Temp-Auslesetool für SAMSUNG SP1614C

M

Machete

Gast
Schönen Abend!

Suche ein zuverlässiges Tool um die Temperatur einer Festplatte zu messen. Bisher habe ich die letzte Version von MBM dafür genommen, allerdings bin ich mir mit den Angaben nicht ganz sicher. Die Platte, und davon kann leider immer nur eine von MBM gemessen werden (Scheinbar immer nur Port 0), wird ca. bis zu 35-40° C warm wenn es richtig zur Sache geht. Im normalem betrieb halt nur 23-30° C. Daher suche ich, um nur sicher zu gehen, ein anderes zuverlässiges Tool, das ihr in jedem Fall empfehlen könnt. Gut wäre natürlich wenn beide HDDs ausgelesen werden könnten.

thx!
 

stummerwinter

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
8.120
Nimm Everest...;)

Meine 1614C liegt so zwischen 29°C und 32°C... :cool_alt:
 
M

Machete

Gast
Hui, hatte schon sturmposter gelesen ;)

Alles klar dann ziehe ich mir das Tool mal rein.

Thx!
 

noway

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.295
Hi!
ich weiß ja nicht wie das bei den S- ATA Platten ist, aber die Temp- Sensoren der IDE Samsungs, die ich so hatte, haben immer nur völlig unmöglicher Werte weit nterhalb der Raumtemperatur angezeigt.
cu
 
M

Machete

Gast
Das hatte ich auch so in Erinnerung. Daher wollte ich mich mal vergewissern. Werde aber noch entsprechende Werte nachreichen.
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Zitat von noway:
Hi!
ich weiß ja nicht wie das bei den S- ATA Platten ist, aber die Temp- Sensoren der IDE Samsungs, die ich so hatte, haben immer nur völlig unmöglicher Werte weit nterhalb der Raumtemperatur angezeigt.
cu
Dem ist wohl nicht mehr so. Everest liest verlässlich realistische Werte der SP1614N (IDE) aus.
 

Anhänge

PeFi

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
238
O&O Drive-LED v2.0 ;-)
- läuft EXTREM stabil ,'-)
- UND: ist EXTREM übersichtlich !-) <- WiCHTiG


http://www.oo-software.com/de/products/oodriveled/index.html

und 'Samsungs' sind generell 6 Gräder zu 'tief' ;-(
DiE schummeln die Koreaner ;-/
DAFÜR sind'se EXTREM laise und EXTREM kuul ;--)))
UND: EXTREM zuverlässig ...
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Zitat von PeFi:
und 'Samsungs' sind generell 6 Gräder zu 'tief' ;-(
DiE schummeln die Koreaner ;-/
Beweise? Meine hängt direkt vor dem 120er Front Lüfter (2000 RPM, Revoltec) und hat bei 21°C Raumtemperatur 30°C Betriebstemperatur. Ich glaube nicht, dass sie eigentlich 36°C hat.
 
M

Machete

Gast
O.K., habe jetzt mal everest probiert und das Tool Zeigt mir dieselben Temps wie MBM an:

30°C SATA0
30°C SATA1
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.978
Die Samsung Platten hatten bis vor ein paar Monaten tatsächlich viel zu niedrige temperaturen ausgelesen (und zwar meist nicht nur 6K Unterschied, sondern mehr als 10K).
Bei den in letzter Zeit produzierten Exemplaren hat Samsung diesen Fehler aber offenbar ausgebessert.
Wenn deine Platte noch zu den älteren gehört (wenn sie also nach mehrstündiger Aus-Zeit direkt nach dem Einschalten weniger als Raumtemperatur anzeigt), würde ich mir bei 40°c schon ziemlich Sorgen machen - mehr als 45°c würde ich einer Festplatte nicht antun, sie ist schließlich die mechanisch am stärksten belastete Komponente im Rechner.
 
M

Machete

Gast
Also, verstehe ich es richtig? Die Platten werden - sowohl altes als auch neues Modell - im Grunde gleich warm, nur wird bei der älteren niedriger gemessen?

Habe zwei 80mm Lüfter direkt vor den Platten hängen, der Hersteller des Gehäuse hat auch genügend Platz zwischen den einzelnen Platten gelassen, so das sie nicht zu dicht aufeinander liegen. Werde wohl irgendwann mal ein Thermometer ranhängen, dann sollte ich jedes Missverständnis aus dem Weg räumen.

PS: Es handelt sich hier um die SATA Variante.
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.978
Zitat von gacor:
Also, verstehe ich es richtig? Die Platten werden - sowohl altes als auch neues Modell - im Grunde gleich warm, nur wird bei der älteren niedriger gemessen?
Genau so ist es.

Deine Lüftung müsste ausreichend sein, um die Teile unter 40°c zu halten - es ist also imho davon auszugehen, dass du ein korrekt auslesendes Modell erwischt hast.
 
M

Machete

Gast
Sehr gut, dann noch mal einen schönen Dank an alle Beteiligten und eine gute Nacht.

Gruß
 
Top