Co. (oder auch Sonoro) sind da schon deutlich besser.
 
Top