suche In-Ear Kopfhörer für Bass-Orgie

B4rt3K

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
117
Hallo Genossen!

Ich bin auf der suche nach einer alternative zu den "Phillips SHE9850/10".
Denn Sie sind mir erstens zu teuer und haben für meinen Geschmack nicht genug Bass.

Vorher hatte ich "Creative EP 630 In-Ear-Ohrhörer" bis ich Sie mit den dazugehörigen X-Fi2 verkauft habe. Die hatten ordentlichen Bass, waren aber im Rest kagga....

Im Moment nutze ich ein "htc Desire HD".
Bitte um Vorschläge
 

Prisoner.o.Time

Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
9.554
Ich werf mal Sennheiser in den Raum. Sind Klanglich auf jeden fall besser wie jede No name Marke und man sagt ihnen auch nach dass sie sehr Basslastig sein sollen. Hab selber seit Jahren schon Sennheiser In-Ears und kann diese Aussage teils Bestätigen.

Aktuell besitze ich die CX-400 II
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
20.583
Zuletzt bearbeitet:

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
13.795
Ich werf mal Ultimate Ears als Namen mit in den Topf. Hab davon die Super.fi 5 Pro und diese sind super.
 

B4rt3K

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
117
Super.Fi 5 Pro sprengen den Rahmen.
Denn ich will den Bass, den mir meine Sennheiser PC350 bieten. :cool_alt:
Ganz geschweige von den 1000W RMS im Auto. :freak:
Ich will beim Fitnesstraining Bass und mehr. :cool_alt:

Update: Sie Sennheiser CX400II sind spitze, Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

Guyver1988

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.183
Teufel Aureol Groove

meiner meinung nach haben die den sterksten und tiefsten bass , das ganze auch pegel fest , hatte schon mehrere kopfhörer gehabt ..

finde sogar das der bass ein bissel zu viel ist da wirken die höhen ein wenig dumpf , sonst ganz klahre kauf empfelung und das für den preis einfach top
 
Top