A-DATA Value DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5 (DDR2-800) (AD2800002GOU2)

875p

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
87
Hey Ihr,

hab mir diesen RAM gekauft: A-DATA Value DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5 (DDR2-800) (AD2800002GOU2), weil ich hier: http://www.au-ja.de/review-adata-ddr2-800-4gb-3.phtml gelesen hab, dass es möglich ist ihn mit 4-4-4-12 zubetreiben. Doch bei mir sagt Prime gleich nöö... auch bei 4-4-4-18 und 2v gehts nich...
ist mein ram irgendwie defekt oder wie haben die das gemacht?
danke...
 

ph1driver

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.576
Nur weil das bei denen geht , muß das bei dir noch lange nicht klappen! Jeder Riegel ( auch wenn es ein Kit ist ) lässt sich anders übertakten oder volten.:D

Ist genause wie bei einer CPU, die eine läuft mit 1,3V stabil, die andere brauch 1,35V.;)
 

Sittich01

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
828
Moin

Nicht jeder Speicher lässt sich gleich gut einstellen. Da spielen alle PC Komponenten eine Rolle mit.
Deswegen kommt es vor das es bei einem Funzt und beim andren nicht.
 

875p

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
87
OK... :rolleyes: Danke... wär auch zu schön gewesen...
 

BallerNacken

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
221
Hi,

da klinke ich mich doch gleich mal ein. Dann brauch ich kein neues Thema zu erstellen...

Ich habe mir den oben genannten RAM in CL4 gekauft. Wollte ihn eigentlich zu meinem Momentanen RAM stecken. In meinem Rechner läuft momentan der oben genannte RAM in der 2GB Kit version.

Nun habe ich aber halt das mit den timings festgestellt. War in der festen annahme, das mein bereits verbauter RAM auch die 4-4-4-12er Timings hat. Hat aber 5-5-5-18...somit passen sie nicht wirklich zusammen. (ja ich weiß Fehler meinerseits und darum geht es auch nicht:freaky:)

Meine Frage ist nun, ob es Sinn macht meinen alten RAM ,mit der CL5 Timings, auf CL4 zu takten, damit sie wieder zusammen passen?

Oder soll ich einfach so reinbauen, da sich ja "nur" die Timings unterscheiden? Ich denke mal der schnellere RAM "taktet" dann runter um vernünftig laufen zu können.

Oder gibt es da grundsätzlich arge Probleme und ich werfe den alten RAM raus und lasse nur auf 4 gig laufen?

MfG

BallerNacken
 

baXus1

Commodore
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
5.041
Ich würde es abhängig davon machen welches OS du nutzt. Wenn du eh nur ein 32Bit hastnimmst du nur das 4GB Kit. Wenn du 64bit dann der alte Riegel dazu. An passen musst du nicht, da das 4GB Kit ja aus 2x 2Gb besteht die in einem Channel angesprochen werden. Der alte Riegel ist dann auf Channel b.


@Old Topic: Die A-Data 4GB Value gibt es mit 3 unterschiedlichen Chip Bestückung (Elpida/Aeneon/Hynix). Au-ja hatte eine Elpida-Bestückung. Evtl hast du eine andere die sich nicht so gut Takten lässt.
 

BallerNacken

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
221
Na das klingt doch gut...habe 64b it, ja!

ansonsten hätte ich die Frage gar nicht gestellt :D

Aber dann werde ich das so machen. Wenn ich das also richtig verstanden habe, ist es nciht schlimm, da die unterschiedlichen riegel dann in unterschiedlichen Channels laufen?
 
Top