Telefonieren mit dem PC über TAPI und einer Fritz!Box

Mephist0

Ensign
Registriert
Okt. 2007
Beiträge
146
Hey,

habe mich in letzter Zeit ein bisschen mit dem Thema Telefonieren über den PC befasst, und erfahren, dass meine Fritz!Box Tapi unterstützt, wodurch ich theoretisch mit dem PC telefonieren kann. Allerdings habe ich bei Google nur vieeeele schwammige Beiträge gefunden, die alle nicht das beschrieben haben, was ich wirklich wollte.

Ziel ist es, mit dem am PC angeschlossenem Headset über eine Software o.ä. mit der Festnetznummer telefonieren zu können.

Was ich bereits versucht und getan habe:
- Tapi Client installiert
- UPnP in der Fritzbox aktiviert
- Phone (Software) installiert

Im Moment habe ich nicht den Eindruck, dass mein PC überhaupt mit der Fritzbox kommunizieren kann. Das Programme Phone wählt auch, wenn jemand anders im Haushalt telefoniert, was ja nicht geht. Außerdem höre ich keinerlei Wahlgeräusche.

Wenn jemand alternative Software vorzuschlagen hat, oder irgendwelche Tipps, würde mich das sehr freuen.

Grüße, Mephisto.

EDIT:
Ich habe gerade die Software FRITZ!Box Monitor ausprobiert. Hier kann ich auch der Fritzbox sagen, dass sie eine Nummer wählen soll. Wenn ich die Wählhilfe in der Fritzbox einstelle, wähle ich dort FON 1 und klicke "Telefon testen". Dann klingelt auch die gesamte Anlage an Telefonen hier. Allerdings funktioniert das ganze nicht, wenn ich eine Nummer wählen lassen will. Meistens steht dann da "Wahrscheinlich belegt". Keine Ahnung warum nichtmal intern was durch kommt. Könnte das am Telefon selber liegen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben