Technischer Unterschied P965,975X

t3chn0

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.189
Hallo, viele schwören ja hier anscheinend auf den P965 von Intel ( z.B. Asus P5B-Deluxe ) , wo aber liegt der genau Unterschied zwischen dem P965 und dem 975X , welcher ja z.T. erheblich teurer ist als der P965. Ist der einzige Unterschied der zweite PCIe x16 Slot?
 

SOAD_Flo

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.292
also:
der 975x hat noch einen ide-kanal, der p965 nicht mehr. auf den p965-mainboards wird der über einen controller nachgerüstet.
der p965 kann crossfire nur mit 16/4-kombination betreiben, der 975x mit 8/8.
der p965 ist als mainstream-chipsatz gedacht, der 975x als high-end-produkt
ähm...wenn du genaueres wissen willst, frag danach, weil so aus dem stegreif kann ich dir nicht mehr sagen.
 

t3chn0

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.189
Ist die kompatibilität mit Quad-Core bei beiden gleich? Gibt es signifikante Übertaktungsunterschiede?
Was spricht für den jeweiligen Chipsatz?
 

SOAD_Flo

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.292
die kompatibilität kommt auf das mainboard an sich an. die meisten p965 und 975x boards unterstützen den quad-core. die übertaktungsfunktionen sind auch vom bios abhängig, kaum vom chipsatz.
gegen den 975x spricht, dass er im prinzip schon älter ist und nur die ICH7-southbridge hat.
gegen den p965 spricht, dass er keinen ide-port mehr hat(ICH8). macht aber eigentlich auch nicht viel, da die board hersteller den ide-port über zusatzcontroller nachrüsten.
 

JackBauerMunich

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.687
Man sollte noch erwähnen, dass der zweite PCIe "16x"-Port im Crossfire-Betrieb nur mit 4x Geschwindigkeit läuft.

Eine kleine Liste von 965er-Boards gibt's übrigens hier im Vergleich.
 

noxon

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
7.015

Tho

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.110
Also,
die meisten P965 Boards haben noch einen IDE Anschluss!
 

hapelo

Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
2.117
Aber hat der 965 nicht auch einen verbesserten Speichercontroller?
Gibt es deswegen eine so rege Mitteilungfrequenz über Kompatibilitätsprobleme mit an sich in gutem Ruf stehenden Speichermodulen? :rolleyes:
Mich haben die berichteten Probleme jedenfalls vom Kauf des 965 abgehalten, obwohl das erst mein Favorit war. Mit dem 975 bin ich glücklich (und denke nicht mehr an den Preis). :)
 
Top