tft geht nach ausschalten nicht mehr an!

Dreadhead

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
14
hab mir gestern den iiyama pro lite 2607ws zugelegt und an meiner ati x800gto fireblade per dvi kabel angeschlossen!

soweit funktioniert ja auch alles blos wenn ich unter windows den monitor ausschalte und gleich wieder anschalten möchte bleibt das bild schwarz und der monitor zeigt an das kein signal am dvi anliegt! erst wenn ich den pc ausmache und wieder einschalte ist das bild wieder da!

mache ich irgendwas falsch? muss ich noch irgendwelche treiber installieren oder so?

bin voll am verzweifeln... :(
 
P

phelix

Gast
Hast mal die Maus bewegt? :p

Standardmässig schaltet Windows den Monitor nach 20 Min ab, sodass garkein Signal anliegen kann. Erst wieder, wenn ne Eingabe erfolgt (Maus oder Tastatur).
 

Panky

Ensign
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
148
genau das gleiche problem hatte ich damals mit meiner x800 auch als ich von röhre auf tft ungestiegen bin.konnte das problem nur beheben indem ich die x800 verband und mir ne nvidia geholt habe.danach hatte ich NIE wieder probleme.:D


@phelix.wenn er den monitor aus und gleich wieder einschaltet,sollte das signal aber vorhanden sein.
 

Dreadhead

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
14
ja is mir schon klar das ich die maus bewegen muss :D

aber irgendwie funktioniert das alles nicht...hab auch schon den ati monitor treiber und den wdm treiber neu installiert aber ändern tut sich nichts


das kann doch nicht sein!
 
P

phelix

Gast
Hat die Grafikkarte 2 Monitoranschlüsse? Probier mal den anderen.
 
Top