News Tablet- könnte Desktop-Nachfrage 2013 überholen

buzz89

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.054
Müsst ihr jedes Kaffeesatz lese Ergebniss immer hier präsentieren.
Werdet doch mal seriös und lasst solche einen zusammengereimten Humbug links liegen.
Diese News bringen doch keinem etwas.

Ich mach jetzt auch mal ne Prognosse 2013 steigt die Population der gemeinen Scheisshausfliege exorbitant an weil so viel scheiss verbreitet wird.
 

Chriss000

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.029
Ein Tablet kann einen Desktop nie vollständig ersetzen. Es sei denn man schließt noch einen Monitor, eine Tastatur und eine Maus an. Dann kann man das Tablet immer mitnehmen. Aber nur auf dem Tablet zu arbeiten halte ich für unmöglich.
 

DannyBoy

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.177
Mir egal ob die Nachfrage ansteigt oder nicht. Bei mir wird kein Bedürfnis nach einem solchen Gerät geweckt.

Ernsthaft arbeiten kann ich nur an einem Desktop-PC und wenn ich auf der Couch entspanne brauche ich sowas nicht.
 

SchaGur

Banned
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.347
Das ist aufjedenfall ein Angriff aufs Gehirn! Man liest (auch hier) sehr oft wie schlecht Tablets gehen und aufeinmal, soll der schrott - PCs überholen?
 

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
R

Retro-Gamer

Gast
ich finde die news ist einfach mal das schlechteste, was cb seit wochen abgeliefert hat ...

also mittlerweile sind soviele news dabei, die wie werbung oder sommerloch-news daherkommen oder total reisserisch sind ...

computerbase -> computerBILD hardware ... ?!?!
 

mastor

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.629
ich stimme buzz89 zu.
zweitens finde ich es irgendwie lächerlich, da der pc eine arbeitsstation darstellt. ein tablet. naja
 

timo82

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.509
Es könnte auch sein, dass 2013 der Benzinpreis stärker steigt, als der Gaspreis.

Kann aber auch sein, dass es nicht passiert.
 

Nothor

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
962
haha geile News.

Klar, Tablets werden immer einheitlicher, immer billiger und immer leichter zu kaufen. Am Ende ist das wie ein Mobiltelefon, von dem manch einer ne ganze Kiste daheim hat.

Tiefkühlpizza hat sich auch durchgesetzt, trotzdem ist ne frische Pizza immernoch die beliebtere Alternative, und erst wenn man keine kriegt nimmt man halt die Tiefkühlpizza.

Tablets.... who cares?
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.137
Logisch... ein Tablet ist 1 Jahr brauchbar, ein PC 5 Jahre.

Tablets fallen unter Spielzeug, daher werden auch die 200€ 7" sicherlich öfter verkauft werden als die 500€ 10", die eh zu patschert sind um sie gemütlich zu halten.

Irgendwie wiedersinnig die Entwicklung... wer hätte sich vor 10 Jahren sagen lassen, daß er statt eine 100g Maus herumschieben, ein 700g Tablet mit BEIDEN HÄNDEN vor sich her halten wird... und dafür mehr Geld ausgeben wird als für eine komplette Desktopanlage samt Monitor und Multifunktionsgerät?
 

terraconz

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.946
Versteh nicht was so unglaubwürdig daran ist, für > 80% der privat KD reicht die diesjährige Tablet Leistung für alles aus was sie tun. Mit Dockingstation und Monitor zuhause warum sollten die dann noch nen normalen PC nutzten?
Für Youtube, Farmville, Flicker, Facebook und die typischen Sachen die ein normal user macht wie auch bilder herzeigen oder Skype nutzten all das kann er mit Tablet genauso machen. Bin mir nur nicht sicher ob die Prognose insofern korrekt ist das es dieses Jahr schon den PC überholt, daran zweifel ich, aber früher oder später ist das beschlossene Sache und sollte jedem klar sein.
 

SaulSilver

Ensign
Dabei seit
März 2011
Beiträge
201
Wie werden eigentlich die Desktop-PC-Verkaufszahlen ermittelt? Nur die Komplett-Systeme, oder werden da irgendwie auch die Eingerechnet, die über Einzelkomponenten selbst zusammengebaut, oder sogar nur aufgerüstet werden?
 

alex_k

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.138
Zum passiv konsumieren ist ein Tablet vielleicht ganz ok, aber ich bin im Zug dennoch froh, wenn ich ein Notebook mit "echter" Tastatur vor mir habe.

Wo die Entwicklung bei den Displays hingeht, zeigt und ja das neue I-Pad. - Der Wettbewerb der Tablet- und die Notebook-Hersteller werden sich gegen ein solches Display nicht lange "wehren" können.

Wenn Apple auf diese Art & Weise dafür sorgt, dass sich in der Sache wieder etwas bewegt, dann solls mir recht sein.
 

Mark3Dfx

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
794
Tolle News! Erinnert mich an....

Frage an Radio Eriwan:
Stimmt es, dass Iwan Iwanowitsch in der Lotterie ein rotes Auto gewonnen hat?

Antwort:
Im Prinzip ja.
Aber es war nicht Iwan Iwanowitsch, sondern Pjotr Petrowitsch.
Und es war kein Auto, sondern ein Fahrrad.
Und er hat es nicht gewonnen, sondern es ist ihm gestohlen worden.
Alles andere stimmt!
 
R

Retro-Gamer

Gast
Tolle News! Erinnert mich an....

Frage an Radio Eriwan:
Stimmt es, dass Iwan Iwanowitsch in der Lotterie ein rotes Auto gewonnen hat?

Antwort:
Im Prinzip ja.
Aber es war nicht Iwan Iwanowitsch, sondern Pjotr Petrowitsch.
Und es war kein Auto, sondern ein Fahrrad.
Und er hat es nicht gewonnen, sondern es ist ihm gestohlen worden.
Alles andere stimmt!
made my day :)

danke dafür! :D
 

mcburn83

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
513
Tablets sind und waren schon immer irgendwie nutzlos... ich glaube erst, wenn es soweit ist, dass sie den Desktop PC ersetzen ;)

Slates dagegen traue ich das durchaus zu.
 
Top