Suche BIOS

Straßdörfler

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.713
Gelöst!


Hi,

ich habe hier einen alten PC rumstehen, der von zig jahren beim MM gekauft wurde.

Ich will jetzt aber mal nach nem neuen bios suchen, da ich die hoffnung habe, dass er damit ACPI lernt. Habe aber iwi das gefühl immer auf den falschen seiten zu suchen, desshalb hoffe ich, dass ihr mehr erfolg habt :evillol:

Es ist ein:
PIII 700MHz
640MB SDRAM
Via Chipsatz mit Award Modular BIOS



Gruß

Edit: hab noch ein paar bilder eingefügt.
 
Zuletzt bearbeitet:

DELIUS

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
526
Spuckt Everest oder SIW was zu diesem Board aus?
Die beiden Tools haben mir bei der Recherche immer sehr geholfen.
 

Secula

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
109
Moin,

das sieht mir sehr nach einem 'Biostar M6VBE-A' aus. Da du ja schon das Geäuse eh offen hast, könntest du auch mal zur Sicherheit auf dem Mainboard nach einer entsprechenden Bezeichnung suchen.
 

Straßdörfler

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.713
Hi,

danke ich glaube das passt ;)
hast zufällig auch gleich ne anleitung zum flashen parat?

gruß
 

Korgull

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
961
Nun ausser das ich ein BIOS deutlich eher unter DOS (vor allem bei so einer alten Kiste) als unter Windows durchführen würde kann ich Dir nicht viel dazu sagen. Gerüchten zur Folge kann man sich mit dem falschen Programm angeblich den Chip 'kaputt'flashen. Bei mir haben die Programme bisher immer gemeckert, wenns das falsche war. Ich glaube aber unter dem Link, den ich oben angegeben habe, solltest Du genügend Info finden welches Programm in Frage kommt etc. Zu dem eigentlichen Flash-Vorgang solltest Du mal Google befragen, falls das nicht ausreicht.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.365
Schau ins Bioskompendium, da steht drin wie man den Rechner unter Dos mit einer Bootdiskette flasht.
Pass auch auf, dass Du ein richtiges Bios bekommst, wenn es ein Komplettrechner vom MM Markt ist, kann es sich auch um ein Siemens/Fujitsu System handeln, die haben dann evtl. eigene Biosvarianten, das müsstest Du dann bei Fujitsu mal nachsehen. Aufs Board kannst Du nur alte Grafikkarte setzen ( AGP Port Vers.1), Rambausteine werden nur 128er und höchstens 384 MB genutzt?
 

Straßdörfler

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.713
Ok, werde ich mal versuchen, melde mich dann wieder.

(Ja das mit der Grafikkarte weiss ich, und RAM hab ich 2x 256MB und einmal 128MB drin, windows nutzt auch 640 MB)
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.365
Dann hast Du mit dem Ram aber schon grosses Glück gehabt. Unter 98 hatten diese Rechner immer Probleme mit mehr als 384 MB Ram.
 

Straßdörfler

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.713
Also,

brauche nochmal hilfe, habe jetzt die "AWDFLASH.EXE" und das "Vbe0727a.bin" Bios auf der MS-Startdiskette,

aber irgend einer version scheint nicht zu stimmen:



Wo liegt der Fehler?

EDIT: habe jetzt eine ältere version des flashtools versucht, bringt den gleichen fehler, aber die Bios datei passt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Korgull

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
961
Hast Du Dir den von mir verlinkten Thread gar nicht durchgelesen :rolleyes: ?

teghem wrote:
AWD826G.EXE M6VBEAX.BIN
error message : The program file's part number
does not match with your system
This message normally appears when the part of the ID string after the date is different....
Code:

03/23/2000-693A-596-8671-2A6LGB09C-00
11/29/1999-693A-596-8671-2A6LGB09C
No -00 at the End ?
Then Award Flashprog will complain .
If you are sure you really have the M6VBE-A then use Uniflash to update your Bios !
http://www.uniflash.org/

EDIT:
Wie oben bereits erwähnt kann es sein, dass ein Fujitsu Siemens PC ein anderes BIOS braucht, so dass eine gewisse Gefahr besteht das BIOS bei dieser Aktion zu himmeln, falls es denn ein solcher ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Straßdörfler

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.713
Jetzt wo du es sagst, doch ^^
aber ich habe nicht mehr dran gedacht, sry ;)

Edit: Ja, es ist ein Fujitsu Siemens PC, Xpert, also, soll ich es knicken mit dem update, oder geht das mit dem Uniflash auch auf dem Fujitsu Siemens ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Straßdörfler

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.713
Ok mach ich, aber erst "morgen".
Erst mal ne weile ins bett, nicht dass durch müdigkeit noch was dumm läuft :evillol:

thx bis hierher.
 

Korgull

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
961
Hey das 'passt scho' bezog sich nicht auf das Flashen einer Siemens Kiste, du hast deinen EDIT lediglich zur gleichen Zeit, wie ich meinen Post geschickt :D Nich das du und deine Brüder plötzlich bei mir vor der Tür stehen...;)

Tja, wat soll man sagen, in dem Thread oben hat das einer offenbar erfolgreich mit ner Compaqbüchse gemacht...

Ansonsten: Altes BIOS auf jeden Fall sichern und 10 Euro für einen BIOS-Chip Austauschservice beiseite legen, hehe...

Vllt findest du ja auch im Netz noch was über Erfolge beim Flashen dieses Modells mit Uniflash.
 

Straßdörfler

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.713
Mh der bastler in mir hat den vernünftigen erschlagen xD, aber kuk selbst:


Das Flashtool Vers. 7.52c hat den durchbruch gerbracht.

Thx @ Korgull und den anderen helfern.
 

Korgull

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
961
Immer diese Schraubsüchtigen:volllol: Na denn: Glühstrumpf ! Jetzt wird alles gut...;)

Ich liebe das Adrenalin beim Reboot...
 
Top