Test Test: AMD Radeon HD 7870 und HD 7850

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.098
#1
Mit Vorstellung der Radeon-HD-7800-Serie hat AMD nun alle GCN-GPUs, die gegen Nvidias kommende Kepler-Riege den Sieg erringen sollen, am Markt. Können die neuen Karten überzeugen? Wir sehen uns das Referenzdesign der Radeon HD 7870 und das der Radeon HD 7850 in unserem Test genauer an. Können die Karten bezüglich Geschwindigkeit, Lautstärke und Leistungsaufnahme überzeugen?

Zum Artikel: Test: AMD Radeon HD 7870 und HD 7850
 

grillor

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
39
#2
wow, Super was AMD wieder auf die Beine gestellt hat. Abgesehen vom Kühler aber es muss ja nicht immer Referenzkühler sein. Daumen Hoch :) Toller Test, wie immer gute Arbeit von Computerbase.
 

HiT-Killer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
329
#3
Die Leistung überrascht mich jetzt ein bisschen, hoffe nur das in der Schweiz auch der Preis stimmt :)
 

x21

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
37
#4
Der Test ist gut, 350 bzw. später 300 € für eine 7870 (Leistung verglichen mit der alten GTX580 ca 360 €) ist jetzt nicht so der Bringer, eher ein Lückenfüller. Da warte ich lieber noch auf die Nvidia Karten (Preissenkungen) und den Nachfolger der GTX570.
 

Delta 47

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.250
#6
Von der Leistung besser als ich pers. erwartet hab.
Als Non-Referenz-Version mit gutem Kühler und leichter Takterhöhung sehr interessant.

Wie immer guter Test !
 
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.659
#9
Sehr gut gelungene Karten. Die 7870 könnte was für mich sein, wenn der Preis irgendwann mal fallen sollte. Solange reicht auch noch meine 5850. ;)

Nvidia könnte ruhig mal mit konkurrenzfähigen Produkten in die Pötte kommen, damit über den Markt die Preise sinken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
7.298
#10
Guter Test, Danke!

Der Vergleich mit den direkten Vorgängern fällt zwar bei einem Leistungsplus von 40% sehr gut aus, ist aber bei dem doppelten Preis eigentlich unrelevant.

Edit: Die Überschrift :"Für den preisbewussten Spieler", kann ich nicht ganz nachvollziehen ... denn dieser wird nach wie vor zur Schleuderpreis Karte 6870 greifen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
201
#11
Viel zu Teuer Für eine Mittelklasse karte.!
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.184
#12
Wow. Ich wollte eigentlich eine 7950! Aber die Leistung braucht ja im Moment noch kein Mensch!

Zum Stromsparen ist dann eine 7870 auch interessant, mal sehen, wann gute Partnerkarten raus kommen. Die wird auf jeden Fall im Auge behalten! Die Kühlung scheint ja noch verbesserungsfähig...

2GB Ram sind auf jeden Fall interessant ;)

Danke CB!
 
Zuletzt bearbeitet:

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.560
#13
Danke für den wie immer sehr ausführlichen Test!
Leistungstechnisch eine positive Überraschung!
Preistechnisch auch eine Überraschung - aber keine positive! Hier zeigt sich mal wieder das es derzeit einfach keine Konkurrenz gibt da nVidia nicht in die Pötte kommt!
Ich bin mir sicher, dass die Karte auch 100 € günstiger immer noch genug Gewinn abwirft!
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.310
#14
Dafür dass AMD die 7870 jenen Käufern ans Herz gelegt hat welche seinerzeit eine 5870 gekauft haben, kann sich die Karte ja lächerlich wenig von der 5870 absetzen. Die 7850 ist sogar langsamer.

Und an der Vorgängerversion gemessen sind sie natürlich merklich schneller - wie ich meine, mit Absicht auf das "richtige Maß" zurechtgestutzt um spätere "Upgrades" zu ermöglichen - aber, ganz ehrlich... schweineteuer.
Solange die 7850 mit leisem Kühler mehr wie 200€ kostet ist es ein Fall für early adopter im Kaufrausch.
Die 7870 auf ~260€ senken... okay.

Leidiges Thema mit dem Markt und der Konkurrenzsituation...
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
4.179
#15
danke für den tollen test. :) amd hat gute arbeit geleistet.
 

eXtra

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.685
#16
Die HD 7870 werde ich in Zukunft auf jeden Fall im Auge behalten, bietet sie doch fast die Leistung einer GTX 580. Im Moment ist sie bei dem Preis zwar uninteressant, das könnte sich in Zukunft aber ändern. Mit einem vernünftigen Kühlkonzept wäre das auf jeden Fall eine klasse Karte.

Man muss aber auch sagen, dass die HD 7950 immer noch das Energieeffizienz-Wunder schlechthin ist. Da kommt auch keine HD 7870 ran.

Wie dem auch sei, danke an CB an dieser Stelle für den wie immer tollen Test!
 

hamju63

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.269
#17
Ich glaube, diese Generation wird bei mir dann wieder ausfallen, denn der Unterschied zwischen meiner aktuellen 6950 (für 240 EUR) und der 7870 (um 300 EUR) ist mir dann doch zu gering, als das sich das lohnen würde, jetzt bereits eine neue Karte einzubauen.

Da wird dann erst bei den 8xxx eine neue Karte fällig sein, denke ich.
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.747
#18
Toller Test. Aber die Leistung der Karten? FAIL!

Hab mir die HD 5850 bei release vor zwei Jahren für 215 € geholt.

Die ist exakt genauso schnell wie die HD 6870. Lässt sich auch gut ableiten, da die HD 5870 im Test ist.

Jetzt, zwei Jahre später bekomm ich für 50€ mehr 13% mehr Leistung gegenüber meiner HD 5850.
Effektiv müsste ich also, wenn ich jetzt nach 2 Jahren aufrüsten will ~250 € für 13% Leistungssteigerung hinlegen.

Toll gemacht AMD....
 

SsX1337

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
288
#20
@Laggy.Net:

Du kannst die 5850 ja verkaufen und schon zahlst du nur noch 180 € oder so ;)

Zu den Karten: Wahnsinns OC-Potential :D Bin aber mit der 6870 gut bedient bis NVIDIA endlich ihre neue Generation bringt. Dann die Preise beobachten - bis dahin Tee trinken. Guter Test.
 
Top