Thunderbird Portable doch nicht 100% Portable

Schrotty74

Commander
Registriert
Aug. 2019
Beiträge
2.063
Ich habe mir einen Portable gemacht vom 68 und 78 und dabei habe ich bemerkt unter "Informationen zur Fehlerbehebung" und ganz unten bei "Profile" about:profiles wenn man darauf klickt das die Einstellungen auch unter C:\Users\User\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles gespeichert werden was bei einer Portable nicht sein dürfte. Unter "Profilordner" Ordner öffnen hingegen wird man zum Profil weitergeleitet was im TB Portable Ordner ist was ja korrekt ist. Warum wird aber dennoch nochmals unter C:\Users\User\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles gespeichert und kann man das verhindern?
 
Das scheint Standardvorgehen zu sein. Die statische Programminstallation soll unter "Programme (x86) oder Program Files", Benutzerdaten unter %AppData%.
Portable heißt hier erstmal nur "ohne Installation" bzw. "von überall startbar". Um ein Profil in den Thunderbird-Ordner zu verschieben und mitzunehmen, ist lediglich das Verschieben des Profilordners und das Editieren (Pfadangabe zum Profil) der profiles.ini notwendig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: piepenkorn und Schrotty74
Ja nur denn Profilordner zu kopieren reicht, mir kam halt nur komisch vor das in Windows 10 dennoch im Userdata ebenfalls gespeichert wird.
 
Diese Versionen von portableapps.com sind nicht der bringer weil man die auch schlecht Updaten kann. Selber machen ist sehr einfach anhand dieser Anleitung die man auch Updaten kann.


Lade dir hier die neueste (deutsche) Version runter (geht auch mit denn Betas oder Alphas):

Thunderbird Download

Entpacke die Setup.exe mit z.B. 7zip oder andere und benenne dann den Ordner Core in Thunderbird um.

Anschließend hier die ThunderbirdLoader.exe herunterladen

ThunderbirdLoader Download

und diese in das Verzeichnis kopieren, wo sich der Ordner Thunderbird sich befindet. Dann die ThunderbirdLoader.exe starten und fertig ist dein neuer portabler TB. Die anderen Dateien kannst du löschen, sieht dann so aus
 
Die von dir beschriebene Variante scheint aber auch nicht "der Bringer" zu sein, oder?

Der Loader ist von 2016... möglich, dass Thunderbrid einfach andere Verzeichnisse nutzt als damals und der Loader nicht angepasst wurde?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TheGrizzlyGiant
durch den externen Loader ist es kein klassisches Portable und dadurch eben die Einträge/Ordner in den Benutzerdaten, kannst ja so auch nicht mailto nutzen weil ja so eigentlich thunderbird.exe gestartet wird
 
maildir geht, nutze es ja. Die Lösung ist besser finde ich als diese fertigen denn da weiß ich was geschieht während bei denn fertigen sonst was angestellt werden kann.
 
Mal über about:config versuchen.
Das erreicht man über die Einstellungen - Allgemein - ganz unten Button "Konfiguration ändern".
In das Suchfeld "profile" eingeben. Da erscheinen einige Ordner von mail.root bis Mail.server.x. Manuell gewünschte Ziele eingeben. Neues und altes Ziel notieren, um es bei Fehler ändern zu können. Sicher sein, dass
die gewünschten Ordner den richtigen Inhalt haben. Einfacher, als es in der riesigen .js-Datei zu suchen.

Übrigens: Das beschriebene Tauschen von Profilen mit copy und paste geht oft nicht mehr, insbesondere, wenn die Version von Thunderbird geändert wurde, dann wird es gnadenlos abgelehnt. Da hilft nur das Sichern der Mails über ein eigenes Programm, ich nehme Mailstore Home. War mal sehr hilfreich für einen Downgrade, als die Nightly-Version mal länger nicht benutzbar war. Kann man auch nutzen, indem man die gewünschten Einstellungen in einem neuen Profil erstellt und die Mails wieder importiert. Leider muss man dabei die Konten manuell neu erstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich konnte mein Profil 1:1 von 68 auf 78 kopieren ohne das was verloren ging. Nur von 78 auf 68 will nicht so recht.
Ergänzung ()

kkuhlemann schrieb:
Mal über about:config versuchen.
Das erreicht man über die Einstellungen - Allgemein - ganz unten Button "Konfiguration ändern".
In das Suchfeld "profile" eingeben. Da erscheinen einige Ordner von mail.root bis Mail.server.x. Manuell gewünschte Ziele eingeben. Neues und altes Ziel notieren, um es bei Fehler ändern zu können. Sicher sein, dass
die gewünschten Ordner den richtigen Inhalt haben. Einfacher, als es in der riesigen .ini-Datei zu suchen.

Da scheint nur der Profil Ordner auf welcher im TB Portable Ordner ist was richtig ist. Jener Im Userdate von Windows 10 aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Portable heisst ja eigentlich, dass in den Win Anwendungsdaten nichts stehen soll. Würde empfehlen, das Profil dort einfach mal rausnehmen und woanders sichern. Wenn TB dann ein neues Profil anlegen will/anlegt, kann man nichts machen. Kann man dann rückgängig machen und über thunderbird -p das gewünschte Profil wieder einstellen.
 
wenn ich Thunderbird als Standard Mailprogramm festlege wird die thunderbird.exe und nicht die ThunderbirdLoader.exe gestartet und das führt zu einem leeren Profil beim Mailto Befehl
 
Problem gelöst und es war mein Fehler. Der TB Loader funktioniert einwandfrei. Ich hatte einmal denn TB normal installiert gehabt und das war das Profil was er mir anzeigte. Habe denn TB Ordner nun im Userdata gelöscht und scheint nun nicht mehr auf. Daher das selber machen funktioniert 100% ohne Fehler und ist die bessere Lösung als diese fertigen aus meiner Sicht.
 
Jetzt noch Upgrade auf 78.0.1 oder 79b2, dann ist alles wieder up to date.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schrotty74
Habe für denn 78 und 79 jeweils auch eine Portable Version selbst gemacht. So kann ich immer schön Switchen und schauen was geht und was nicht. Derzeit bleibe ich aber noch bei der 68 weil hier meine Themes gehen die für die neuen noch nicht angepasst sind.
 
Warum die Themes nicht angepasst sind, kann ich nicht verstehen. Das sind überwiegend doch einfache Bilder, die den Hintergrund verändern. M. E. hat sich die Form der GUI von 68 auf 79 nicht geändert.
Wenn die Themes (die in der Regel gut konvertierbar sind) anders aussehen, ist vielleicht die Hauptleiste (Symbolgröße, Symbole mit oder ohne Text, Text unter oder neben den Symbolen) anders eingestellt oder es sind weitere Leisten aktiviert. Die früheren "vollständigen Themes" gibt es ja schon lange nicht mehr.
Wenn man alte Themes im Internet nicht mehr findet, kann man sie (etwas mühselig wegen der hexadezimalen Bezeichnung der Ordner) auch im alten Profil heraussuchen und über die GUI (als Datei) installieren.
 
Nein das sind Full Themes die ich habe und die gibt es nach wie vor noch. Nicht diese 0815 Themes denn die sind alle mist.
 
Auch ich habe den Wegfall dieser Themes sehr bedauert.
Im Gegensatz zu Firefox, wo es mit Palemoon und Basilisk Alternativen gibt, die regelmäßig (selten genug) aktualisiert werden, gibt es das bei Thunderbird nicht.
Wegen zahlreicher, schwerer Sicherheitslücken ( BSi: hier und hier ) wird es leider höchste Zeit, auf die Uralt-Thunderbird zu verzichten und diese Themes (zähneknirschend) zu opfern.
 
Zurück
Oben