Test Test: Nvidia GeForce GTS 250

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.727
Nvidia bringt mit der GeForce GTS 250 eine leicht überarbeitete Version der GeForce 9800 GTX+ auf den Markt, die trotz G92b-GPU auf das Namensschema der GT200-Serie setzt. Wir haben die Zotac GeForce GTS 250 AMP! in unser Testlabor eingeladen und wollen überprüfen, was sich gegenüber einer gewöhnlichen GeForce 9800 GTX+ getan hat.

Zum Artikel: Test: Nvidia GeForce GTS 250
 

Dio

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
620
gar nicht mal so schlecht das Teil! Und endlich hat der G92 auch nen 2D Modus bekommen, frag mich nur warum das nicht schon früher möglich war.
 

Dome87

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.710
Die Karte kommt mir nicht irgendwie bekannt vor ;) Endlich mal was Neues :rolleyes:
 

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.967
Mal sehen, was in der GT320 stecken wird. XD
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.963
Wenn man sich den etwas mehr als ein Jahr alten Test der 8800GTS/512 ansieht, und v.a. die Bilder der Karte, dann erklärt das auch ein gewisses Deja Vu ... https://www.computerbase.de/2007-12/test-nvidia-geforce-8800-gts-512/3/

Sowohl vom PCB-Design, der Spannungsversorgung sowie vom Kühler her scheint nvidia eine Rolle rückwärts gemacht zu haben. Schade, dass man das wertige Auftreten der 9800GTX(+) zum großen Teil wieder aufgegeben hat.
 

Schnitz

Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
7.590
tja, da man mit dem G200 aufgrund seiner komplexität ordentlich verlust zu fahren scheint, muss man das mit alten-neuen chips ausgleichen, welche quasi keine entwicklungskosten mehr decken müssen.
Intel macht es ja genauso, indem sie dem atom nen uralt chipsatz zur seite stellen um ihn noch billiger verkaufen zu können.

Aus marktwirtschaftlicher sicht nachvollziehbar - aus Kundensicht ein Schlag ins Gesicht.
 

Nikuman

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.272
rein leistungstechnisch hätte man die karte nicht auf dem Markt bringen müssen, aber der Stromverbauch im idle kann überzeugen.
 

Otti

Captain
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
3.271
Gibts denn heutzutage überhaupt keine leisen (und schneller) Grafikkarten mehr? Also ich find das furchtbar, wieso bekommen es die Hersteller denn so selten hin schön leise Grakas zu entwickeln.

Die GTS250 ist totaler Müll in dieser Hinsicht, kaum scheller als ne 9800GTX+ aber viel lauter...warum denn bitte?
 

Edzard

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.320
Hmmm, was ich nur ein wenig schade finde ist, dass das Fazit hinsichtlich des Grafikspeichers wieder etwas Verwirrung bei mir und bei anderen auslösen wird...;)

Eigentlich hieß es ja, dass die 9800 GTX+ eine durchaus potente Grafikkarte wäre, nur der Grafikspeicher von 512 MB nicht mehr zeitgemäß wäre.

Ihr kommt wieder zu einem anderen Ergebnis; genau das Gleiche hier im Forum, einige raten vehement von 512 MB ab, andere meinen, es gäbe kaum Vorteile...

Das Fazit von PCgameshardware ist auch ein wenig anders
http://cgi.ebay.de/CPU-Intel-Core-2-Duo-E6700-2x2-66-GHz-FSB1066-Kuehler_W0QQitemZ220368071161QQcmdZViewItemQQptZDE_Elektronik_Computer_CPUs?hash=item220368071161&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72:1229|66:2|65:12|39:1|240:1318

Als potenzieller Kunde ist man jetzt unsicher...;)
 

stna1981

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.352
Bei der Lautstärke unter Windows wäre sicher noch einiges drin, wenn man sich die Temps anschaut... könnte auch am Treiber liegen...
 

Iapetos

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.944
Offensichtlich ist das Lautstärkeproblem lösbar, die nächsten Rivatuner-Versionen werden dahingehend wohl für Abhilfe sorgen.
Prinzipiell finde ich die Karte nicht schlecht - stellt sie doch das Optimum des G92 dar, der immer noch konkurrenzfähig ist. Die Speicherausstattung ist sinnvoll, die 1GB hätten schon der 9800 GTX gut gestanden. Stromsparmechanismus ist integriert, was will man mehr?
Wer jetzt gerade auf der Suche nach einer guten Mid-Range-Karte ist, kann eigentlich bedenkenlos zugreifen.
Die Produkpolitik Nvidias ist zwar zweifelhaft, immerhin ist aber ein wenig Fortschritt in die G92-Fraktion gekommen. Es gilt natürlich, wie für jedes Produkt, dass man sich vorher darüber sehr gut informieren sollte.
 

Dio

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
620
Gibts denn heutzutage überhaupt keine leisen (und schneller) Grafikkarten mehr? Also ich find das furchtbar, wieso bekommen es die Hersteller denn so selten hin schön leise Grakas zu entwickeln.
Aber den Test hast du schon komplett gelesen und auch mal die Diagramme richtig angeschaut?
Klar ist die Karte Laut, aber durch die hohe Lüfterdrehzahl auch sehr kühl. Denke hier sind noch genug Reserven die ich mit entsprechenden Tools wie RT oder Precision nutzen kann.

tja, da man mit dem G200 aufgrund seiner komplexität ordentlich verlust zu fahren scheint, muss man das mit alten-neuen chips ausgleichen, welche quasi keine entwicklungskosten mehr decken müssen.
Letztendlich ist es doch egal was da für ein Chip drunter steckt wenn P/L stimmt. Die Mängel des G92 (zu wenig VRAM/ kein 2D Modus) wurden hier doch behoben und der G92 hatte schon immer eine sehr gute Leistung. Anders währe es ja auch nicht zu erklären das sich der G200 nicht so stark vom G92 absetzen konnte. Schade ist nur das diese Karte erst so spät erscheint, denke diese Karte hätte NV vor einem Jahr gut zu Gesicht gestanden.
 

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
16.009
Hmm kommts mir nur so vor oder haben wir allgemein grade ne ziemliche durststrecke im Grakabereich - seit den 4800 (Juni 08) hat sich absolut nix getan und wirklich neues ist noch nichtmal in sicht...
 

digitalangel18

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.366
Gibts denn heutzutage überhaupt keine leisen (und schneller) Grafikkarten mehr? Also ich find das furchtbar, wieso bekommen es die Hersteller denn so selten hin schön leise Grakas zu entwickeln.

Die GTS250 ist totaler Müll in dieser Hinsicht, kaum scheller als ne 9800GTX+ aber viel lauter...warum denn bitte?
Um die Leute zufrieden zu stellen, die lieber eine unnötig kühle GPU (warum auch immer) haben wollen, und sich mit dem Radau zufrieden geben. Zum Glück sind da ja laut Test reichlich reserven vorhanden, um den Lüfter mit Rivatuner oder direkt übers bios leiser zu drehen ;)
 

philler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
290
512 MB zu Empfehlen halte ich für sehr schlecht.
meine hatte vor bald 2 Jahren schon 640MB, aber wenn ich jetzt kaufen würde, dann minimum 1024 MB Ram, die Bildschirme werden ja nicht kleiner!
und FullHD muss schon gehen wenn ich mehr Geld als für eine PS3 ausgebe (Gesamtsystem ist gemeint) aber hallo.

@ Hannibal101286 unter mir
also ich HOFFE meine 88GTS640 ist langsamer als diese Karte, ich OCe sie zwar um ca. 20%, dennoch muss sie langsamer sein (sonst kann herr moore abdanken).
ich spiele definitiv in FullHD, zb GTA4, Fallout3, LotRo ... whatever, ausser Crysis (& WH) hab ich noch keine Probleme mit meinem Prachtstück.
aber für die Zukunft, ist mehr doch besser (siehe GTA4, und jetzt nicht anfagen, daß GTA4 schlecht programmiert ist, wer das meint hat mMn nicht viel Ahnung).

Edit die 2.
kann es wirklich sein, dass diese Karte ähnlich viel Leistung hat wie meine inkl 20% OC?
 
Zuletzt bearbeitet: (wtf, ist das wirklich ne 88GTSrev4?)

ugur44

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.265
Die Karte ist der absolute Müll. Bei dem Preis holt man sich (wenn man intelligent ist) gleich eine HD 4870 mit 1 GB Speicher. Die ist auch definitiv schneller als diese Karte ;)
 

Anfi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
452
naja wie im test ja schon gesagt wurde lohnen sich 1gb eigentlich erst bei so hohen auflösungen/qualitätssettings, dass die GTS 250 sowieso schon wieder zu langsam ist.
 

bartio

Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.285
Vorneweg eine Frage an das Computerbase-Testteam:
Wie könnt ihr euch motivieren diese Karte zu testen?
SChließlich habt ihr schon faktisch 2mal das gleiche Produkt dem Test unterzogen.

Eigentlich also eine sinnfreie Aktion.

Zu Nvidia und deren Wiedergäuer-Mentalität kann und will ich nichts mehr sagen.
Einfach eine Frechheit. So dreist sind nicht viele Firmen.
 

Jane Dee

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.696
Na da kann ich guten Gewissens bei meiner 260er bleiben. Dachte die 250er ist ne gute Alternative... :cool_alt:
 
Top