Test Test: Sapphire Radeon X850 XT

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
Der neue R480-Chip soll ATi neue Chancen auf dem PCI Express-Markt ebnen. Sapphire verbaut diesen auf der heute getesteten Radeon X850 XT, die neben einer sehr guten Spieleleistung auch ein außergewöhnliches Design verspricht. Wie sich diese Grafikkarte im Kampf gegen insgesamt 20 Konkurrenten schlägt, wollen wir auf den folgenden Seiten klären.

Zum Artikel: Test: Sapphire Radeon X850 XT
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.947
Hi

Hab da ein kleiner Fehler endeckt.

"...Bandbreite (MB/s) 35840 23560..."

Ich glaube nicht dass der Radeon X850 XT NUR 23560 MB/s Bandbreite hat, sollte wohl 33560 MB/s heissen, oder?

Werde denn Test weiterlesen :)

Hab da noch ein Fehler endeckt. Auf der 16te Seite.

"...Bei höheren Werten fror das Bild Bild immer wieder ein..."

Ich glaube da sollte nur eins Bild stehen :D


So, hab jetzt denn Test ganz durchgelesen.
Wiedereinmal sehr ausfürlich :daumen:

Und wie schon beim X850 XT PE finde ich die R480er Refresh Chip nicht als grosser Fortschritt.
Der Leistungsschub ist mega gering, auch nur weil der Ram höher Taktet :rolleyes:

Erst ab R520 (oder was auch immer für Codename) könnte ich wieder andere Meinung behaupten.

Bis dahin, Happy Waiting :evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:

platineye

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.589
etwas offtopic,aber ich habe leider nicht verstanden, wie man die 6800 PCI-E simuliert hat, nur die Pipelines deaktiviert oder auch den Speicher usw. runtergeschraubt? Weil ich nämlich den Verdacht habe, dass die Karte viel mehr drauf haben müßte als die Benchmarks zeigten...
 

[sauba]

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.305
Wieso gibt es in den Benchmarks 2 nVidia Geforce 6600 GT, aber jeweils mit unterschiedlichen Werten? Soll eine davon die Leadtek sein? Oder hab ich irgendwas überlesen?
 

a!i3n

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.673
Netter Test! Wie ich es mir gedacht habe :) war ja auch logisch! :p
Nur ein Rätsel bleibt:
Warum die 6800 Gt bei DOOM3 auf 1024x768 "High" 4xAA/8xAF:

4 FPS schneller als eine 6800 Ultra ist :freak:

gibt es ein erklärung? Auser Messfehler?

mfG
Max
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.943
Zitat von a!i3n:
gibt es ein erklärung? Auser Messfehler?
mfG
Max
Die Erklärung ist recht simpel. DOOM 3 ist auf Nvidia Karten optimiert, und Nvidia war bei Open GL schon immer etwas besser. Aber mal ehrlich, was sind schon 4 fps.
Für mich ist das jedenfalls kein Kaufargument, zumal der Preis so schön hoch ist.
Aber wieder ein schöner Test von euch :daumen:

Gruß Andy
 

a!i3n

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.673
Hi,
ich war grade meinen Text am editiern!
Ich meine natürlich warum die GT schneller ist als eine Ultra,
was du sagst war mir schon klar ;) nur als ich grade fertig
war ist mein Laptop abgestürzt! :( sehr komisch, Musik lief
weiter absonst konnte man nichts machen! Also Sry
Max
 

stefan@x700pro

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
918
Fraaaaage! :)

Wieso hat die x850xt mit einem takt von 550/630
5845 3dmark`s ?

Und eine x850xt pe mit 540/590
5830 3dmark`s ?

Kaum ein Unterschied!?

Was macht da den Unterschied?

Müssen Taktraten immer ziemlich identisch liegen um ein gutes Ergebniss zu erziehlen?

Übrigens meine x850xt pe ist schon bestellt! :D
 

-RGC-excoutor

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
5.280
naja ich finde die karte nich so toll. aber es gibt ja einige leute die halt immer einen längeren haben wollen. :rolleyes:

es gibt ja genug die von einer x800xt pe auf die x850 xt pe auf rüsten. und sich extra dafür ein neues mobo holen. so was finde ich totalen quatsch. die graka brauch doch kein mensch. :o


@stefan@x700pro ich glaube dein a klemmt überprüfe das mal. :lol: :evillol:
 

stefan@x700pro

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
918
A klemmt nicht! :)

Übrigens n1 Umbau deiner Grafikkarte! :o
(damit ich auch mal weiß wie so was aussieht)

Aber deine Katze hat ein paar Knochen zu wenig. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

TheCounter

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.727
Sehr schöner Test :)

Die Karte hab ich übrigens auch und bin sehr zufrieden damit, bis auf das sie sehr laut war (Bin Silentfreak ;)). Aber nun is WaKüler drauf und dann hat sichs ;)

Hat sich imo gelohnt von der R9800np auf die X850XT umzusteigen (Auch wenn ich vorhabe mir nen R520 zu kaufen, aber dann natürlich die alte X850XT noch verkaufen). Endlich Farcry in 1280x1024 4xAA/8xAF oder eben 1024x768 mit SSAA & 16xAF. :D

Btw. sie macht auch ohne Probleme PE Takt mit ;)

EDIT:

Also ich denke mein Lüfter der auf der Karte war, war wohl defekt. Die Karte war nämlich selbst in einem geschlossenen Gehäuse durch meine geschlossene Zimmertür zu hören! Naja hauptsache sie ist jetzt lautlos ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

styletunte

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
924
Schöner Test, jetzt wird hoffentlich allen Nvidiazusprechern endlich klar, wo die Schwächen bei Nvidia liegen, und zwar in der Qualitätsdarstellung, den Treibern (offiziell oder inoffiziell, der Kunde ist eben der Tester), dem Gewicht, der Größe, der Lautstärke und und und

Ich bin bisher fast ausnahmslos von Nvidia enttäuscht worden, mal von meiner Geforce3Ti abgesehen!

Frage: - wie lange hat dieser Test gedauert? 2 Monate?
 
M

Mathematiker

Gast
Also ich bin froh, dass ich mir vor 12 Monaten eine X800 Pro ViVo von Sapphire gewünscht hab. Die Karte ist jetzt fast ein Jahr alt und muss sich vor den neuesten Karten nicht verstecken. Im Gegenteil, sie gehört immernoch zu den acht Schnellsten:
Bei 1024x768 bringt sie 86% der Leistung, die der Spitzenreiter bringt. Bei 1280x1024 sind es 80% und im Qualitätsmodus sind es 75%. Das sind doch recht akzeptable Messwerte.

Das gute Stück arbeitet fleißig und hat noch Übertacktungspotenzial. Sie läuft zur Zeit auf 490/490 MHz (normal: 475/450 MHz). Wenn ich mir demnächst den Grafikkartenlüfter von Zalman hole, dann ist die 500er-Marke bestimmt kein Problem.

Also bis ich mir einen neuen PC holen will (Mitte 2006) wird sie noch bestimmt viele kleine Pixel berechnen.

"Und wenn sie nicht übertaktet wurde, dann Pixelt sie noch heute" :D
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Zitat von stefan@x700pro:
Fraaaaage! :)

Wieso hat die x850xt mit einem takt von 550/630
5845 3dmark`s ?

Und eine x850xt pe mit 540/590
5830 3dmark`s ?

Kaum ein Unterschied!?

Was macht da den Unterschied?

Müssen Taktraten immer ziemlich identisch liegen um ein gutes Ergebniss zu erziehlen?

Übrigens meine x850xt pe ist schon bestellt! :D
Die Taktraten leigen ja nur bei 10 bzw. 20 Mhz mher bei CPU und Speicher.
Der Chip ist ja der selbe. Alle 16 Pipes sind sowieso frei.
Also sollte die Leistung etwa gleich sein und wenn man die Karte höher taktet als eine XT PE - dann sollte sie auch schneller sein
 

Squall2010

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
659
Hmmm

Das ist eine original ATI X850XT nur das ein sapphire aufkleber drauf ist!

Zudem sind die Original ATI Karten doch meist 20-30€uro billiger.
 

perfekt!57

Commodore
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
4.207
Ein notweniger Test. Danke dafür.

Ab 409,- Euro bei Geizhals, sobald sie lieferbar sein wird. (Und dann evtl. auch schon wieder noch billiger) http://www.geizhals.at/deutschland/a133679.html


"Sehr guter Test! :daumen:
Mir sind keine weiteren Fehler aufgefallen. :D"

mir schon. (klar p.). gleich auf seite eins, zweiter satz:) : Die Redet ist vom R480.

direkt sympathisch, so kleine versprecher ab und zu.
 
Top