Suche ein geeignetes Soundsystem! Nur was?

Loudspeaker

Newbie
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4
Hallo liebe Community,

ich bin auf der Suche nach einem Soundsystem für mein Zimmer, da ich aber nicht wirklich eine große Ahnung davon habe hoffe ich ihr könnt mir dabei etwas helfen.

Ich suche eine 2.1 bzw. 5.1 Anlage (bin mir da noch nicht ganz sicher), die sich an einen TV, meine PS3 und auch an ganz normale andere Quellen, wie z.B. einen CD-Player anschließen lässt. (muss nicht alles gleichzeitig sein, wäre aber schön^^)

Das System sollte logischerweise einen guten Klang haben, aber mich nicht ein Vermögen kosten, meine Grenze ist daher so bei max. 350€. (hoffe man kriegt da was anständiges)
Werde oft Musik hören, ab und zu mal Filme schaun, und natürlich mit der PS3 zocken. (nur mal so vom Anforderungsbereich her).
Hab mich selbst mal ein bisschen umgeschaut und bin irgendwann dann mal auf das Edifier S730 gestoßen. Taugt das was? oder bin ich da völlig auf dem falschen Dampfer?!

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

LG

Loudspeaker
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
13.148
bis 350 € bekommst nix "richtig gutes" in sachen 5.1 ... da würde dann sogar noch ne av-r anstehen etc

also lieber auf 2.1 setzen und das evtl sogar ganz einfach per 3,5 mm klinke anschließen (kopfhörer eingang)

- Teufel Concept C 300 Wireless
- Teufel Motiv 2 *Test*
- Edifier S730 *Test*
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
17.524
Da du mehrere Quellen anschließen willst würde ich jetzt was anderes empfehlen, da du sonst ja vielleicht gleich wieder mit Kompromissen leben musst.
Ich gebe ja zu das ich im Preis schon drüber bin - aber dafür ist es noch super ausbaufähig und hat alle Anschlüsse die du brauchst und noch mehr:
http://geizhals.at/deutschland/a524789.html
http://geizhals.at/eu/a371798.html

Gerade bei Musik wird es das Edifier total an die Wand spielen, auch wenndas ein wenig mehr Bass hat.
 

Tronix

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.784
Zuletzt bearbeitet:

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
17.524
Würde nicht so vorschnell handeln - ich habe die GLE430 gegen die Victa 301 gehört, war auch wirklich gerecht da diese genau nebeneinander standen - die GLE hat zur victa einen Bass, das du meinst sie ist viel größer - der Mittel-Hochtonbereich ist auch noch mal eine Spur strahlender - das würde ich mir genau überlegen - oder hören gehen!
Und Upgraden geht sicher, es gibt doch ganze Serien, sowohl von den Victa als auch den GLE - und die hast du die nächsten 10-15Jahre wenn du willst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Loudspeaker

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4
Danke für die guten Ratschläge bzw. Empfehlungen. Es stimmt ja irgendwie schon, dass es eigentlich sinnvoller wäre einen AV-Receiver und dann extra Boxen dazu zu kaufen.
Werde mich wohl daher auch eher in der Richtung umschauen.
Gibt es denn noch Alternativen zu der Yamaha Anlage, bzw. den Boxen. Die Canton GLE 430 sind schon gut, aber was ginge auch noch? Hab mal ein bisschen geguckt und bin noch auf was andres gestoßen.
Wie siehts aus mit Magnat? (z.B. Magnat Quantum 553) http://www.amazon.de/Magnat-Quantum...=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1302196818&sr=8-1

Können die mit den Canton mithalten? Denn die restlichen Sachen aus der GLE Serie sind schon recht teuer finde ich.
Wie stehts eigentlich mit Bass? Brauch ich da noch n Subwoofer oder sind die Boxen an sich schon "stark" genug?

Wäre nett wenn mir da noch jemand ne Auskunft geben könnte^^
Mit dem Budget werde ich wohl ein bisschen nach oben gehen müssen, aber habe mir das eh schon gedacht.

Viele Grüße

Loudspeaker
 
Zuletzt bearbeitet:

Guyver1988

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.183
alles nach und nach
fang am besten mit einen avr an zb. Pioneer vsx 520 , onkyo 308er, denon 1611er usw...so 250 euro
von magnat halte ich nichts

2x Kompakt-/Regallautsprecher zb Nubert 311er stück (140 euro), Canton GLE 430 (120 euro) , heco , Klipsch RB 51 (150 euro)usw..

für den bass , nubert aw 441 (360 euro) , Klipsch rw 10d (350 €) , Jamo sub 300 (250 € )

wie gesagt lautsprecher sind nicht billig , wenn man qualität und klang haben möchte .

so ein pc system wie logitech oder das edifer ist nicht das wahre ...MFG
 
Zuletzt bearbeitet:

Loudspeaker

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4
Habe jetzt mal 4 Boxen die in Frage kommen, was meint ihr ist die beste Alternative?
Nubert Nubox 311, Canton GLE 430, Magnat Quantum 603 oder Klipsch RB-51??
Da ich die leider nirdends probehören kann hoffe ich es kann mir jemand was zum Klang, bzw. Preis-/Leistungsverhältnis sagen.

MFG

Loudspeaker
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
17.524
Zuletzt bearbeitet:

Guyver1988

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.183
ich persönlich finde das die 311er den besten klang haben , denoch nicht so viel bass wie die anderen , die klipsch sind mehr für musik gedacht , mehr bass und aggressiver, bei den canton wahr ich nicht so begeistert wie von den nuberts

ich wahr auch darmals am überlegen ob ich meine nuberts gegen die klipsch eintausche , habe es mir aber doch anders überlegt , da ich mehr filme gucke als musik höre. ich habe den film 2012 und schiller atemlos live alles in DTS-HD , mit beiden hersteller verglichen und die nubis haben sich einfach ein tik besser angehört (bei 2012) und widerum die klipsch beim live konzert. verwirrt:freak:
 

YBa-Mek

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
214
Geh Probehören! Auch wenn der Händler nicht genau die Boxen da hast, die du ausgesucht hast, hilft es doch, mal einen Überblick zu bekommen. Wenn du das nicht machst, wärst du mit einem Komplettsystem am besten beraten ;)

Andere, wichtige Fragen: Wie groß ist der Raum? Wie viele Boxen kannst du vernünftig(!) aufstellen und wie groß dürfen die sein?
 

Spatenlutscher

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
290
Hatte die Klipsch letztens zum Probehören zu Hause. Hatte alle zum Probehören bestellt. War aber nicht so begeistert von denen, die Jamo S 604 machen mehr Druck und sind günstiger, dafür sind sie "Mittenlastiger". Habe mich dann zu guter Letzte für die Klipsch RB 61 für 90€ mehr entschieden und es bis jetzt nicht bereut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418

Loudspeaker

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4
Naja alle zum probehören zu bestellen ist mir ehrlich gesagt zu viel Aufwand.
Mein Zimmer hat übrigens knappe 20 m², weiß ja aber nicht wie lange ich da noch wohne^^
Eine Komplettanlage will ich aber eigentlich nicht!

Werde mir die Boxen nochmal anschauen und die die es in Elektronikläden in der Nähe gibt mal anhörn.

Noch eine letzte Frage zum AVR. Ich wollte mir eigentlich den Yamaha RX V 367 holen. Da ich aber bereit bin jetzt auch etwas mehr auszugeben (werde den AVR ja auch einige Jahre behalten), ist die Frage, ob ich mir nicht den Nachfolger RX V 371 holen soll oder Alternativ den Onkyo TX SR508 (http://www.amazon.de/gp/product/B00...&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375193&pf_rd_i=301128)

Was meint ihr dazu? Der Onkyo ist halt ein 7.1, ist der besser als der Yamaha (ich weiß, der hat nur 5 Endstufen) Aber welcher bietet die beste Ausstattung von den 3?

LG

Loudspeaker
 

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
Wo wohnst du denn? Vielleicht können wir dir einen Händler empfehlen.
 

b3nb0hne

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.588
@Loudspeaker. Wenn man Boxen kauft, ist es fast ein MUSS Probezuhören.
Hab mir dafür einen Tag freigenommen. An dem Tag bin ich 120 KM Kreuz und Quer gefahren um Probezuhören, für mich hat es sich mehr als nur ausgezahlt, da ich genau das Gefunden habe was mir zusagt...
 
Top