Systembewertung stimmt nicht

optistylaa

Ensign
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
211
Hallo
ich und mein freund haben den fast gleichen laptop, beide ATI mob. radeon HD 4570 , 4 gb ram usw.. nur der prozessor nicht, er hat T6600 @ 2.2 GHZ und ich T6500 @ 2.1 GHZ.
Nun haben wir beide die Systembewertung gestartet und da kommen arg verschiedene Ergebnisse raus.
Ich habe Windows 7 x64 Ultimate und er Windows 7 x64 Home Edition.
Ich krieg raus
CPU: 5,6 RAM: 5,6 Grafik (desktopleistung areo): 4,1 Grafik(spiele): 5,9 und Festplatte:5,9
und er kriegt raus
CPU: 5.7 RAM: 5,7 Grafik (desktop):5.1 Grafik(spiele): 6.3 festplatte: 5.5
beim aktualiesieren haben sich seine werte verbessert und meine gleichgelbieben.
Kann das mal einer erklären?

Danke
 

xp1000

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
106
kurz:
-andere software die im Hintergrund läuft?
-unterschiedliche (grafik)treiber?
-unterschiedliche Grafiktaktraten?
habt ihr insbesondere mal die letzten zwei überprüft?
z.B. mit Everest.
 

MaverickM

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
19.241
Die unterschiedlichen Werte bei der Festplatte dürften ja wohl klar sein. Ansonsten liegt der Unterschied bei der Grafikkarte eventuell daran, dass da jeder Hersteller sein eigenes Süppchen kocht. Entweder die Chips laufen mit unterschiedlichen Taktraten, es wurd/wird unterschiedlich viel VRAM benutzt und/oder die Stromsparmodi greifen anders.
 

deagleone

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.497
Ich erklärs Dir gerne ;)

Weil die Windows eigene Systembewertung fürn Ar*** ist!

Kleiner Auszug weshalb?

Core 2 Quad @ 3,0 GHZ = 7,5
Core 2 Quad @ 4,5 GHZ = 7,5

eine Vertex 120 = 7,6
drei Vertex 120 Raid0 = 7,7

Das ganze lässt sich beliebig fortführen, schätzungsweise wird bei den "Test" nichte berechnet, sondern je nach Tageszeit ein Wert geschätzt :D
 
Top