Suche Heimkinosystem für max. 250€

Kozack

Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.506
Ich suche ein heimkinosystem für maximal 250€.
Ich möchte meinen reciever und meine ps3 daran anschließen und eben den ton darüber wiedergeben lassen, da die lautsprecher vom tv eben nicht grad der burner sind.

Da ich gerne bei alternate einkaufe, würde ich darum bitten mir angebote von alternate zu geben. Kenne mich damit leider nicht so ganz aus.

Ps3 hat optischen ausgang und der reciever aux. Kann ich auch mein tv (ue32d5000) an so ein heimkinosystem anschließen?

mfg.
 

Kallisto

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
219
So wie ich den Post lese hat er keinen Reciever, von daher sieht das selbst gebraucht ziemlich mau aus mit 250€. Und das Concept E klingt, mit Verlaub, einfach mal ziemlich mies.
 

Flatsteff

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
989
also wenn du 2 Geräte anschließen willst brauchst du wie gesagt einen AV Reciver, den gibts für 250€ ( einsteigergeräte, aber das sollte reichen ).... und dann kommen die Lautsprecher dazu ;)
 

deepflowx

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
725
das kommt auf die quelle an die man hört. bei mir hat sichnoch keiner beschwert :D

also für 250€ sieht das dann echt mau aus. ohne einen reciever/verstärker für mehrere quellen kommste nicht weit. da solltest du den kauf vielleicht nochmal überdenken oder ein bissl sparen ;D
 

deepflowx

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
725
wenn du nur ein gerät anschliessen willst geht es theoretisch. aber optimalerweise solltest du gerade sowas wie ps3 optisch anschliessen. da ist dann definitiv ein av reciever für nötig :)
 

Kooka

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
340
Logitech Z906

Das ist KEINE Empfehlung, aber das einizge für 250 Tacken, das da irgendwie hinhaut.
Hat genug Eingänge, ist digital und aktiv. Kommt also ganz ohne AV-Receiver aus.

Ne andere Alternative bleibt kaum. Außer eben das gleiche in Grün, sprich von nem anderen Hersteller.

P.S.: Meine Vorredner haben also unrecht (sry Jungs ;-)), du brauchst nicht unbedingt einen AV Receiver.
Wenn man ehrlich ist, ist zu einem Heimkinosystem ein AV-Receiver eigentlich pflicht.

Gruß Kooka
 
Zuletzt bearbeitet:

Flatsteff

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
989
mh, wenn du aktive computerboxen willst mag es welche mit mehreren eingängen geben, aber da kann ich mich nicht aus. Aber dann hast du halt auch vom sound her computerboxen ;)
 

Kooka

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
340
Bitte lies doch mal meinen Post.
 

Philipp

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
87
Also falls dir der Klang des z5500 reicht und dein fernseher nen optischen ausgang hat, dann hätte ich vielleicht eine Lösung:

z5500 optisch an den Fernseher, Playse per hdmi an den Fernseher, die drei Kabel in den Pc oder Pc auch per hdmi an den fernseher... kostet nichts oder vielleicht ne neue wohnung weil man dann alles umstellen muss.... keine Ahnung wie's bei dir aussieht.
 

Flatsteff

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
989
Ja ne, dann hats ja kein zweck. Entweder ganz, oder garnicht.

Kenne das jetzt auch nur von der z5500 dass ich da umschalten kann. Dass ich da einen reciever brauche, habe ich nicht gewusst.
bei aktiven computerboxen, mit mehreren Eingängen, brauchst du keinen reciver, aber die sind halt Computerboxen, und als Heimkinosystem nicht wirklich geeignet :)
 

Kooka

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
340
Also wie bereits geschrieben, könnte es mit dem Logitech Z906 funktionieren. Das hat 5 Eingänge!

Wer mehr als Logitech-Brüllwürfel will, muss auch eher in Richtung 500 - 1000 € für den AV-Receiver und die Lautsprecher gehen. Das ist nunmal so ;-)
 

deepflowx

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
725
das logitech z906 von kooka könnte brauchbar sein. aber das kenn ich nicht. die daten diedabei stehen sind auch nicht gerade sehr aufschlüssig was für eingänge da sind.

das ding was ich eben vorgeschlagen hab gibts auch mit einem av reciever. quasie als komplett paket.

http://www.teufel.de/en/home-cinema/concept-e-300-digital-p258.html

kostet dann aber auch mal eben 450€. es sagen viele teufel ist fürn arsch, aber wie gesagt. ich kann mich absolut nicht beschweren. mir kam es darauf an das ich was hab was zusammen passt und ich nicht grossartig rumwerkeln muss bis es mal läuft. in meinen augen machst du da nichts verkehrt. :)
 
Top