Suche passenden Kühler für meine CPU

Gorfindel

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.848
Hallo,

ich habe hier ein System mit folgenden Eckdaten

Core 2 Quad Q9300 auf nem Motherboad MSI G31M V2 nun wollte ich gerne den Scythe Mugen 2 drauf packen da der Boxed unerträglich laut ist :)

Hier mal ein Bild von meinem Innenleben. Leider etwas verstaubt^^^^
http://img534.imageshack.us/img534/2939/dscn0274hf.jpg

Der jetzige Lüfter hat ne Breite und Tiefe von ca. 11cm. Würde da nun der Mugen 2 drauf passen oder stößt er dann in der Breite oben ans Netzteil dran und ist der 4 Pin stecker für die CPU dann im Weg?

Da ich die Seitenwand weg habe ist die Höhe egal :)


Hoffe Ihr könnt mir helfen
 

Mursk

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.860
Bau den Kühler mal aus und puste den durch, das kann dir schon helfen. Wenn sich da Staub und Dreck zu dickem Filz macht, dann ist es klar, dass der Lüfter laut wird.

Wenns immer noch zu laut ist, würde ich keinen Mugen 2 drauf klatschen. 1. Ist das mit Kanon auf Spatzen schießen und 2. ist das Teil schon veraltet. Der hier soll ein angenehmes Geräusch, mit guter Kühlleistung und dabei trotzdem einem guten Preis vereinen: http://geizhals.de/684740
 
H

HardlineAMD

Gast
Sorry, aber beseitige erstmal diese Unordnung da. Kann ja niemand mit ansehen.
Zumal ein Mugen2 da eher kontraproduktiv wirkt.
Viel zu eng und kaum Möglichkeiten, um die Abluft vernünftig zu beseitigen.
@mursk
Ich würde da eher eine alten Xigmatek S1283 empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.277
Der Mugen ist 13cm breit. Wenn du also noch 1cm zwischen NT und deinem jetzigen Kühler (gerade aufgesetzt natürlich, warum ist der so gedreht ?) Luft ist, passt er rein.
Das Stromkabel musst du wohl unter dem Kühler verlegen, ist bei so großen Brocken immer eine ziemliche Friemelarbeit..
 

Gorfindel

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.848
@HardlineAMD der Xigmatek HDT-S1283 klingt Interessant. Nur leider ist der nirgends auffindbar :)
 

fuyuhasugu

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.371
Den Noctua NH-U9B SE2 drauf, und das System ist absolut leise, kein Gefriemel beim Einbau wie bei anderen Herstellern, extrem saubere Verarbeitung, bei den Scythe-Kühlern fallen auch schon mal Kühllamellen ab. Und für die nächste Aufrüstung hast Du auch schon vorgesorgt, weil Noctua bei Notwendigkeit die Befestigungsbauteile für neue Sockel auch für alte Kühler herausbringt und sie Dir auch noch kostenlos zukommen lässt. Und die Seitenwand kann dann auch wieder ran.
 

Weltenwandler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
424

Mursk

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.860
Problem bei den ganzen vorgeschlagenen Kühlern - außer dem Noctua - dürfte wohl die Höhe von 16 cm sein. Miss mal nach, ob in dein Gehäuse so ein großer Kühler rein passt.
Wenn nicht bist du daher schon gut beschränkt und wirst einen aus der kleineren Riege nehmen müssen.

Aber wie gesagt, ich würde vorher erst mal den Staub von dem alten Kühler entfernen und mal rein hören wie es dann ist.
 

Weltenwandler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
424
@ Murks: Stimmt, hab ich nicht bedacht.
Dann vielleicht den Spirit 90?!
 

Mursk

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.860
Süß, den kenn ich ja noch gar nicht! Danke für die Vorstellung von dem kleinen Ableger.
Der wird sicherlich - für seine Preisklasse - ähnliche Werte wie seine zwei großen Brüder erreichen. Und die schlagen sich Bombe!

Auch ohne einen Test über das Teil gelesen zu haben, kann man den sicherlich empfehlen. Kostet halt zum Coolermaster geschmeidige 28 % Aufpreis (mit Versand). Muss jeder selbsst wissen, dafür ist er dann nochmal 11 mm kleiner als der CM. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Gorfindel

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.848
Also hab mich jetzt für den Noctua entschieden da er perfekt ins Gehäuse passt und da ich meine CPU Übertakten will er auch genug Leistung dafür hat :)
 
Top