Synology NAS Probleme Hyper Backup

Nexarius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.160
Hallo zusammen,

ich benötige mal Hilfe von Euch. Bei einem Freund stehen 2 NAS Geräte. Einmal eine DS218+ und einmal eine DS118. Ich habe bei ihm beide installiert und eingerichtet (beide aktuelle Software Versionen). Beim einrichten von HyperBackup funktionierte das erste Backup ohne Probleme. Das Backup startete ganz normal, danach hab ich nicht mehr kontrolliert, weil die Sicherung knapp 9 Stunden dauern sollte. Er bekam auch eine Nachricht, das das Backup vollständig durchgelaufen ist. Bei der zweiten Sicherung (automatisch) bekam er eine EMail, dass das Zielbackup (DS118) offline ist. Allerdings ist diese tatsächlich online. Die DS118 ist per Ping erreichbar, per Browser und auch per SSH. Ich habe nach dem Fehler gesucht, allerdings ohne Erfolg. Sobald die 218+ neu gestartet wird, ist die Zielnas erreichbar, 5 min später zeigt HyperBackup das Zielnas als offline an.

Habe folgendes schon probiert:

Beide NAS an einem "dummen" Switch angeschlossen = kein Erfolg)
Netzwerkeinstellunegn auf DHCP gesetzt = kein Erfolg (waren zuvor festgesetzte IP Adressen im gleichen Subnetz)
Energieeinstellungen ausgeschaltet (HDD und NAS usw.) = kein Erfolg
DS118 wurde bereits getauscht (Garantie)
Beide NAS neu installiert = gleiches Problem
einen Administrator angelegt , der nur für das Backup zuständig ist = gleiches Problem


Die LOG Dateien an Synology geschickt (lapidare Antwort bekommen, mit Netzwerkeinstellungen und dnach die Aussage, dass die DS118 defekt sei)

Habt ihr noch eine Idee, warum es nur kurzzeitig nach einem Neustart der DS218+ funktioniert und danach nicht mehr ?
Mir gehen so langsam die Ideen aus.

Bei mir zuhause DS1019+ und DS418 funktioniert HyperBackup ohne Probleme

Greets

Nexarius
 

JCD1605

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
310
Ich habe mit HyperBackup auch schon unterschiedliche Erfahrungen machen müssen. Bei mir zu Hause funktioniert es Super, wobei ich hier ein Backup auf eine externe USB HDD laufen lassen.
Bei einem kleinen Kunden in der Firma arbeitet es auch völlig unauffällig und synchronisiert 1 x wöchentlich NAS1 auf NAS2. Bei einem anderen Kunden kommt genau dieses Problem wie bei dir ins Spiel. Das Backup läuft einige Zeit und bricht dann mit der Meldung ab, dass das Ziel offline ist. Nichts hat bisher geholfen. Seitdem synce ich das NAS auf das andere NAS mit Robocopy über einen Server.....
 

Nexarius

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.160
Firmware unterschiedlich?
hyperbackup version unterschiedlich?
Dlan/Wlan als Verbindung zwischen den zwei nas?
Gleiches LAN, gleiches Subnet, Kabelgebunden.
Firmware logischerweise unterschiedlich, da 2 verschiedene NAS. HyperBackup beide aktuelle Version. DSM beide aktuell

Firmware unterschiedlich?
hyperbackup version unterschiedlich?
Dlan/Wlan als Verbindung zwischen den zwei nas?
Heißt Du lässt einen zus. Server laufen um ein Backup zu machen ? Hatte es mit rsync probiert und einem Script, allerdings auch da, Ziel offline....

Greets

Nexarius
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.060
Sind die Energiespareinstellungen am Ziel-Gerät unter Hardware & Energie \ Ruhezustand der Festplatte mal testweise ausgeschaltet?
 

Nexarius

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.160
Top