Suche Multifunktionsgerät

AIRPOWER

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
208
Hallo,


ich habe vor zu Weihnachten ein Multifunktionsgerät zu verschenken.
das sollte folgende Eigenschaften haben:

Scanner, Drucker (A4) < 80 €

-randlos Druck
-ev. Pictbridge
-gute druckqualität um auch "gute" fotos drucken zu können
-möglichkeit zum kopieren auch im standalone betrieb
-nicht allzu teure Tintenpatronen

Hätte mal den gefunden: klick

Hoffe ihr habt ein paar Tipps/Vorschläge für mich?
 

polti09

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
125
Hallo,

ich schließe mich mal der Suche hier an!
Lohnt sich denn der Aufpreis für den PIXMA MP180 gegenüber den MP160, den mein Vorposter in Betracht gezogen hat?
Oder anders gefragt, worin unterscheiden sich die beiden Geräte?

Vielleicht habt ihr auch noch Alternativen für mich.
Ich wäre bereit, maximal 100€ auszugeben.

Gruß,
polti09
 

shuKa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
259
hallo liebe leute. schließe mich mal an.
ich wurde beauftragt ein gerät multifunktionsgerät herauszusuchen.

würde jetzt gerne hören worauf es bei diesen ankommt und welche vorteile "teuere" gegenüber "preiswerten" produkten haben. das gerät sollte bis ca 110 euro kosten kopieren, drucken und scannen können. mehr funktionen sind natürlich willkommen.

habe von brother DCP 130 C und MFC 215C als kandidaten.

taugen die etwas und welche empfiehlt ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:

poolzero

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.209
hi,

also wenn dann nehmt den mp180 in der unteren preisklasse. ist etwas schneller als der mp160 und das druckbild soll etwas besser sein.

wer aber einmal etwas mehr investieren möchte, jedoch auch nicht zuviel, wird mit diesem gerät super zufrieden sein--> canon mp510 . sehr gutes gerät mit single ink.
 

Schwarzer Ritte

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
380
Ich bräuchte ebenfalls einen Drucker mit Scanner. Hatte auch schon den Canon PIXMA 160 und 180 ins Auge gefasst. Ich brauche den hauptsächlich für Textausdrucke, abe rauch Textausdrucke mit integrierten Farbbildern. Scannen sollte er Texte in Schwarz- Weiss auch gut können. Bin ich da mit dem PIXMA 160 gut bedient, oder doch der 180er, oder ein ganz anderer? 100 Euro ist das absolute Limit, gerne darunter. Und: Günstige Patronen (ich weiss nicht ob das legal ist: bei ebay gibt es doch sehr günstige Patronen. Zu welchem Drucker bzw. Scanner kann man da welche finden?)
 
Zuletzt bearbeitet:

poolzero

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.209
also, wenn du sogar bis 120€ gehen könntest, dann nimm diesen-->canon mp510 .
hat eine höhere scanner auflösung und einzelaustauschbare patronen.
wenn du 100€ wirklich überschreiten magst, dann nimm den mp180 oder den -->epson dx5000
 

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.919
Muss mal den Thread reaktivieren.

Mein Drucker ist leider kaputt gegangen und bevor ich mir jetzt wieder "nur" nen Drucker hole wolltre ich mir lieber ein Multifunktionsding kaufen. Fax brauch ich schonmal nicht, kopieren ist auch nicht so wichtig.
Viel drucke ich im Prinzip auch nicht aus, vieleicht 10 Seiten im Monat Text und 2-3 Seiten Bilder. zum scannen fallen mir jetzt schon einige Dinge mehr ein.

Auf welche Auflösung sollte man für den normalen Hausgebrauch achten? Also ich will keine Hochglanz-Fotos oder sowas. Der Preis sollte auch bei max 80€ liegen, mehr will ich dafür nicht ausgeben.

Ich hab jetzt den HP OfficeJet 5610 und den Canon PIXMA MP460 mal näher ins Auge gefasst aber leider keine Tests oder Userberichte dazu gefunden. Vieleicht kann mir ja jemand bissel helfen.

[EDIT]
Hat niemand eines der Geräte im Einsatz oder ein vergleichbares :(
Dann muss ich wohl die Katze im Sack kaufen
 
Zuletzt bearbeitet:

pcgler

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
24
Servus mitnand,

nun schau ma mal was ich da anbieten könnte. Ich hab seit etwas drei Monaten diesen Epson DX6000 Multifunktionsgerät Dahoam und bin voll auf begeistert.

Ich bin nun kein großer Schreiberling und kann euch diesen Erfahrungsbericht anbieten
Epson DX6000 testbericht

Ich kann dem Schreiber voll zustimmen. Mann kann den Multi-Drucker auch ohne PC sehr gut handhaben und wenn man ein Router hat mit USB kann den auch per Netzwerk sehr gut ansteuern.

Gut, eine Contrapunkt: Wenn man den Drucker anwirft und was Druckt, dann ist er am anfang a bisserl laut, ist aber Subjektive einschätzung meiner seits, sprich, ein kleiner scheperer aber sonst OK .

Wenn Ihr mehr zu dem Drucker wissen wollt dannfragt nach ;)

Gruß
pcgler
Edit: anzumerken ist , wie bei vielen Herstellern :-/ die Patronen sind nicht gerade frisch was dabei sind, also sehr bald neue besorgen !!

Edit2: ein schmankerl hat der Drucker noch, das er beim Scannen , wenn man will, gleich ein PDF daraus macht ohne zusatzsoftware :-X .
 
Zuletzt bearbeitet:

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.919
Falls es jemand interessiert der vieleicht auch auf der Suche ist...

Ich hab mir vor knapp 3 Wochen den Canon PIXMA MP510 für 85€ gekauft. Genau das was ich gesucht habe, kann auch Bilder direkt als PDF auf dem Rechner speichern ohne Software, genau wie für normale Scans, da benötigt man auch keine Software... einfach am Scanner auswählen "auf PC speichern" und fertig ist der Scan. Will man die beste Auflösung oder den Scan zurechtschneiden kann man dann auch die beiliegende Software benutzen.

Er braucht zwar ca. 20-30 Sekunden bis er Startbereit ist aber das ist bisher das einzige was mir negativ aufgefallen ist. schwarz/weis und farb Texte druckt er sehr sauber ohne Macken, Photos habe ich noch keine Ausprobiert habe ich auch nicht wirklich vor.

Also ich bin rundum zufrieden muss aber dazusagen, dies ist mein erstes Multifunktionsgerät, hatte davor nur einzelne Drucker und mal nen Scanner. Gibt sicher für den Preis auch vergleichbar gute Geräte.
 
Top