Telekom DSL Kündigungsfrist - 3 Monate?

T

TrueDespair

Gast
[UPDATE] Telekom DSL Kündigungsfrist - 3 Monate?

UPDATE: https://www.computerbase.de/forum/threads/telekom-dsl-kuendigungsfrist-3-monate.1248068/#post-14560086

--------------------------------------------------------------------------------------

Hallo meine Lieben,

ich habe im Moment einen Entertain Comfort Standard (Analog) Vertrag mit der Telekom, womit ich im Moment "weniger" zufrieden bin und daher kündigen will. Hier ein paar Details:

Entertain Comfort Standard (Analog)
Fernsehen für gehobene Ansprüche und Doppel-Flatrate
Vertragsbeginn: 25.10.2011
Vertragsende: 25.10.2013

Jetzt habe ich verzweifelt im Netz nach der erforderlichen Kündigungsfrist gesucht. Auf mehreren Seiten steht dabei 1 Monat als Kündigungsfrist u.a.:
http://www.dslweb.de/telekom-dsl-kuendigung.php
http://www.dsl-fuchs.de/dsl-vertrag-kuendigen/telekom-dsl-kuendigen.htm

Um nochmal sicher zu stellen habe ich bei der zentralen Hotline angerufen, und die meinte das ich die Kündigung hätte schon 3 Monate vorher abschicken sollen und der Vertrag sich jetzt um 1 Jahr verlängert hat.

Was stimmt denn nun?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
www.telekom.de/dlp/agb/pdf/40810.pdf

11 Vertragslaufzeit/Kündigung
11.1 Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen
c) Verträge mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten
– Verträge über Festnetzanschlüsse in den Tarifen Call & Surf Comfort, Call & Surf via Funk, Entertain Comfort - ausgenommen Entertain Comfort 12 IP-, Entertain Premium, Entertain Sat sind für beide Vertragspartner mit einer Frist von einem Monat frühestens zum Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten kündbar. Soweit keine Kündigung erfolgt, verlängert sich die Vertragslaufzeit um jeweils weitere zwölf Monate, wenn nicht spätestens einen Monat vor ihrem Ablauf gekündigt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TrueDespair

Gast
Ich werd mal auf gut Glück morgen die Kündigung absenden. Hab ja nichts zu verlieren, außer eine mögliche Rücksendung was eine Kündigung verweigert ;)
Aber schon komisch die Informationspolitik der Telekom. Die Eine sagt das, die AGBs sagen das, etc. o.O
 

Skaarah

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
580
Nö, wieso sollte die Kündigung denn verweigert werden?
Die müssen sie akzeptieren, das einzige was dir passieren kann ist, dass halt als Vertragsende erst was von 2014 drinsteht, sofern die Kündigungsfrist schon abgelaufen sein sollte.
Akzeptieren tun sie sie auf jeden Fall.
 
T

TrueDespair

Gast
So, es gibt neues zu dem Thema. Anscheinend hat die nette Dame am Telefon mich wirklich angelogen bzw. wollte meine Unwissenheit ausnutzen um den Vertrag weiterlaufen zu lassen. Heute kam nämlich die Information von der Telekom, dass die Kündigung eingetroffen und der Vertrag bis Ende Oktober 2013 noch gültig ist.

Wie hinterlistig solche Hotlines sind...
 
Top