Suche WLAN-Router für Daheim

H

Hoot

Gast
Hallo CBler :-)

Suche einen günstigen und möglichst sicheren WLAN-Router für meine Studentenwohnung.

Als Modem kommt dabei ein Kabel-Deutschland Hitron CVE-30360 zum Einsatz, bei dem Kabel Detschland mir "großzügigerweise" und aus dem Nichts heraus vor ein paar Tagen nach über einem dreiviertel Jahr das WLAN per Firmware-Update deaktiviert hat.

Suche also quais nur nach einer Möglichkeit 2-4 WLAN-Geräte über den o.g. Router ins Internet zu bringen (MacBook, iPad, iPhone). Wichtig ist mir eigentlich nur, dass der Router günstig ist und trotzdem eine gute Sicherheit bietet.

Kann ich ohne Bedenken einen der HIER aufgelisteten Router nehmen (evtl. sogar den billigsten)? :-)

Vielen Dank für euren Rat!

LG Hoot
 

Der Turl

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
1.994
TP-Link TL-WR1043ND, 300Mbps (MIMO)

steht doch sogar als erster in der liste !
 

MopedHeinz

Banned
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.576
nimm einen airport extreme ( gig-lan/ von apfel/apple.de) Am Besten aus dem refurb-shop.
Warum: weil brauchbare Sendeleistung ( Wiederverkaufswert höher; heute 130 euro bezahlen und nach 3 Jahren f. 75 euro verkaufen )

TP-Link hat eine furchtbare Gui und dämliche Parameter-Verstellung; Finger weg = Glump.
Nimm einen D-Link bei ebay f. 13 euro; der tut es auch?
 

Der Turl

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
1.994
@moped

könnte nicht sagen das der tp-link eine furchtbare gui hat ( im gegensatz zu manchen dlink geräten).
da er dem thema kostengünstig und stabil auch gerecht wird bleibt meine empfehlung weiterhin aufrecht!
 
H

Hoot

Gast
Ok danke :)
Kenne mich bei Routern nicht so gut aus... aber dann werde ich wohl zu dem von euch vorgeschlagenen Modell greifen!

Habe jetzt vorübergehend einen D-Link 614+ bekommen, aber werde wohl bald nachrüsten, um etwas neuere Hardware zu haben :)
 

MopedHeinz

Banned
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.576
@moped

könnte nicht sagen das der tp-link eine furchtbare gui hat ( im gegensatz zu manchen dlink geräten).
da er dem thema kostengünstig und stabil auch gerecht wird bleibt meine empfehlung weiterhin aufrecht!
werde den TP-Link TL-WR1043ND dann mal probieren;
hab jetzt einen ganzen Sack router durch, von drayteks, aiport-extreme, d-link, tp-link, t-com-Müll, ...usw.
Die 3-antennige draytek brachte auch nicht mehr Leistung....
liegt aber eher am Stahlbetonbunker?
die airport-extreme taugte mir jetzt am Besten von allen bisherigen routern. Irgendwie hat apfel da brauchbares wifi-Funkzeug
eingebaut?
 
Top