[Suche] Externes 3.5" Gehäuse mit LAN

elomanias

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
154
Hi
ich habe seit kurzem einen HTPC im Wohnzimmer stehen, auf dem ich Filme gucke und gelegentlich mal RetroGames spiele.
Ich möchte gerne eine meiner Festplatten variabel zwischen meinem Rechner im Schlafzimmer und den HTPC im Wohnzimmer haben.
Hab gedacht ich könnte da die betreffende HDD an den Router anschliessen. Leider hat dieser keine USB Buchse.
Kann mir jemand ein HDD Gehäuse mit LAN empfehlen oder soll ich doch lieber in einen Router mit USB Investieren, nur welchen dann?

Danke im Voraus
 

elomanias

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
154
gehen NAS bin ich nicht agbeneigt, nur wie teuer bzw. günstig ist denn ein NAS ohne HDDS?
 
F

Freak-X

Gast
Ich sag mal so; ne wirklich anständige NAS geht ab 125 €uro los (Leer; ohne Festplatte)

Diese ganzen Billig-Dinger sind meistens nicht mehr als ein reiner Netzwerkspeicher; von jeglichem Luxus bis hin zu erweiterten Nutzungsmöglichkeiten keine Spur.

Synology bietet auch in der niedrigsten Preisklasse schon tolle Features mit dem DSM. (Aktuelle Finale-Version 4.3)

Auf Dauer wirst du dich freuen, mehr investiert zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

highks

Gast
Diese ganzen Billig-Dinger sind meistens nicht mehr als ein reiner Netzwerkspeicher; von jeglichem Luxus bis hin zu erweiterten Nutzungsmöglichkeiten keine Spur.
Vor allem ist bei den billigen Dingern von jeglicher Geschwindigkeit keine Spur! Es nützt das schönste Gigabit Netzwerk nichts, wenn das NAS nur 30MB/s liefert!
Ergänzung ()

Hab gedacht ich könnte da die betreffende HDD an den Router anschliessen. Leider hat dieser keine USB Buchse.
Sei froh, dass das nicht geht... Festplatte am Router ist noch schlimmer mit der Geschwindigkeit, als ein billiges NAS. Ich habe einen relativ neuen Speedport, da bekomme ich mit angeschlossener HDD ca. 5MB/s.
Im Speedport Forum wurde mir dann gesagt, dass das schon recht viel sei, die anderen Router seien noch langsamer :rolleyes:
 
Top