takeMS DIMM 1024MB PC2-6400U CL5 empfehlenswert?

woefe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
388
hi,
ich bin auf der suche nach einem neuen Ram für meinen PC.

Bin nun auf folgenden gestoßen und hab auch schon einiges positives gehört.

Ich hoffe ihr könnt mir da weiteren Rat geben ob man diese Ram empfehlen kann.

es handelt sich um diesen Speicher:
takeMS DIMM 1024MB PC2-6400U CL5 (DDR2-800) (TMS1GB264C081-805)

billigstes Angebot 36,90€

Ich würde ihn schon ein bisschen übertakten, da ich meinen E6400 noch weiter an die grenzen führen will.

Danke für eure Hilfe.

gruß

woefe
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.865
AW: takeMS DIMM 1024MB PC2-6400U CL5 empfehlenswert???

Schau mal hier rein: https://www.computerbase.de/forum/threads/ratgeber-kauf-von-ddr2-ram-modulen.305501/

Ich zitier mal:

takeMS 1024MB PC2-6400U CL5-5-5-18 (TMS1GB264C081-805)
Um die 74€ (2*37€) müssen für 2048MB der Firma takeMS bezahlt werden. Grund für die nennung der Riegel sind 2 interessante Tests. Die PCGH hat mit diesen Riegeln 520Mhz @ 1.8V geschafft. Das ist mind. Micron Chip Niveau. Ebenso haben planet3dnow die Speicher auf 499Mhz @ 1.8V gepusht. Das können allerdings auch Ausnahmen gewesen sein oder selektierte Speicher. Darauf verlassen sollte man sich jedenfalls nicht. Für Leute, die gerne mal was riskieren sind sie dennoch ein interessanter Griff.
Standardspannung ist 1.8V und es gibt 10 jahre Garantie.
Test: *klick* *klick* *klick*

Ich würde eher auf Nummer sicher gehen, weil du ja schlißlich den E6400 wie dusagtest, an die Grenzen hauen willst^^

Willst du 1GB oder 2GB?
 

woefe

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
388
AW: takeMS DIMM 1024MB PC2-6400U CL5 empfehlenswert???

bei diesem preisl verhältnis doch eher 2gb.
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.865
AW: takeMS DIMM 1024MB PC2-6400U CL5 empfehlenswert???

Dann sprech ich mal meine Empfehlungen aus, in der Reihenfolge, wie ich sie kaufen würde:

1-
Cellshock 2048MB Kit PC2-5300U CL5-5-5-15 (1GB einzeln: *klick* *klick*)
Bei einer Investition von 119€ (oder 110€) bekommt man eine 100%ige Garantie auf Micron D9GMH Chips. Das wird vom Hersteller versprochen.

Diese Chips sind mit das nonPlusUltra im Overclockingbereich. Auch wenn die Speicher "nur" DDR667 sind, so schaffen sie locker (und das verspreche ich dir) DDR1000 und mehr! Das liegt weder am Speicher direkt, noch an dem Hersteller, sondern nur an den Chips!

2-
Crucial Ballistix 2048MB Kit PC2-5300U CL3-3-3-12 (BL2KIT12864AA663)
Die 97€ sind in diesen RAM mehr als gut investiert. Die Module von Crucial aus der Ballistix Reihe bieten praktisch alle und ausschließlich Micron D9GMH Chips. Es ist praktisch eine Garantie auf diese Chips vorhanden.

3-
Mushkin HP2-6400 2048MB Kit PC2-6400U CL4-5-4-11 (996533)
Für 98€ bekommt man im Prinzip die gleiche Leistung wie bei den Crucial Ballistix.
Denn auch hier sind vermehrt Micron D9GMH Chips gesichtet worden.

4-
A-DATA Vitesta Extreme Edition 2048MB Kit PC2-6400U CL4-4-4-12 (ADQVD1A16K2)
Die 90€ schweren Riegel von A-DATA bieten in häufigen Fällen eine sehr gute Chipbestückung. So sind in letzter Zeit oft Micron D9GMH Chips auf den Riegeln bestätigt worden.


Ums nochmal zu sagen. Es ist egal, ob der Speicher DDR800 oder DDR533 oder was weiß ich ist. Auch die Timings sind nicht wichtig. Wichtig sind die verbauten Chips. Die sind bei diesen 4 Speichern alle die selben, bei manchen bekommt man mit etwas mehr Sicherheit diese Chips, deshalb die Rangordnung.
 

woefe

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
388
AW: takeMS DIMM 1024MB PC2-6400U CL5 empfehlenswert???

soviel Geld ist fürn Ram nicht eingeplant.
Ich denke ich entscheid mich dann doch für die TakeMs. Wenn es nichts gescheites ist, kann ich eh vom Kauf zurücktreten oder Ebay...

danke für deine hilfe.
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.865
AW: takeMS DIMM 1024MB PC2-6400U CL5 empfehlenswert???

Es gäb da nochwas:

Mushkin SP2-6400(+) 2048MB Kit PC2-6400U CL5-5-5-18
Bei 77€ ist man dabei sich Module mit Micron D9GMH Chips zu besorgen. So ist es jedenfalls in letzter Zeit häufiger gewesen. Allerdings bekommt man keine Garantie auf die Chips!
 

woefe

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
388
AW: takeMS DIMM 1024MB PC2-6400U CL5 empfehlenswert???

preislich wären die noch im Rahmen.
Aber ich weiß nicht diese Glückssache mit den Chips..

Kann man fast nur Pech haben.
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.865

woefe

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
388
also die Mushkins gefallen mir sehr gut.

Wie groß ist der unterschied zur + und non+ Version?
Sind die Chips die gleichen und haben die + nur nen Heatspreader.
Ist der wichtig?
 

HZH

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.386
Jetzt ma geschwind nebenbei angemerkt: Wenn er nur nen bisschen übertakten möchte, reiche doch MDT oder TakeMS locker
 

woefe

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
388
naja es reizt schon..
Und wenn man preis zwischen dem Mushkin und MDT vergleicht, da is kaum unterschied.
Hatte bzw. Hab imo MDTs drinn, die sich nicht übertakten lassen, also um 20 MHZ oder so..
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.865
zwischen + und non + ist de einzige Unterschied der Heatspreader. Die Chips sollten gleich sein.
tests zu den Mushkin: *klick* *klick* *klick* *klick* *klick*
(ist zumindest immer DDR1066 drin gewesen und oft mehr)

@HZH
Er sagt doch, er will den Prozessor an die Grenzen führen. Wenn er 4Ghz erreichen will (z.B.) dan braucht er RAM, der DDR1000 schafft.
 
Zuletzt bearbeitet:

woefe

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
388
Dein DDR2 Guide ist echt TOP, großes Lob von mir.
Die tests von den Mushkins sind echt Klasse.

Naja die 4Ghz mit Lukü wird schweer.

Weißt du nicht zufällig jemanden der ein Kit gebraucht Verkauft?
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.865
Nö, keine Ahnung. schau mal bi ebay :)
 

woefe

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
388
Wiso redest eigentlich nicht gleich mich an?

Also mein System:

C2D 6400 3,2 GHz
2GB MDT PC2-6400
Gigabyte p965 DS-3
x1950 pro
 

HZH

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.386
Sry ;)

Okay, da haben wir ja schon 2GB MDT, dann bringt Runners Argument auch nicht mehr: Denn selbst
wenn 2GB von dir die 1000MHz erreichen, die MDTs würden es nicht schaffen.
 

Abaddon4tk

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
973
sers woefe ich hab die SP2-6400 Mushkins ich hab die hier gekauft: http://www.csv-direct.de/ und hatte Glück gehen bis 548MHz also wenn du's versuchen willst :)
 

woefe

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
388
Mir schon klar..

Die MDTs sind außerdem schon verkauft und werden demnächst ausgebaut..
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.865
@HZH
Er hat doch schon geschrieben, dass seine MDT's nicht höher als 20Mhz mehr gehen. Also gehe ich doch davon aus, dass er das schon weiß und auch schon probiert hat. Lesen! ;)
 
Top