Stromverbrauch: AMD X2 5600+

Squicky

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.343
Hallo


Ich suche einen Test, bei dem der neue AMD 5600+ mit 2,9 Ghz getestet wurde.
Mich würde die Leistung und vor allem der Stromverbrauchinteressieren, da der neue 5600 mit 65nm hergestellt wurde und eine TDP von 65 W haben soll.
Mich würde vor allem der Vergleich zum 4850e interessieren.
Wenn im des noch der alte 5600 wäre, wäre es super.

Kennt da jemand einen des, bei dem die zwei oder mindesten die neue 5600+ in der Praxis getestet wurden?


Danke

P.S. Der alte 5600 hat TDP 89 und hat nur 2,8 Ghz dafür 1 MB L2.
Hallo


Ich suche einen Test, bei dem der neue AMD 5600+ mit 2,9 Ghz getestet wurde.
Mich würde die Leistung und vor allem der Stromverbrauchinteressieren, da der neue 5600 mit 65nm hergestellt wurde und eine TDP von 65 W haben soll.
Mich würde vor allem der Vergleich zum 4850e interessieren.

Kennt da jemand einen des, bei dem die zwei oder mindesten die neue 5600+ in der Praxis getestet wurden?


Danke

P.S. Der alte 5600 hat TDP 89 und hat nur 2,8 Ghz dafür 1 MB L2.
http://geizhals.eu/?cat=cpuamdam2&asuch=5600
 
Zuletzt bearbeitet:

Kane60

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
754
Also erstmal hat der alte 5600+ 2MB Cache und der Brisbane 1 MB ;)
Der Windsor ist zumindest in spielen ein ganzes Stück schnellr Dank des größerem L2 Cache' allerdings ist der Brisbane natürlich deutlich stromsparender, kühler und folgedessen auch übertaktungsfreudiger aber mehr als 3,4 werden wohl nicht drin sein..

gruß Kane
 

Squicky

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.343
Also erstmal hat der alte 5600+ 2MB Cache und der Brisbane 1 MB ;)
Der Windsor ist zumindest in spielen ein ganzes Stück schnellr Dank des größerem L2 Cache' allerdings ist der Brisbane natürlich deutlich stromsparender, kühler und folgedessen auch übertaktungsfreudiger aber mehr als 3,4 werden wohl nicht drin sein..

gruß Kane
wenn du den 5600+ untervoltest, dann werden sich der 4850e und der 5600 in sachen stromverbrauch nicht viel nehmen.

der 5600+ hat 16% mehr leistung als der 4850e
Auf welchen Test beruhen eure Aussagen?
 

aspro

Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
2.874
http://www.tomshardware.com/de/AMD-Prozessoren-CnQ-phenom,testberichte-239974-7.html
http://www.tomshardware.com/de/AMD-Prozessoren-CnQ-phenom,testberichte-239974-11.html
Nimm den Brisbane 5000+ und rechne den Unterschied zwischen 4400+ und 5000+ (entspricht dem gleichen Taktunterschied zwischen 5000+ und 5600+) drauf. Schon haste nen ungefähren Wert.
Nen genauen Wert wirste eh nie kriegen, da die Meeesfehler einfach zu groß bei solchen Messungen sind. Sieht man alleine an der Tatsache, dass dort der 4800+ angeblich weniger verbraucht als der 4400+.

Die 16% ergeben sich einfach aus dem Taktunterschied: 2,9/2,5 = 1,16. Wobei das natürlich nur im Optimalfall unter extrem CPU-lastigen Anwendungen auch umgesetzt wird. Im Mittel gehts eher in Richtung 10%. Aber dazu braucht man keinen Test.
 
Zuletzt bearbeitet:

Squicky

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.343
kennt jemand einen Test, bei dem der echte neue 5600 getestet wurde?

Danke
 
Top