Test Test: PowerColor Radeon HD 4850 PCS+

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.204
#1
Mit der Radeon HD 4850 PCS+ schickt PowerColor die vielleicht beste eigene Adaption der Radeon-HD-4000-Serie ins Rennen. Zwar ist die Grafikkarte nur gering übertaktet, dafür aber leise. Und genau das ist bei anderen Partnerkarten immer ein Problem gegenüber dem Referenzdesign. Doch kann das Kühlsystem vollends überzeugen?

Zum Artikel: Test: PowerColor Radeon HD 4850 PCS+
 

Shenhulibu

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
61
#4
Die Karte habe ich bei mir im Rechner stecken. Sie hat keine möglichkeit zur Lüftersteuerung und läuft damit immer auf vollen Umdrehungen. Das sorgt für sehr kühle Temps auf der Graka (bei mir ca 36° C unter Windoof) aber man hört doch ein deutliches (nicht unangenehmes) Rauschen vom Lüfter.

@Test
Schön zu sehen das es auch Leise geht. Mal schauen ob noch ein Hersteller die eierlegende Wollmilchsau baut, die leise und gut gekühlt ist :freaky:
 
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
14.841
#5
Ich finde es etwas gewagt eine Karte "uneingeschränkt für Silent-PCs" zu empfehlen aufgrund eines Tests in einem offenbar in keinster weise Silent optimierten System - wenn der rest des systems schon so laut ist dass die graka im idle nicht mal mehr messbar ist dann kann es mit dem "silent" nicht so weit her sein.
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
2.604
#6
Naja man soll liebe die Gainward HD 4850 GS Testen.

Die ist leise,sehr Kühl und hat 700/1100 Mhz von Werk aus.

Mit Overdrive meistens schafft die Karte 750/1150 und ist damit fast so schnell wie eine HD 4870!

Und kostet auch nur 147 Euro!
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.560
#7
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.706
#8
Übrigens soll Powercolor ANGEBLICH auch ne version der karte mit GDDR4 in Arbeit haben *KLICK*
 

jadebaer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
349
#9
Was ist den aus Powerplay 2.0 geworden?
Die Leistungsaufnahme im Leerlauf scheint sich ja - im Vergleich zum Test im Juni - nicht verändert zu haben?
 

miyata

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
99
#10
Wie gewohnt ein guter Test. Wie oben schon erwähnt wurde solltet ihr mal die Gainward HD 4850 GS testen. Ich habe sie selber und meiner Meinung nach ist das die beste HD 4850 am Markt. Das Kühlsystem ist sehr effektiv (60°C Chip Vollast bei 1000 RPM und offenem Gehäuse) und sehr leise. Ebenfalls ist sie die Wahrscheinlich schnellste HD 4850 am Markt mit einem Werktakt von 700/1100 MHz. Greetings
 
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
24.140
#11
Was ist an dem Test denn bitte gut?

Für einen Silent-PC ist die PowerColor-Karte also ohne Einschränkungen geeignet.
Das Fazit kann ich so nicht glauben, selbst ohne sie gehört zu haben. Wenn, wie Sunrise es schon sagt, die Karte lediglich nicht aus dem System herausgehört werden kann, weil dessen Teile zu laut sind, sagt mir das leider nichts über den tatsächlichen Geräuschcharakter.

Die Hardware des Systems hätte ich gerne erfahren.
Edit: Hier ist es ja :)

Für Leute, die es mit dem Thema "silent" ernst nehmen, wäre selbst ein normales Werksnetzteil oder ein Boxedlüfter inakzeptabel.
Versteht mich bitte nicht falsch. Für den normalen Anspruch passt das Fazit bestimmt, aber das Prädikat uneingeschränkt verdient IMHO einzig eine (semi)passive Karte. Ein Wort über die Derivate von www.edel-grafikkarten.de wäre eventuell angebracht gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
711
#12
Man könnte sich natürlich auch die passiv gekühlte 4850 von Gigabyte kaufen, die 1GB Grafikspeicher hat und bereits ab 162 EUR zu haben ist.

Oder man kauft sich halt die PowerColor Karte mit 512MB für 150 EUR und freut sich dann darüber, dass die Karte zumindest leiser als das Flugzeugturbinen-Referenzdesign ist.

Muss jeder selbst entscheiden.
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.257
#13
Kleiner Fehler im Bericht: Es handelt sich beim Lüfter nicht um einen Axial-Lüfter sondern um einen Radial-Lüfter....

Hab den selben Lüfter (aber ungeregelt) auf meiner 3850-OC und regle den Lüfter per Poti runter wenn er wirklich ganz langsam läuft ist mein Netzteil neben der Festplatte das lauteste (CPU teilpassiv also Lüfter springt nur ab und zu an.) Er ist sicher nicht unhörbar wenn er alleine läuft, aber alles andere is im 2D wirklich lauter, wenn man natürlich von Passiv-Netzteil über Passiv-Cpu-Kühler zur HDD-Dämmbox alles drin hat, wird die Karte das lauteste sein. Aber einen leiseren aktiven Graka-Kühler als diesen Zerotherm GX810 hab ich noch nicht gehört unter 2D betrieb.
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
249
#14
Übrigens soll Powercolor ANGEBLICH auch ne version der karte mit GDDR4 in Arbeit haben *KLICK*
Hab auch schon gelesen. Aber bis die Karte dann mal da ist, haben doch bestimmt schon genügend Leute eine 4850. Allerdings wäre es trotzdem interessant zu sehen was GDDR4 an Mehrleistung bringt.

Zum Kurztest kann ich nur sagen, das ich es immer begrüße, wenn Hersteller alternative Kühlsysteme verwenden, um an der Lautstärke und/oder der Temperatur zu drehen.
Und einen kleinen Leistungszuwachs gibt's ja immherhin auch ;)
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
530
#16
Hey Leute,

mal eine Frage: Die HIS IcQ4 Hd4850, besitzt ja für mich das ansprechendste Kühldesign zur Zeit. wie Laut wird die denn? Hier wird ja im Test gesagt das die PCS+ die leiseste (Computerbase bekannte) Karte ist ?

Würde ein Test der IcQ4 und der Gainwaird Golden Sample sehr sehr schön finden!
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
2.604
#17
Ich habe selber die Gainward GS Top karte-ich habe Wolfgang letztes mal angeschrieben wegen die Gainward leider ist kein Test geplant...

Personlich unverstandlich....

meine bleibt unter Last ca 60C(trotz 750/1150) und in Idle ca 40C...

Und kaum Hörbar unter Last(Selten dreht die Lüfter hoch...)

Und wegen die GDDR4 es wird NIX bringen..

Zwar schafft GDDR4 1,4Ghz ABER die Latenzen sind schlechter daher wird die mehr Takt verpuffen.

Besser entweder GDDR5 oder 0,8ns(wie bei die Gainward) GDDR3 Speicher...
 
Zuletzt bearbeitet:

skoell87

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
127
#18
Ich habe selber die Gainward GS Top karte-ich habe Wolfgang letztes mal angeschrieben wegen die Gainward leider ist kein Test geplant...

Personlich unverstandlich....

meine bleibt unter Last ca 60C(trotz 750/1150) und in Idle ca 40C...

Und kaum Hörbar unter Last(Selten dreht die Lüfter hoch...)

Und wegen die GDDR4 es wird NIX bringen..

Zwar schafft GDDR4 1,4Ghz ABER die Latenzen sind schlechter daher wird die mehr Takt verpuffen.

Besser entweder GDDR5 oder 0,8ns(wie bei die Gainward) GDDR3 Speicher...
Ich bin auch Besitzer einer 4850 GS und kann das so unterschreiben. Meine Karte läuft ebenfalls auf 750/1150 und geht unter Last nicht über 65°C hinaus. Dabei ist die Karte immer noch sehr angenehm, da der Lüfter überaus selten aufdreht (und auch dann nur relativ leise). Und ich bin durchaus geräuschempfindlich.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
642
#19
aber CATALYST 8.6 !?!??!?!?!?! der Treiber ist jetzt fast ein halbes Jahr alt!!
Lieber den Catalyst 8.6 verweden, als Karten mit unterschiedlichen Treiber testen. Das verfälscht mehr als es aussagt.

@NoD.sunrise:
In meinem system sind das lauteste die Schwingungen der Festplatte und da wette ich dass ich die Graka auch im idle heraushören würde...
Ist das in der Signatur dein System, denn ich denke nicht dass ein S-Flex auf 1000 sehr silent sind, von dem S-Flex 1600 (trotz Netzteilregelung) ganz zu schweigen:
Scythe S-Flex 1200 @ 1000rpm [...] Seasonic S12II 380W @ S-Flex 1600
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
5
#20
@alle die die Silentfähigkeit bezweifeln.

Ich habe die Karte seit einer Woche (bei der ersten war der Stromanschluss defekt).
und sie ist angenehm leise.

Mein System :

Netzteil : BeQuiet Straight Power 450W
CPU Lüfter : Artic Cooling Freezer 64 Pro @ 60% Drehzahl
2 Gehäuselüfter : Scythe S-Flex 800rpm

Die Karte ist unter Windows nich zu hören. man hört lediglich die WD Festplatte vorsich hin klickern. Auch nach 1 Stunde FarCry 2 (1200 mal x, alle einstellungen sehr hoch, AA 2x)
ist sie nicht zu hören. Ich habe den Rechner auf dem schreibtisch stehen...
Die Festplatte ausgenommen ist generell keine komponente hörbar.

Ich hatte vorher eine 2900GT. Diese war wesentlich langsamer und hat einem Sportflugzeug Konkurrenz gemacht. Morgends hinter den Rechner stehen zum Haare fönen war kein Problem ;) (spart aber Heizkosten).

Sie ist also (ungeachtet von der recht ordentlichen Leistung) sehr leise.
Bei hoh gabs sie für 134€ - gerade mal 12€ mehr als das Referenzmodell.
 
Top