Suche 144hz 1440p Gaming Monitor

dansel

Ensign
Registriert
Juni 2013
Beiträge
199
Da mein neuer PC nun fertig zusammengestellt ist (9700k, 2080 ti), würde ich gerne auf 1440p upgraden. Ich habe allerdings Probleme herauszufinden welcher Monitor gerade gut ist etc, da man sehr viel negative Sachen ließt über fast jeden Monitor :). Ich lese viel von Glücksspiel bei den Panels etc. Gibt es aktuell eine Empfehlung? Budget ist relativ egal, solange es angemessen ist.

Ich betreibe aktuell 3 Monitore: 2x DELL U2415 und zum zocken einen BenQ XL2411Z. Der BenQ soll getauscht werden. Aktuell haben ich den Dell S2719DGF im Auge, da ich mit Dell gute Erfahrungen gemacht habe und er optisch natürlich gut rein passt.

Was meint ihr ?
 

Anhänge

  • 97364ab2-7bc0-436b-a4e4-faca3488b0b6.jpg
    97364ab2-7bc0-436b-a4e4-faca3488b0b6.jpg
    266,3 KB · Aufrufe: 432
  • ef8b4f9c-ec80-43c4-90ad-02dc7abe21b7.jpg
    ef8b4f9c-ec80-43c4-90ad-02dc7abe21b7.jpg
    176,6 KB · Aufrufe: 426
der LG aus meiner signatur. bin extrem zufrieden!
Lg 27 GL 850
gibt tests bei rtings und tftcentral
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: p4z1f1st
oder direkt auf 21:9 wechseln :)

@ TE

der dell ist ein TN. bewusst gewählt?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: H3llF15H
Ich bin mit dem LG 32GK850F gleich auf 32" gegangen. Der hat auch 1440p und 144Hz, "GSync" läuft an meiner GTX1080 einwandfrei. Ich möchte die Größe nicht mehr missen...
 
Ich schaue auch nach einem 27Zoll WQHD Monitor mit mindestens 144HZ. Ich suche zwar mit Freesync, aber die neuen Monitore sollten meist auch Gsync kompatibel sein. Ich habe für mich jetzt die folgenden Monitore in die engere Auswahl gepackt:

DELL S2719DGF
HP 27XQ
iiyama GB2760QSU-B1

Haben alle TN Panel und 1ms Reaktionszeit. IPS kann schöner aussehen und hat bessere Blickwinkelstabilität, aber dafür eine wesentlich größere Lotterie was backlight bleeding angeht. Zudem wesentlich teurer.
 
Also meine beiden "Nebenmonitore" haben IPS Panel und die möchte ich zum Arbeiten (Fotobearbeitung) auch nicht mehr eintauschen. Aber zum zocken lese ich nichts gutes. Eben weil die Qualität der Panels wohl wirklich Glückssache ist. Größer als 27" darf der Monitor nicht sein, da es mir einfach zu groß ist und ich links nicht realisiere was rechts passiert :)
 
Der DELL S2719DGF (TN) und LG 27 GL 850 (IPS) sind m.M.n beides eine gute Wahl.

Für beide Monitore gibt es recht große Threads dazu, falls man sich dazu vielleicht durchlesen möchte, ich selber habe den Dell und bin sehr zufrieden mit dem Gerät, perfekt ist er nicht, aber das muss man bei jedem Monitor heute in Kauf nehmen, solange mLED nicht am Start ist. (hoffentlich)
Wenn du einige Fragen zum Dell hast, immer her damit, hatte vorher nur IPS und auch noch einen 27 Zoll IPS UHD neben dem Dell für die Konsole, also objektiv urteilen kann ich.
 
Welchen von den beiden empfiehlst du? Ich meine IPS ist auf dem Papier klar besser, aber hier ist man wirklich vom Glück abhängig wie gut das Panel ist?
 
Ob man sagen kann das IPS klar besser ist? Ich weiß nicht wirklich, auch IPS hat seine Nachteile.

Aber objektiv sage ich, dass der LG dem Dell überlegen ist, aber vergiss nicht das der Dell regelmäßig für ~350€ und der LG 27 GL850 580€ kostet, kein "kleiner" Unterschied in der Preisklasse.
Der LG hat durch IPS seine natürlichen Stärken wie Klasse Blickwinkel und genaue Farbwiedergabe.
 
Freund von mir hat auch den Dell S27DGF und ist sehr zufrieden.
Ich hab Zowie mit TN und die Blickwinkelstabilität ist sehr gut. Kommt nicht ganz an IPS ran, aber es ist ein Riesen unterschied wenn man ihn mit 120 euro TNs vergleicht.
Wenn dir Gsync wichtig ist kannst du dir ja auch mal den Dell S2716DG ankucken. Müssten die gleichen Specs sein, wie die von dem anderen. Dieser hier hat halt Gsync und nicht FreeSync. Könnte man ja mal in betracht ziehen da du ja mit FreeSync nichts anfangen Kannst.
Kann dir leider nicht sagen ob Gsync es wert ist oder nicht da ich selber nur Amd karten benutzt habe. Soll aber einen Unterschied haben wenn man Nvidia vertrauen schenkt.

LG
 
Kann den Aoc cq32g1 empfehlen
 
Ich selber habe Dell S2719DGF seit Februar... Zuerst wurde der Monitor mit Vega 56/64 betrieben (FreeSync) und jetzt mit NVIDIA RTX 2070 Super... Als G-Sync Compatible... Funktioniert absolut ohne Probleme..

Ja , S2719DGF hat ein TN Panel... Aber dafür eines der besten TN Panel... Wenn man richtig einstellt , dann gibt S2719DGF ein richtig schönes Bild... Habe daneben auch eine IPS Dell Monitor.... Und sehe fast keine Unterschiede bis auf Blickwinkel...

S2719DGF kann ich sehr empfehlen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ultrapower und IIxRaZoRxII
Wie schneidet der Samsung C27HG70QQUXEN im Vergleich zu den oben genannten ab?
Habe den für den Black Friday mal ins Auge gefasst und überlege ihn mir zu holen.. :freak:
 
Ich bin kein Profi... Lese aber nie , das Samsung Monitore empfohlen werden ..
Es sind immer , Asus , Acer , Dell ,AOC usw..
 
Dell s2719dgf kaufen und glücklich werden
 
Ich werde mir beide Monitore bestellen und den besseren behalten :). Danke für die Antworten.

LG 27 GL850 und Dell S2719DGF
 
Ein Feedback oder Follow-up wär echt nett, da ich selbst den LG 27GL850 favorisiere :)
 
Denke die LG wird auf jedenfall besser sein... Schon alleine wegen Panel...
Kostet aber auch fast 200 Euro mehr ?
 
Naja, dass schreckt mich nicht ab.
Kommend von einem alten Asus -TN (Asus 23 ML238H), wenn ich halt mal etwas mehr für einen guten Monitor ausgebe, mit dem ich mehrere Jahre auskommen kann. :D
 
Zurück
Oben