Surfstick fürs Ausland (Spanien). günstig?

Systems

Commodore
Registriert
Aug. 2002
Beiträge
4.873
Moin...

eine Bekannte von mir ist demnächst für einige Zeit in Spanien und möchte dort gerne mit ihrem Book mobil surfen (bischen surfen, Mails beantworten, etc... Datenvolumen daher eher mittelmäßig) . Welcher Anbieter wäre da zu empfehlen, was Geschwindigkeit und vor allem Preis betrifft?
Ein fester Vertrag ist nicht gewünscht, da sie die Sachen in Deutschland wenn überhaupt nur sehr selten nutzen würde.

Thx!
 
Sowas wäre klasse, aber nehmen wir mal an es gibt sowas da nicht. :D
 
Am besten du schaust dich dort auf dem Markt um.
Ich war in England ca 1 Stunde Online, nur Webmailer (Textmails).

Waren gleich mal 20€ weg.

Das ist bei Prepaid Anbietern ohne Vertragsbindung zumindest in Deutschland die Grundgebühr für einen Monat mit einem GB.

Gruß,
David.
 
Moin,

also besser in Deutschland einen Stick kaufen und dort nach einer SIM Karte schaun? Ist das denn so einfach, im Ausland eine SIM Karte zu bekommen? Hier in Deutschland ist das mit Prepaid Karten ja nicht gerade einfach.
Was für einen Stick nimmt man denn am besten?

Sie hatte übrigends den Stick von N24 im Auge... damit kostet es im Ausland 20 Euro pro Tag. Stundenweise oder minutengenaue Abrechnung gibt es da leider nicht.
Als Alternative ist mir Adhoc Fonic eingefallen. Allerdings kostet dort ein Stick doppelt sowie (60 Euro) und die Abrechnung ist pro KB. Macht die Sache etwas intransparent. Gerade wenn dann auch der blöde Virenscanner der Meinung ist sich zu aktualisieren wird es schnell recht teuer (nein, ich kann ihr nicht beibringen wie sie das unterbindet :D ).
Kann man hier in DE denn nix buchen wo die Stunde z.B. 4-5 Euro kostet?
 
Vodafone ES bietet da was an. Auch im Prepaidbereich.
Ich empfehle für Spanien den Laden GSM-Webshop.
Dann Vodafone Bonusessions. Kann ich empfehlen, habs auf Mallorca auch gebraucht.

http://gsm-webshop.com/vodafone-umts/
 
Hi,

klingt nicht schlecht. Ist zwar noch immer ziemlich viel Geld, aber naja...
Weitere Alternative dazu und zu Fonic und N24/Pro7 gibt es anscheind nicht wirklich.
 
Roaming ist doch sau teuer. Da dann doch besser direkt bei Vodafone ES :)
 
Roaming habe oben ja auch aufgeführt. Vodanfone ist da ja nicht viel anders als die anderen aufgeführten Sticks.
Ich werde ihr mal alles vorschlagen... bei den Preis bin ich mal gespannt was sie dazu sagt. :D
 
Hast du wirklich alles gelesen und verstanden?
Hast du schon einen Preis für einen Prepaid Anbieter in Spanien gesucht? Was kostet das im Monat dort? 20€?

Gruß.
 
Ich habe die einzige Prepaidlösung schon verlinkt. Nennt sich Vodafone Bonusessions.
 
davidbaumann schrieb:
Hast du wirklich alles gelesen und verstanden?
Hast du schon einen Preis für einen Prepaid Anbieter in Spanien gesucht? Was kostet das im Monat dort? 20€?

Gruß.
gelesen und verstanden? ja, denke ich schon. ;)
Für ganz kurz und wenig Traffic wären die in Deutschland verfügbaren Sticks mit Volumenabrechnung/Zeitabrechnung akzeptabel. Wenn es aber schon das eine oder andere mal - egal ob innerhalb weniger Tage oder einem etwas längeren Zeitraum - sein soll, kommt nur der Vodafone Bonusessions in Frage. :D

aber Achtung... Traffic, Traffic, Traffic... da muss man aufpassen. :D
 
Wenn der Traffic zur Neige geht, dann bekommt man eine Erinnerungs-SMS. Und wenn alles weg ist, dann nochmal.
Das Nachladen ist dann nicht mehr so teuer.
 

Ähnliche Themen

Zurück
Oben