Suche kabelgebundene Lasermaus für Gamer ~50€

Pesti!

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.300
Wie die Überschrift schon sagt, suche ich eine kebelgebundene Lasermaus für Gamer für um die 50€.
Hatte bisher die Logitech MX 1000. Bin mit der Ergonomie sehr zufrieden (die ist mir wichtig) und ich würde auch auf das 4D Scrollrad nur ungern verzichten. Kabelgebunden sollte sie auf jeden Fall sein, da ich das Aufladen langsam echt nervig finde.

Zuerst hatte ich mir die Roccat Kone ausgesucht, doch diese ist mir mit 66€ beim örtlichen Saturn deutlich zu teuer (siehe Topic). Ich brauche auch keine DPI jenseits der 3000.

Was könnt ihr mir empfehlen? Wie siehts bei der Roccat Kova mit der Ergonomie aus und hat sie ein 4D Scrollrad? Oder hat Logitech vielleicht gute kablegebundene Mäuse im Angebot?

Danke schonmal!
 

Pesti!

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.300
Donnerwetter! Mit über 5000 DPI? :D
Preis ist super, sieht nur etwas nichtssagend aus. Die LED Anzeige am Rand ist wahrscheinlich für die DPI? Bei meiner ist es ja noch für den Akkuzustand, aber die hat ja ein Kabel.
 

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.522
Die Logitech G500 kann ich ebenfalls nur empfehlen, hab sie selbst und bin rundum glücklich. Alternativ kann ich auch noch die Roccat kone empfehlen, hat ein Kumpel von mir und die taugt genauso. Die Led ist für die Dpi anzeige gedacht wie du schon vermutet hast. Maximal 5 Dpi einstellungen pro Profil sind möglich, minimal sind es 200 und maximal 5700 Dpi. Optisch würde die Kone mehr her machen, da man dort noch die Beleuchtung individuell anpassen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

zazie

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.134
Es gibt von der MX518 eine "Second Edition", also eine Wiederauflage. Kabelgebunden. Gibt's beispielsweise bei alternate für knapp 30 Euro.
 

M0nk

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
117
schau nochmal auf meinen beitrag , hab da noch nen review reingeschrieben kannst du dir ja vllt mal durchlesen
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
16.307
Ich hab die Speedlink seit 3 Monaten und bin damit auch super zufrieden!
http://geizhals.eu/a462558.html
Von der M 8000 von Gigabyte habe ich keine gute Meinung-ich und mein Kumpel haben die vor einem Jahr gekauft- beide sind schon einmal ausgetauscht worden und beide sind gerade wieder beim Hersteller weil beide schon wieder defekt sind!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Rome1981

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.538
Ich weiß, ich verstoße mit meinem folgenden Rat direkt gegen zwei der wenigen Voraussetzungen, die du genannt hast, aber ich kann dir nur die Logitech Performance MX ans Herz legen.
Präzise, super Handling und alles was man braucht und mehr. Ich bin gnaden- und restlos glücklich mit der.
Okay, sie kostet mehr als 50 Euronen und vor allem ist sie nicht zwingend kabellos, aber gerade letzteres ist ein Argument für die Maus... abgesehen davon, dass sie einfach klasse in der Hand liegt, bei angemessenem Gewicht, legt man sie bei knappem Akku einfach an die Leine und benutzt sie dann als Kabelmaus...
Freiheit wie sie sein sollte... ;)
 

Zipy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
274
Ein Blick wäre auch die Microsoft Sidewinder X8 Wert! Kostet bei Versandthäusern um die 50€ ist kabellos aber auch ein Betrieb mit Kabel ist möglich! Durch die extrem schnelle Ladezeit und Lange Akkulaufzeit aber eigentlich nicht nötig! Kein nerviges wieder aufladen, da man einfach das Kabelansteckt und es läd während du weiter arbeiten/spielen kannst Allerdings hat sie eine andere Ergonomie die du dir vorher anschauen solltest! Dort sind die Meinungen gespallten! Am besten vorhermal in die Hand nehmen!

Edit: Bei Amazon gibts einmal die die von Amazon vertrieben wird (eher zu empfehlen) und einmal von nem anderen shop! Amazon ist günstiger ;)
 

Pesti!

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.300
Es wird die G500!

Aber eine Frage generell zu einer Maus hab ich noch:
Ich hab da mal eine Maus gesehen, die von der Ergonomie völlig abgedreht war. Da wurde ein Baseball als Vorbild genommen. Die war nicht so flach wie andere Mäuse, sondern sehr hoch und die Hand lag seitlich, als irgendwie "hochkant" auf. Die war kabellos und von Microsoft. Weiß jemand, wie die heißt? Nur so aus interesse, fällt mir gerade wieder ein.
 

Pesti!

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.300
Ne, die meinte ich nicht. Sie war sehr rund. Wie ein unten abgeflachter Ball. Aber ist auch nicht so wichtig. Die werd ich eh nicht kaufen.

Auf jeden Fall danke an alle!

die ist es: microsoft natural wireless laser mouse 6000

http://www.slashgear.com/gallery/data_files/7/4/Microsoft_Natural_Mouse_6000_1.jpg
http://i00.twenga.com/computer/lasermaus/microsoft-natural-wireless-laser-mouse-6000-p_81814vb.png
Ergänzung ()

Zur G500: Hab bei manchen Kundenbewertungen gelesen, dass es bei dem Mausrad wegen der Leichtgängigkeit Anlass zur Kritik gibt. Wie sind eure Erfahrungen?
 
Zuletzt bearbeitet:

M0nk

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
117
bin zwar grad nich zuhause , aber ich hab damit eig keine probleme bisher gehabt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top