[Suche] Tastatur-Maus Kombination evtl. Bluetooth

testmarco

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
108
Hallo.

Ich bin auf der Suche nach einer für mich idealen Tastatur-Maus Kombination, natürlich sollte alles kabellos sein. Normalerweise wird bei so einer Kombination immer ein kleiner USB Empfänger mitgeliefert. Gibt es eigentlich nicht auch etwas für meinen eingebauten Bluetooth Empfänger? dann könnte ich mir nämlich einen USB Steckplatz sparen.
Und außerdem habe ich 2 Rechner, an der ich gerne meine Tastatur-Maus nutzen würde ohne den Empfänger umstecken zu müssen, was vielleicht bei einer Bluetooth Verbindung ja klappen würde.

Könnt ihr mir etwas empfehlen?
 

xCtrl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.283
du kannst den kleinen bluetooth dongle auch weg lassen... das geht auch mit den integrierten lösungen.

Wenn du Maus/Tastatur an einem Rechner mit Bluetooth koppelst, verliert der andere das "pairing"
 

kaspar33333

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.662

testmarco

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
108
Die meisten Kombinationen arbeiten ja mit der Funktechnik und nicht Bluetooth. Hierfür müsste ich jedoch eine Bluetoothfähige Tastatur und Maus haben !? So habe ich es verstanden. Und so ne Kombination gibt es doch gar nicht oder?
 

xCtrl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.283
viele kombinationen sind funk mit eigenem dongle... jop, es gibt aber auch bluetooth varianten mit eigenem bluetooth stick. Da kannst du den stick weg lassen und direkt mit dem vorhandenen bluetooth koppeln
 

kaspar33333

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.662
Noch ne Frage:

wie brauchst so viele USB anschlüsse, in der REgel hat das Gehäuse 2 vorne, und das Mainboard mindestens 4 hinten

macht mind 6 Stück was reicht da nicht?
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.782
kaspar: usb ports kann man gar nicht genug haben..externe festplatten, gamepads, webcams und schon is alles voll
 

timo82

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.512
Ich hatte auch mal ein BT Desktop (Logitech diNovo Media Desktop). Das habe ich zügig wieder verkauft, weil mir die ständige Koppelei auf die Nerven ging.

Seitdem habe ich wieder kabelgebundene Maus & Tastatur.
 

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
17.646
Nach der Riesenentäuschung der 100 EUR teuren MX900 von Logitech, halte ich weit Abstand von Bluetooth. Ich weiß nicht ob sich das mittlerweile verbessert hat, aber Bluetooth hatte damals enorme Verzögerungen und schwammige Eingabegefühle.
Würde in jeder Hinsicht Funk bevorzugen, evtl. mal ein USB Hub anschaffen, falls die USB Anschlüsse ausgehen. Wenn ein PCI Platz noch frei ist, gibts da ja genug Lösungen oder mal alle Onboard USB Anschlüsse komplett ausnutzen.

Tastatur mit Maus Xarmor U27 U
 
Zuletzt bearbeitet:

testmarco

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
108
Also es ist nicht so dass mir an USB Steckplätzen fehlt, sondern wenn ich die Tastatur an 2 PCs betreiben will (abwechselnd) dann muss ich den Dongle immer umstecken. Bei einer Blutetooth Lösung dachte ich, daß es sich automatisch verbindet und ich nicht jedes mal neu koppeln muss.. Also funktioniert Bluetooth in der Regel !? Habe ich bisher gedacht
 
Anzeige
Top