Test Test: HTC One X+

krutoistudent

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
335
Als One X Käufer fühlt man sich jetzt aber schon ein wenig verarscht, wenn die nach so kurzer Zeit mit so einem Teil um die Ecke kommen. 64GB Speicher und größerer Akku. :mad:

Ob ich mir nochmal ein HTC holen werde!?!


Sind wir One X User wohl nur die Versuchskaninchen gewesen oder was. Musste ja unbedingt vor dem S3 rauskommen :stacheln:
wieso fühlst du dich verarscht? htc hat letztes jahr 3! top smarthphones auf den markt geworfen, wieso sollte sich da etwas dran ändern


habs bis heute nicht kapiert wieso, die in den one x so ein drecks akku verbaut haben, war das so schwer damals ein 2k mAh akku zu verbauen? wie dem auch sei, das teil kostet viel zu viel, denn ein s3 bekommt man für 100€ weniger und vom N4 will ich da garnicht sprechen

seit dem N4, sieht für mich eh jedes phone überteuert aus
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
13.303
Wieso wollen alle immer ein LTE-Modem???
Die Tarife sind teurer und was nützt mir so ein schnelles bzw schnelleres Internet als zuhause wo mehrere PC, Notebooks, TV ,Tablet und Smartphone sich diese teilen müssen
Wär LTE nicht vom Datenvolumen her gedeckelt (Unding, das!) würde ich meinen DSL-Anschluss kündigen und einfach mein Smartphone als Hotspot einrichten für meine heimischen Geräte.
Damit hätte ich nicht nur zuhause schnelles Internet (bin im ausgebauten Gebiet) sondern auch z.B. wenn ich bei meinen Großeltern zu Besuch bin.
 

=Wurzelsepp=

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
270
Hardwaremäßig das bessere "Nexus 4".
Jetzt müsste nur noch der Preis stimmen ...


Ab 32GB internen Speicher brauche ich auch keinen SD-Slot mehr ... ;)
Nicht wirklich:

Vorteile Nexus 4:

-3x schnellere GPU
-2GB Ram
-Krait>>Cortex A9 (auch wenn es die Benchmarks (noch) nicht zeigen)
-(wireless Charging)



Vorteile One X+:

-64GB interner Speicher
-bessere Kamera
-laut Tests etwas besseres Display
 
Zuletzt bearbeitet:

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.915
Das Update hat doch gut was gebracht, darüber kann man nicht meckern. Auch wenn ich mir solche Smartphones nie holen würde.
 

Dr. MaRV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.376
Fehlendes LTE liegt wohl eher am Tegra-3 der einfach kein LTE Modem beinhaltet. Aus diesem Grunde hat das XL und das X für den US Markt auch nur den Doppelkern S4 verbaut, dieser beinhaltet ein LTE Modem.

Samsungs S3 besitzt auch kein LTE, dazu musste auch erst ein weiteres Modell auf den Markt geworfen werden. Insofern finde ich die Kritik nicht ganz OK, ebenso der fehlende SD Slot bei 64 GB Speicher, auch wenn man davon nur knapp 54 GiB wird nutzen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

x.treme

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.331
Nicht wirklich:

Vorteile Nexus 4:

-3x schnellere GPU
-> wofür?
-2GB Ram
-> wofür?
-Krait>>Cortex A9 (auch wenn es die Benchmarks (noch) nicht zeigen)
-(wireless Charging)
-> na und?
Ich kaufe ein Smartphone und keine Spielekonsole.
Jedes interessante Spiel läuft auch problemlos auf einem HTC One X+.

Und Akkulaufzeit, Speicherplatz sowie Display zählen deutlich mehr, als die Frage ob mein Smartphone nun den größeren Benchmark-Penis hat :rolleyes:
 

NothingArrived

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
417
Als One X Käufer fühlt man sich jetzt aber schon ein wenig verarscht, wenn die nach so kurzer Zeit mit so einem Teil um die Ecke kommen. 64GB Speicher und größerer Akku. :mad:

Ob ich mir nochmal ein HTC holen werde!?!


Sind wir One X User wohl nur die Versuchskaninchen gewesen oder was. Musste ja unbedingt vor dem S3 rauskommen :stacheln:
Hast du keine anderen Sorgen? Ich hab auch das One X und sorry, aber ich bin mit meinem handy zufrieden, da kann es mir doch scheiß egal sein, wann HTC nen Nachfolger rausbringt. JB soll ja auch diese Woche kommen.


Davon ab: Bitte HTC, bringt das Butterfly J nach Deutschland!! :)
 

rowein

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
458
Ich kaufe ein Smartphone und keine Spielekonsole.
Jedes interessante Spiel läuft auch problemlos auf einem HTC One X+.

Und Akkulaufzeit, Speicherplatz sowie Display zählen deutlich mehr, als die Frage ob mein Smartphone nun den größeren Benchmark-Penis hat :rolleyes:
Hast du keine anderen Sorgen? Ich hab auch das One X und sorry, aber ich bin mit meinem handy zufrieden, da kann es mir doch scheiß egal sein, wann HTC nen Nachfolger rausbringt. JB soll ja auch diese Woche kommen.

Davon ab: Bitte HTC, bringt das Butterfly J nach Deutschland!! :)
kann mich hier nur anschließen, als sehr zufriedener HOX-Nuter!
Wer noch immer nicht geschnallt hat, dass der Smarthphone-Markt momentan eben nur von vielen kleinen Verbesserungen lebt, dem kann man wohl kaum helfen.
Und wenn diese Verbesserungen dann so in Erscheinung treten wie nun beim HOX+...
das ist doch super?!

btw: Ich warte nun auch schon gespannt auf JB und auch auf das Butterfly :)
 

=Wurzelsepp=

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
270
Ich kaufe ein Smartphone und keine Spielekonsole.
Jedes interessante Spiel läuft auch problemlos auf einem HTC One X+.

Und Akkulaufzeit, Speicherplatz sowie Display zählen deutlich mehr, als die Frage ob mein Smartphone nun den größeren Benchmark-Penis hat :rolleyes:
Die GPU wird auch verwendet um die Oberfläche flüssig darzustellen oder für das rendering von Webseiten im Browser.
Ich besitze selbst da Nexus 7 das auch einen Tegra 3 besitzt, ich ich muss sagen kein highend Spiel läuft wirklich flüssig, in den meisten fällen schneidet da selbst das alte Galaxy S2 besser ab (vorteil durch geringe Auflösung), Spiele die in zukunft erscheinen werden dann komplett unspielbar sein.

Ram ist der Haupgrund warum ich mein Galaxy S2 verkaufe und mir das Nexus 4 zulege, 1Gb sind einfach nicht mehr genug, sobald man 2-3 andere Anwendungen nutzt schließt sich der Browser im Hintergrund usw. und Ramhunger wird mit neuen Android Versionen nur noch wachsen (wobei das One X Android 5.0 wahrscheinlich eh nicht zu Gesicht bekommt)

Wireless charging ist ein nettes Gimmick nicht wirklich notwendig aber durchaus praktisch.
 

EMkaEL

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.106
das One X hat schon länger android 4.0.4 und sense 4.1. das könntet ihr in der tabelle mal korrigieren!
und das One X+ wiegt 135g, ist also durch den grösseren akku 5g schwerer geworden.
zudem kann man auf diversen seiten lesen, dass das One X+ eine neuere version des gorilla-glas bekommen haben soll.

wenn ich könnte, würde ich mein HOX gerne gegen ein HOX+ eintauschen.. nur schon wegen dem grösseren akku. dennoch bleibt das HOX ein tolles gerät.
gespannt bin ich auf den performance vergleich, wenn dann mal endlich jelly bean für das HOX verfügbar wird. dann werden wir sehen, was das upgrade wirklich gebracht hat.
 

x.treme

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.331
Ich hätte auch fast mein P990 verkauft und ein Nexus4 (in den 10 Minuten Zeitrahmen wo es denn heute morgen möglich war :freak: )gekauft.

Nur ich muss sagen: Als Poweruser brauche ich bei meinem P990 derzeit 2 Akkus, um überhaupt über den Tag zu kommen.

Wenn der Akku dann wie beim Nexus 4 fest verbaut und schnell leer ist, kann das Nexus 4 auch noch ein so tolles Referenz-Smartphone für Android 4.2 sein - Alltagstauglich ist es für mich so nicht.

Und 16GB Speicher bedeuten für mich auch ständiges Synchronisieren mit dem PC, hat oder halt den guten alten MP3-Player wieder aus der Versenkung zu holen :rolleyes:

Für's Surfen und die GUI wird man mit der Tegra-CPU keinerlei Einbußen haben.
Grafisch Aufwändige Spiele mit nem kleinen Touchscreen zu steuern finde ich persönlich eine Qual, und hat nichts mit Spaß zu tun, aber jedem das seine. Bei mir ist das höchste der Gefühle bei Games auf einem Smartphone Doodle Jump :p

Kabelloses Aufladen - wäre mir den Kaufpreis des nötigen Aufladegerätes nicht mal wert ... aber ja, nice to have.
 
Zuletzt bearbeitet:

Patrick

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Hmm also mehr als 64GB braucht doch wirklich nur eine Minderheit. Etwas schwach das negativ zu bewerten.
Und warum soll das übrigends ein Nachteil sein in so kurzer Zeit einen Nachfolger rauszubringen? WAS macht daran das "alte" Phone schlechter?
Kein LTE
Und kein Micro SD Slot im Negativ bereich wegmachen!

LTE ist noch lange kein Standard für mobiles Internet!

Und 64Gb intern und dann kommt als Negativ Punkt dass kein Micro SD slot vorhanden ist :rolleyes:
Die Konkurrenz kann auch microSD-Slots verbauen (S III beispielsweise). Wenn der vorhandenen Slot da als Vorteil gesehen wird, muss ein fehlender logischerweise ein Nachteil sein. Unabhängig davon, dass 64 GB schon eine ganze Menge sind.

Und LTE mag noch kein (flächendeckender) Standard sein: Aber auch hier gibt es genügend Konkurrenten, die ein LTE-fähiges Modem haben. In der Oberklasse sollte es Ende 2012 nicht mehr fehlen.
 

Johnsen

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.093
...
So lange htc an dieser Politik festhält werde ich mir auch kein Gerät von denen kaufen. Schade, denn tendenziell ist mir htc wesentlich sympathischer als Samsung (habe ein SG3, hatte vorher nur htc Geräte).
Auf Jedenfall ! Der fest verbaute Akku hat doch nur einen einzigen zweck, das ist geplante Obsoleszenz

Akku´s sind verschleißteile, je häufiger man die lädt (gerade diese kurzen zwischenladungen) desto schneller verlieren die an kapazität, das ist fakt ! Zumal ich mir auch gern die Option offen halte mir einen Ersatzakku zu kaufen. (vor allem auf Reisen ist es gold wert !!!)

Deshalb kommt bei mir ein Gerät ohne tauschbaren Akku gar nicht erst in die engere Auswahl.

Und das es konstruktionstechnisch net anders geht können die Ihrer Oma erzählen ;)

HTC lernt also nicht dazu, was denen in Ihrer jetzigen Situation nicht gut tut !
 

Fabian228

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.211
Ich finde im Fazit sollte zumindest HTC Sense erwähnt werden da es momentan die beste Oberfläche für Android ist.


Was die meisten hier wegen dem Akku jammern kann ich nicht nachvollziehen, die Mehrheit würden ihn doch eh nie tauschen weil sie sich vorher ein neues Smartphone kaufen da der Akku nach 2 Jahren noch nicht schlecht ist.

Für Leute die den Akku wirklich wechseln müssen um über die Runden zu kommen gibt es ja genug andere Modelle aber man kann schließlich nicht mit einem Produkt alle Zielgruppen ansprechen.
 

NagathoR

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
43
Hab ichs überlesen, aber wie ist denn die Akkulaufzeit bei dem Teil bzw. Vorgänger?
 

rooooney87

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
86
Hm, ich finde das Gerät hier auch ziemlich interessant. Das einzige was mich stört ist, dass keine 2GB RAM drin sind :-/ Ich denke das wird der nächste Flaschenhals werden bei der Performance. Ansonsten gute Alternative zu Nexus 4 und S3.
 

Mercedes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
330
Zuletzt bearbeitet:
Top