News Thermaltake bringt „Bigwater 760 Pro“ auf den Markt

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.439
Thermaltakes Komplettwasserkühlungen der „Bigwater“-Serie wandeln häufiger abseits der populären All-in-One-Sets. Auch das nun vorgestellte Modell „760 Pro“ hebt sich von üblichen Lösungen ab, indem Einzelkomponenten wie Pumpe, Radiator und Ausgleichsbehälter in einem Modul für zwei 5,25-Zoll-Schächte untergebracht werden.

Zur News: Thermaltake bringt „Bigwater 760 Pro“ auf den Markt
 
R

ratzeputz

Gast
Gar nicht unintressant. Frage mich nur, wo die warme Luft dann hin soll, denn nicht jeder hat über seinen Laufwerksschächten das Gehäuse in irgendeiner Form offen.
Ob da die Kühlleistung so gut wird?
 

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377
Nette idee und langsam kann ich mich mit einer Wasserlösung auch anfreunden.
 

SavageSkull

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7.054
R

ratzeputz

Gast
Naja SavageSkull ... viele wollen die WaKü ja primär gar nicht wegen besserer Kühlleistung, sondern wegen der Lautstärke.
Wobei ich trotzdem denke, dass bei diesem Modell die Kühlleistung sogar schlechter wird, als mit einem guten leisen Luftkühler (der dann auch sicher um einiges günstiger sein dürfte)

In meinem Gehäuse (Thermaltake Level 10) hätte dieses Ding sicher eine gute Kühlleistung, da über den Laufwerksschächten das Gehäuse offen und mit einem Meshgitter verziert ist.

Für Gehäusemodder sollte sowas aber kein Problem darstellen ... Nicht-Bastler dürfte diese WaKü wohl doch eher abschrecken (obwohl sie ja eigentlich genau für diese Fraktion entworfen wurde :) )
 

nex0rz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.849
Klasse Idee! Noch ne Alternative in 1x 5,25" für Dinger wie das Prodigy, und es wäre echt geil. :)
 

Stahlseele

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.137
Sieht für mich nach einer Fehlkonstruktion aus.
Der Lüfter dreht viel zu schnell. Und wieso ist da nur ein einziger Schlauch zum Wasserblock?
 

GSXArne

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
885
Tolle Idee, aber wo soll die warme Abkuft dann hin?
Man müßte also ein Loch durch die obere Gehäuse-Wand schneiden? Naja dann kann man dort wenigstens seinen Kaffee warm halten.
 

Stahlseele

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.137
Kann man nicht.
Wenn man schlau ist hat man den einblasend, damit kalte Luft durch den Radiator gedrückt wird.
 

Celina'sPapa

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
101

Kyze

Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.255

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
58.432
Seh das auch so, irgendwie geht ja der Witz an der Wasserkühlung verloren, wenn ich die Hitze im System behalte.
Sehe ich auch so. Sinnvoll wäre die Lösung vielleicht, wenn man den Radiator dann frei oben oder hinten am Gehäuse platzieren könnte, dann hätte man alle zusammen vorne eingebaut mit Regler und Anzeige was auch nicht schlecht ist, aber so? Da gefällt mir Corsairs H110 dann schon bessere, zumal da auch endlich mal ein ordentlicher 280er Radiator dabei ist.
 

puffisworld

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.289
Irgendwann werde ich mir auch mal eine richtige Wasserkühlung zulegen, aber nicht so etwas.
 

sebbolein

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.341
Die Dinger gab es doch schon vor 5 Jahren und waren damals schon schlecht. Wenn ich mich da an die 10 Gebote der Wasserkühlung (von Madz) erinnere ....

1.Du sollst niemals eine TT Wakü kaufen ( Wakü-Trabbi-Marke und das ist noch "nett" gesagt)
2.Du sollst niemals ein Set kaufen. Diese erwuchsen aus schlechter Saat. Oder huldigst beim Kauf deines Rechenknechts den Götzen des Blöd-Markts?
3. Du sollst deine Komponenten selbst zusammenstellen.
....

Naja, Thermaltake Zeugs halt :freak:
 
N

Nippon

Gast
Ein 120er Radiator? Das Teil ist wirklich Unsinn. Für weniger Geld gibt es potente Tower-Luftkühler, die mit Sicherheit dasselbe oder gar mehr leisten! Wakü werden erst mit mehreren Radiatoren interessant, weil man somit das zu kühlende Wasser auf grösseren Flächen verteilen kann.
 

nebulein

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.625
Mehrere Radiatoren nicht unbedingt aber wenigstens große bzw. ausreichend Kühlfläche brauch der Radiator und er sollte extern verbaut sein, sonst macht das wenig Sinn. Hatte damals auch nur den Mora 2, naja was heisst nur aber war ein Radiator :D
 
Top