System-Vergleich AMD/Intel

inscape

Cadet 2nd Year
Registriert
Aug. 2007
Beiträge
23
Hallo zusammen,
ich bin schon seit längerer Zeit stiller Mitleser, heute hätte ich jedoch mal ein Anliegen an euch.
Und zwar möchte ich von meinem alten Athlon XP 2500+ loskommen, da dieser mittlerweile schon ein, zwei Macken weg hat.
Somit habe ich mich dazu entschlossen, ein neues System zusammen zu stellen, da jeder etwas anderes Sagt (AMD ist schneller / Intel ist schneller) möchte ich einmal hier fragen was ihr davon haltet.


Die Systeme:
AMD
AMD Athlon64 X2 6000+ 2x3000MHz 2x1024kB AM2 Box
Gigabyte GA-MA69G-S3H AM2 AMD690G ATX
Kit 2x1024MB OCZ PC2-6400/DDR2-800 EL Rev 2.0 Platinum XTC


Intel
Intel Core 2 Duo E6550 2x2330MHz S775 4MB Box
Gigabyte GA-P35-DS3 dual PC2-6400U DDR2 S775 PCIe
Kit 2x1024MB OCZ PC2-6400/DDR2-800 EL Rev 2.0 Platinum XTC


Dazu muss ich noch sagen: Ich habe NICHT vor, das System großartig zu übertakten (im Endeffekt überhaupt nicht).


Vielen Dank schon einmal
 
Das AMD System ist besser, wenn du nicht übertaktest.
Beim RAM nimm einfach die A-DATA VItesta Extreme Edition 800MHz CL5, die haben gute Microns verbaut
 
Der 6000+ liegt minimal vor dem E6600 mit 2,4GHz, somit auch ein Stück vor den E6550.

Wie HZH schon sagte, solltest du beim RAM sparen.

Zudem ist bei 6000+ auf die EE-Version zu achten.

MfG Campino
 
Ich würde ein Sapphiere Board nehmen die gibt es z.B. bei www.alternate.de
Aber das was du nun ausgesucht hast ist vom Chipsatz her auch schon gut. Aber ein mit Crossfire wäre besser.
 
@Kartoffel200: Hast wohl deinen kompetenzfreien Tag ;) Hör bitte auf die Threads mit sonem Schwachsinn voll zu Spammen ;) Danke :cool_alt:

Zum Thema:
Kann mich nur anschließen, und würde es dann genau wie mein Vorredner machen
- EE Version des 6000+
- Beim RAM einfachen MDT nehmen
- 690G Board

Wenn du nicht takten willst, ein sehr sehr gute Kombi!
 
Zuletzt bearbeitet:
Grafikkarte hab ich ne ATI Radeon X1950 Pro, 512MB, Sapphire 11095-03-20R, VIVO, 2x DVI eingeplant.

systemiAr0.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich bin weiterhin für AMD.

Es sei denn, du investierst bei Intel noch ein wenig in den E6750. Dann wäre es eine sehr gute Zusammenstellung zu Gunsten von Intel - unter folgenden Berücksichtigungen:

- Laufwerke braucht man heut nicht mehr wirklich. Ein Brenner reicht und dann dieser: LG H62N oder Samsung SH-203B
- HDD: Samsung T166 500GB
- bei der X1950Pro reicht die 256MB-Variante (ASUS), da ATi mit dem RAM-Verbrauch geiziger umgeht als vergleichbare nVidia-Modelle

(diese Änderungen sind natürlich im Fall der Entscheidung für AMD auch auf dieses System anzuwenden)

MfG Campino
 
Zuletzt bearbeitet:
Also wen du nicht übertaktest dann nimm das amd model obwohl ich ein intel sys hab, eigentlich ist alles gut und nur ein laufwerk dan von lg h62n ist das beste und schnellste und bei der graka würd ich eine andere x1950pro nehmen, wegen lautstärke und die temps sind meistens a bissle höher als bei den anderen, aber wen du das günstigste will dan lass die graka, sonst ist es gut
 
Hi

Das AMD System ist dem Intel Leistungstechnisch überlegen. Auch das Board ist eine gute Wahl - vorallem mit dem guten AMD690G Chipsatz, aber ich würde auch eines von Sapphire nehmen, wie Kartoffel schon geschrieben hat, nur versuchich es ein wenig zu untermauern :D

Ich habe mir nun einen kleinen HTPC mit einem Sapphire Board - Pure Element zusammengeschustert und das Sys ist echt flott und stabil. Also ich griff zu Sapphire, weil die ja im Grunde mit zu AMDs/ATis größter Partner sind und einen guten Service anbieten.

Zwar ist Sapphire nur durch ihre Grafikkarten bekannt aber man trifft mittlerweile auch auf leistungsstarke Motherboards mit einem AMD/ATi Chipsatz aus dem Hause Sapphire. Mein HauptPC verwendet ebenfalls ein Sapphire Board (siehe Sig) und alles läuft wunderbar - sowie es halt laufen solte :)

Naja das ist deine Entscheidung aber ich wollte es dir zumindest ans Herz legen, Sapphire im Mainboardbereich eine Chance zu geben ;) Umtauschen kann man ja schließlich eh alles innerhalb der 2 wöchigen Frist.
 
Ich bin auch absolut für das AMD System, wenn nicht übertaktet werden soll!
 
Und wie sieht es aus, wenn ich den Intel Core 2 Duo E6750 2x2660MHz S775 4MB Box nehmen würde?
 
ich würde lieber noch 20€ drauflegen und dann nen E6750 nehmen, der ist dem 6000+ aufjedenfall überlegen und außerdem ist die 6000+ EE Version etwas teurer als die Normale...da kannste genauso den 6750 nehmen, der ist momentan mein Preis/Leistungs-König
 
Ich plädiere auch für ein AMD-System. Nimm das GA-M69G-S3H, 2x1024MB MDT und den 6000+ .Was besseres kann dir für den Preis nicht unter die Finger kommen.Das Sys ist schnell,leise, und stromsparend.

Sensus
 
Da du so oder so 2 Systeme zur auswahl schreibst würde ich dir den E6750 emfehlen. Die Box hatt längere Garantie und kostet ca 180 euro. Ich besitze 2. Systeme einmal XP und Vista Ultimate . Ein E6750 der ist bei Anwendungen schon schneller als ein AMD 6000+. Der intel aber nur die Hälfte an Strom verbraucht. In Spielen habe ich nicht wirklich einen Vorteil des E6750 gemerkt. Muss es erst noch Testen. Vieleicht erst beim E6850.
 
du brauchst nicht ubedingt den X2 6000+ EE kaufen du kannst auch den ohne EE bei 1,23 V betreiben und erhällst den gleichen Effekt. Betreibe meinen auch momentan undervolted.
 
Das heißt aber nicht,dass das bei jedem 6000+ funktionieren wird^^
 
Nimm lieber den Intel Core2Duo E 6750 der ist besser als der AMD 6000+ egal übertaktet oder nicht.

Preis leistungs König von Intel E 6570 :D. Lass den E 6550 links liegen ;)

Ich hab den E 6850 und bin sehr zufrieden, schnell und leise ;)

Edit: wenn du nicht den E 6750 nehmen willst, dann das AMD system. aber der E 6750 ist besser wohlgemerkt :)
 
Zurück
Oben