Switch für Ubiquiti AC Light

JuggedHareBoy

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
639
Mahlzeit zusammen,

nutze derzeit einen Standard 8-fach Switch (ohne PoE) und betreibe zwei APs. Einen AC Light und einen AC LR, jeweils mit den beigelieferten PoE-Injektoren.
Da ich aber mein (leider) zu klein gekauftes 10" Netzwerkschränkchen etwas sauberer haben will, bin ich auf der Suche nach einem passenden PoE Switch.
Hatte schon mal einen, der hat aber nicht funktioniert. Nutzt Ubiquiti leider 802.3af/A für PoE. Scheint wohl nicht so gängig zu sein...

Klar, ich könnte auch den Switch von Ubiquiti direkt nehmen, aber wenn es günstiger geht, warum nicht. =)
Vielleicht hat ja jemand Erfahrung, bzw. schon einen anderen Switch im Einsatz der funktioniert.
 

DeathDealer

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
844
soll der switch unmanaged sein oder managed? und wieivel ports soll er haben? Was ist die Preis Obergrenze?
 
Zuletzt bearbeitet:

wahli

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
6.478
Was heißt "sauberer"?
Bleibt 10 Zoll?
Budget?
 

DeathDealer

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
844
er will halt die poe injektoren und die ganzen zusätzlichen kabel (Strom und Netzwerk) gegen ein Netzwerkkabel tauschen
 

Benji18

Captain
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
3.987
Die UBNT switches unterstützen den normalen POE standard 802.3af und den 24V betrieb, welche Lite version hast du? Die älteren haben nur 24V support daher kommst du dann nicht um einen UBNT switch herum (steht normalerweise auf der AP Verpackung ob er af kann od. nicht).
 

empy

Ensign
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
241
möchte mich hier kurz anschließen, aber erst wenn ihr mit der frage des thread-erstellers durch seid: habt ihr eine empfehlung 8er poe+ switch, möglichst mit leisem lüfter, 19"?
 

hanse987

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
744
Laut Aussage des Zyxel Supports kann die Serie GS1900 802.3af/A. Selbst hab ich es aber nicht ausprobiert, da ich einen GS1900 ohne POE habe und mit Injektor arbeite.
 

JuggedHareBoy

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
639
soll der switch unmanaged sein oder managed? und wieivel ports soll er haben? Was ist die Preis Obergrenze?
Wäre mir egal, der Ubiquiti 8-60W setzt für mich preislich und technisch die Obergrenze.

Was heißt "sauberer"?
Bleibt 10 Zoll?
Budget?
10" bleibt, Hardware wird nicht mehr. Sauberer = 2 PoE Injektoren + zusätzliche Kabel raus

Die UBNT switches unterstützen den normalen POE standard 802.3af und den 24V betrieb, welche Lite version hast du? Die älteren haben nur 24V support daher kommst du dann nicht um einen UBNT switch herum (steht normalerweise auf der AP Verpackung ob er af kann od. nicht).
Die neuen, mit dem blauen Aufkleber. Dennoch ist PoE eingeschränkt, dieses "/A" ist ein seltener (?) genutzter Standard..

Laut Aussage des Zyxel Supports kann die Serie GS1900 802.3af/A. Selbst hab ich es aber nicht ausprobiert, da ich einen GS1900 ohne POE habe und mit Injektor arbeite.
Die sehen soweit gut aus, sind aber leider breiter als die 10" Aufnahme im Schrank -.-*
 

Raijin

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.662
Dennoch ist PoE eingeschränkt, dieses "/A" ist ein seltener (?) genutzter Standard..
Sagt wer? Wenn der Switch-Hersteller nicht angibt ob der Switch nur A oder nur B unterstützt, wird er beides unterstützen. PoE-Switches von Netgear können ebenfalls Mode A. In Anbetracht dessen, dass der UAP AC Lite bis dato tatsächlich das einzige mir bekannte Gerät ist, bei dem das überhaupt angegeben wird, kann die A/B-Thematik ja bei anderen Geräten keine besondere Relevanz haben - vermutlich weil sie eben beides können.....

Bei 10" bist du bei der Auswahl des Switches aber generell arg eingeschränkt. Es wird in meinen Augen daher sowieso auf Trial'n'Error hinauslaufen. Was den GS1900-24 angeht, gebe ich @hanse987 Recht, ich hab das auch schon gesehen. Es kommt vermutlich auf den Schrank an wie gut man das reingebastelt bekommt.
 

brainDotExe

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.605

brainDotExe

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.605
Wenn es sich um einen Switch mit Gigabit Ethernet handelt und dieser 802.11af unterstützt, muss es zwangsläufig "Mode A" sein. Mode A bedeutet Strom über die Datenleitungen. Bei Mode B erfolgt die Spannungsversorgung über die bei Fast Ethernet nicht genutzten Adern.
 

aranax

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.052
Die UBNT switches unterstützen den normalen POE standard 802.3af und den 24V betrieb...
Die Unifi US-8 nicht! Siehe hier.
Davon abgesehen werden die Unifi Switche sehr warm, ich würde die nicht in meinen kleinen (unbelüfteten) Netzwerkschrank packen.

Ich würde einfach bei den Injektoren bleiben... Alternativ z.B. sollte ein Netgear GS108P (dumm, mit PoE) vollkommen genügen. Gibts auch von anderen Marken, die müssen alle funktionieren...



Wird IPTV (T-Entertain) verwendet, sollten evtl. Besonderheiten beachtet werden.
 

XN04113

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.870
schau mal bei ebay nach dem UniFi US-8-150W
als SK ca. 150€ und auch als Auktion
 
Top