News ThinkVision-Monitore: Lenovo setzt auf Thunderbolt 3 und schlanke Neuauflage

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.068
#1

yun78

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
52
#4
Ich finde 1349 USD ist zu viel das sind über 1200 euro bestimmt und das für ein der 16ms Reaktionszeit (Grau-zu-Grau) :) .
Es ist auch für Schreibtisch zu groß weil 16:9 Monitor ist bei 32 Zoll .Die Anschluss was er hat ist ok aber 60Herz Display für den Preis naja.
 
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
549
#5
Thunderbolt ist ja selbst bei Apple auf dem Abstellgleis, man setzt auf USB-C was dann wieder auf TB adaptiert wird per Zubehör...
Ergänzung ()

Ich finde 1349 USD ist zu viel das sind über 1200 euro ... was er hat ist ok aber 60Herz Display für den Preis naja.
Sehe ich auch so...Mein 32 Zoller von Viewsonic kostete mich 159€ (im Weihnachtsgeschäft)anonsten sind die Daten relativ gleich
 
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
549
#7
Ja stimmt das war anders: Thunderbolt 3 (USB-C)-auf-Thunderbolt 2-Adapter, aber trotzdem blöd. USB hat wenigstens komplette Abwärtskomp.
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
551
#8
Ist der kleinere nicht höhenverstellbar, kann das sein? Nur von den Bildern her?
 
Top