Super Talent - MasterDrive OX [info thread]

EspE

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
674
Moin,

habe mir 2 dieser SSd´s als 32GB version zugelegt zu einem recht moderatem Preiß von 84€ / stück + versandkosten.

Ansich ist der workflow mit ssd ne feine sache.
im betrieb selbst hatte ich keine geschwindigkeits nachteile beim schreiben bemerkt.
Beim lesen sind sie schon etwas flotter.

beim ausführen von benchmarks ist mir dann aber doch was krasses aufgefallen,
was ich euch gerne mitteilen wollen würde.

das größte übel ist ja wohl die "average write access"
im schlimmsten fall (also bei einer SSD) ist die averge write access 1377,125 mal so langsam wie average read access.

READ: 0,16ms (laut datenblatt sollten es soger 0,1ms sein)
WRITE: 220,34

die andere ist beim "average write access" nur 494,777~ mal langsamer als beim read.

READ: 0,36ms
WRITE: 178,12ms

gelaufen ist das ganze auf einem Asus P5E mit ICH9 und RAID modus.


nun vorerst wars das mal,
bin auf meinungen und ähnliche erfahrungen etc gespannt.

mfg, EspE
 
Zuletzt bearbeitet:

Naimless

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.347
Wo ist eigentlich dein Problem?^^ Die zeiten sind unter deiner Reaktionszeit.
 

EspE

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
674
woher willst du denn das wissen?
vielleicht bin ich n CYBORG? :freaky:

ok, also hab ich was vergessen zu erwähnen?
ich mein, es handelt sich um ein und die gleiche ssd in doppelter ausführung
und mein problem ist das die leistungs unterschiede mir nicht gefallen.

ich mein, wenn du zwei 32 gb laufwerke kaufst und einz hat 30 und das andere 34GB,
das fändste bestimmt auch nicht so toll.
 

spassbastler

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
154
In diesen Benchmarks sind die Zeiten mit 2xx ms niedrig ja... Aber im normalen Arbeitsbetrieb eben nochmal deutlich höher.

Aber allein dieses: "beim ausführen von benchmarks ist mir dann aber doch was krasses aufgefallen" ist sowas von alt...
Will ja nicht oberklug klingen, aber wenn man sich mal kurz mit dem thema SSD und deren Technik befaßt hätte, bevor man sich einfach mal die billigsten Platten kauft, wäre einem dieses Problem bekannt gewesen...

Stichwort SLC und MLC Technik... Und seit der Intel-SSD - mit MLC-Technik - wurde auch gezeigt, wie schnell MLC sein kann... Nur ohne Konkurrenz bleiben die Preise nunmal hoch...

Die "lahmen" MLC kriegt man mit nem raid-controller mit ordentlich cache schon dazu vernünftig zu arbeiten, wird am Ende aber eben ein teurer Spaß.
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.604
Richtig. MLC sollten tunlichst nicht als Systemlaufwerke verwendet werden. Wenn MLC, dann besser an einem Extra-Controller mit Cache. Auch ist der ICH9R nicht gerade bekannt dafür, SSDs zu lieben. Ich habe letztens eine ähnliche Erfahrung machen müssen. Meine Mobis wollten, trotz SLC, überhaupt nicht flüssig am ICH9R arbeiten. Nun habe ich ein neues Board mit ICH10R und morgen werden zwei größere Mobis kommen.

Ergo: Ohne Lehrgeld läuft nichts. :freak:;)
 

EspE

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
674
@spassbastler nicht oberklug,
ich hab vorher so eine angabe von 220ms average write access nirgends gesehen.

du gesehen haben?

naja, wie gesagt deer unterschied ist krass!
average read access - hier ist die 1 schneller
SSD 1: 0,16ms
SSD 2: 0,36ms

average write access - und hier die 2
SSD 1: 220,34ms
SSD 2: 178,12ms

das find ich nur sch....ße, auch wenn ich nicht so schnelle reaktionen hab um das zu merken, darum gehts auch nicht.


aber hey, gib mal bei google "average write access" ein.
mit oder ohne ssd, was steht ganz oben?

richtig, computerbase.de :stacheln:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Überflüssige !!!/??? entfernt.)

surfix

Commodore
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
4.479
Herlich solche diskussionen. So lange Mtron und Memoright keine MLCs anbieten. Sollte man in jedem fall die finger davon lassen. Insbesonders bin ich auf die neuen SLCs gespannt die bald kommen sollen. 250MB/s schreiben. Da brennt der controller.

Der in der SSD verbaute controller ist die massgebenste komponette einer SSD. Mtron und Memoright entwikeln unabhängig von einander eigene controller. Und das macht den unterschied zu anderen herstellern aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

EspE

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
674
ach, mir gehts doch garnicht ums diskutieren, sonder ums informieren.

oder hat jemand mit ner anderen SSD oder soger der gleichen viel niedrigere average write access?

mit freundlichen grüßen, EspE

:n8:
 

Hefele

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
344
Hi,

ich hätte gerne gewusst wie die Zugriffszeit beim Raid ist.

Danke

Gruss

Hefele
 

stas_mueller

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
829
ach, mir gehts doch garnicht ums diskutieren, sonder ums informieren.

oder hat jemand mit ner anderen SSD oder soger der gleichen viel niedrigere average write access?

mit freundlichen grüßen, EspE

:n8:


ich lad mir mal everest runter und checks extra für dich aus. :freak:

so, habs jetzt versucht, aber ich kann nichts testen, da systemplatte. und write tests können nicht auf einer sysplatte durchgeführt werde, so everest.
 
Zuletzt bearbeitet:

EspE

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
674
Hi Hefele,

die average read access ist im RAID0 bei 0,25ms.
warum das irgendwo zwischen dem 0,16 und 0,36 im einzelbetrieb liegt hab ich mich schon gewundert, aber kp.

average write access kann ich grad nicht testen, da ich die drives erstmal zum verkäufer geschickt hab.


@stas_mueller,
ja danke, schreib dann noch dazu welche du hast ;)
edit,; du weißt aber das die daten beim write test jeglicher art gelöscht werden?
steht aber nochmal als warnung, also bei daten verlust bitte nicht an mich wenden ;)

ja logisch!
wie sieht es mit read aus? welche ssd hast du, auch die SuperTalent OX?
 
Zuletzt bearbeitet:

stas_mueller

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
829
ja der read access liegt bei 0,12. und alles andere findest du in meiner signatur ;-)
 

EspE

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
674
:o Areca & Mobi :o

kannste da mal nicht eben die ssd auf die spinpoint spiegeln und dann paar tests mit der mtron machen?

wenne kein bock hast, dann halt nich :o
 
Zuletzt bearbeitet:

stas_mueller

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
829
nee sorry, dafür hab ich ka zeit.
 

EspE

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
674
da het der schonmal so schnelle teile, tztz

habe grad kontakt mit dem hersteller.
und sowie es im moment aussieht....

....ach ich sag lieber nix, kopf schütteln reicht erstmal :lol:
 
Top