Suche Multimedia Laptop mit SSD

Skyline629

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
500
Hey Leute ;)
Ich suche einen Laptop mit SSD ca. 250-550GB.
CPU Intel 4x 2.0 Ghz++++ ;)
8GB RAM
Grafikkarte ist glaub ich egal da ich den Laptop als Dj Laptop verwende.. d.h mit Serato oder Trakor. Allerdings auch als Multimedia Laptop mit einen Flachbild Fernseher verbinde :)
Der Rest ist eigentlich egal nur er sollte viele USB Eingänge haben und lange halten ;) Deshalb auch die SSD Festplatte :)
Ich weiß zwar nicht genau wie teuer sowas ist aber dachte da so an 500€ +/-

Gruß SKy :)
 

VAG-Freak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
475
Wozu brauchst du da bitte einen Quadcore? Wenn du viele Daten bearbeitest, wirste mit der SSD auch nicht lange Freude haben...
 

Skyline629

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
500
Bei den Anforderungen von den Programmen steht n guter Prozessor :o

& ich bearbeite die Songs ja nicht ich spiele sie hauptsächlich :)
 

VAG-Freak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
475
Da reicht jeder mobile Core i3 bzw. i5 für aus. 2 Cores + evtl. 2x HT reicht da aus. Ram kann man nie genug haben 4-8gb sollten aber auch hier reichen.

Interessant wäre die Gerätegröße. Wie klein bzw. groß soll er denn min/max sein?
 

Skyline629

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
500
Wofür steht HT ?

Naja ich hätte lieber gerne etwas mehr als zuwenig CPU.Möchte den ja schließlich auch länger benutzen.

Ist mir eigentlich nicht so wichtig da ich nicht so viel darauf gucken werden also ca.17Zoll +/-

//

Applicable OS (Windows): Windows® 8.1 / Windows® 7
32-bit: (CPU) 2.0 GHz Core 2 Duo/(Memory) 2GB

64-bit: (CPU) 2.4 GHz Core 2 Duo/(Memory) 4GB

Also 2.4 Ghz mindestens ? Aber wie rechnet man das wenn man 4 Kerne hat ? :D
 
Zuletzt bearbeitet:

VAG-Freak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
475
Weil du mit einem Quadcore dein Budget verdoppeln musst ;)
 

cb-leser

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.518
Hallo zusammen!

Muss VAG-Freak zustimmen.
Fertiglösungen gibt's da sowieso nicht.
Quadcore braucht's auch (wenn ich mir die Systemanforderungen so ansehe, klick & klack) überhaupt nicht, ebensowenig wie 8 GB RAM.

Neben VAG-Freaks Fragen wäre auch eine quantitative Aussage (=Anzahl) sinnvoll, was denn unter 'viele USB-Anschlüsse' fällt. Für unkritische Peripherie kann man dabei auch auf einen (oder mehrere) Hub(s) zurückgreifen.
HT steht für Hyper-Threading und stellt dir quasi 'virtuelle' Prozessorkerne zur Verfügung, mit denen die CPU sinnvoller ausgelastet werden kann.
17 Zoll sind auch nicht gerade wenig, das ist eher schon oberes Limit.
Zumal man dann auch eher die zwei- bis vierfache Größe von 'Netbooks' erreicht hat. :freak:

Nimm dir bitte ein / zwei Stunden Zeit, überdenke deine Anforderungen und frage dann hier noch einmal präzise nach.

Edit:
Zitat von Skyline629:
Also 2.4 Ghz mindestens ? Aber wie rechnet man das wenn man 4 Kerne hat ? :D
Nein.
Moderne Prozessoren bringen üblicherweise mehr Leistung pro Takt als die alten Core 2 Duo und
besitzen jüngere, evtl. genutzte Befehlssatzerweiterungen, von daher braucht's nicht so viel davon. (Siehe Serato-Anforderungen!!!)
Rechnen brauchst du mMn. auch erst einmal nichts; interessanter wäre es, ob die Programme überhaupt 4 Kerne / Threads unterstützen.
Wenn die nur auf Zweien herumrechnen, gammeln die anderen 'Cores' auch nur vor sich hin.
Ich glaube nach wie vor nicht, dass es 4 (echte) Kerne braucht.

Grüße,
cb-leser
 
Zuletzt bearbeitet:

Skyline629

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
500
Alles klar Danke. :)
Dann gehen 2 Kerne klar .. Nur wenns geht etwas über den Anforderungen also 2.5 Ghz :)
& die Bildschirm größe wie gesagt nicht wichtig nur sollte nicht zu klein sein :D Also über 10 Zoll schon :)
 

cb-leser

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.518
Hey Skyline629,

wie gesagt, überdenke bitte deine Anforderungen! :rolleyes:
Dass die Bildschirmgröße nicht wichtig ist, kann ich mir nicht vorstellen - besonders dann nicht, wenn jener nicht 'zu klein' sein soll.
Abgesehen davon gibt's in den Systemanforderungen zu den Programmen auch Mindestauflösungen, die beachtet werden sollten.
Dass du ferner beim DJing immer direkt am Bildschirm klebst (hast du 11 oder 13 Zoll schon einmal überhaupt gesehen?!), kann ich mir auch nicht vorstellen.
Da steht doch bestimmt mindestens noch Equipment dazwischen?

Ich rate dir erneut dazu, dich bitte noch einmal eingehend damit zu befassen, was du überhaupt benötigst und was genau du damit machst (Events? Privat?...).

Grüße,
cb-leser
 

VAG-Freak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
475
vorallem würde es auch eine CPU mit 2x 1,5GHz tun...^^
 

Skyline629

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
500
Ich habe schon aufgelegt und als Laptop wurde mir ein ähnliches Gerät gesponsert womit ich recht gut umgehen konnte.
Was genau soll ich an 11 oder 13 Zoll bedenken ? :o Das es zu klein oder zu groß ist ? Und die min. Auflösung ist mir ja bewusst und würde allgemein gern ein Gerät mit FullHD nehmen was heutzutage doch auch üblich ist..

@VAG-Freak Bitte lese doch erst mal bevor du was schreibst. Den die min. Anforderungen bei Serato sind 2.4Ghz
 

VAG-Freak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
475
@VAG-Freak Bitte lese doch erst mal bevor du was schreibst. Den die min. Anforderungen bei Serato sind 2.4Ghz
Bitte lerne richtig zu lesen. Die Mindestanforderung an aktuelle CPUs liegt bei 1.07 GHz! Aber erzähle es keinem ;)

Geräte in den Klassen 15 oder weniger Zoll haben meistens kein Full HD. Daher kann es passieren, dass das Programm in der höhe nicht ganz dargestellt werden kann.
 

VAG-Freak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
475

Skyline629

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
500
Zuletzt bearbeitet:

cb-leser

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.518
Hey Skyline629,

abgesehen davon, dass ich nach wie vor glaube, dass die Geschichte mit der SSD und den 8 GB RAM in deinem Fall völlig oversized ist, lässt sich das selbe Ziel sicher billiger erreichen:

NB <430€
SSD <100€
RAM <40€

Das verlinkte Komplettangebot ist also grob 10% teurer als der Kauf einzelner Komponenten.

Grüße,
cb-leser
 

Skyline629

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
500
Hey Danke für den Vorschlag! :) Klingt echt super..
Nur ist im Laptop überhaupt der Platz frei für eine weitere zusätzliche Festplatte und Arbeitsspeicher?
& wenn ich die neue Festplatte einbaue ist auf der ja gar kein Betriebssystem drauf..
 
Top