Treiber richtig löschen ohne XP neu zuinstallieren

jojo174

Lt. Commander
Registriert
März 2005
Beiträge
1.898
Hallo

So ich bekomme diese Woche meine Club3D HD3850 OC mit Zalman VF-1000 LED HD3870 Niveau, da ich aber noch ne Nvidia 7950GX2 habe und ja jetzt nen ATi Treiber draufmachen muss muss ich ja den Nvidia Treiber löschen.

Meine Frage : Es gab doch mal ein Tool ( ich weiss nicht wie es heisst ) mit dem konnte man Treiber komplett löschen.
Mein Board hat ja auch ein Nvidia Chip drauf.
Also wie mache ich das das ich den Grafikkarten Treiber ( alter treiber von Nvidia 7950GX2 )lösche ohne den Treiber von meinem Board ( Nvidia-Chip ) zulöschen und dann den neuen Treiber ( Catalist für meine Club3D HD3850 ATi ) draufmache [B]Ohne[/B] Windows neu draufzumachen.

PS : Sind meine Spiele davon auch betroffen, muss ich die jetzt neu Instalieren wegen neuen Treiber, wie ist es mit meinen Save's von den Games.
PSS : Welchen Treiber für die Club3D - HD3850 soll ich nehmen ( Catalyst-Treiber, Omega oder DNA-ATi Treiber ) ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Du brauchst kein Tool. Einfach in die Systemsteuerung -> Software.
Dann "Nvidia Drivers" anklicken und "Ändern/Entf.". Danach kommt ne Auswahl welche Treiber du deinstallen willst. Folglich "Display Driver" entfernen.

Dann den PC runterfahren und GK tauschen.

Versuch erstmal den orig. Catalyst Treiber.

Normalerweise musst du keine Games neu installieren.
 
Ja das Problem ist das aber Treiberleichen in der Registry zurückbleiben wenn du es nach Kennys art machst. Glaube du suchst das Programm http://tinyurl.com/b3dwt. Hat mir auch schon mehrfach geholfen.
 
Weiss nicht ob ein Tool von 2006 wirklich noch 100% zuverlässig ist :)

Mache das bisher so und es hat noch nie gescheppert.

- Start im abgesicherten
- Deinstallation von Treibersoftware
- Deinstallation des Gerätes selbst
- Runterfahren Aus-/Einbau
- Start im abgesicherten
- autoruns von Sysinternals -> Treiber und Boot checken (im Normalfalls sind die ja überschaulich und vom Namen her sprechend) -> evtl vorhandene Leichen entfernen
- Neustarten
- XP 1-2 Minuten mehr Zeit geben
 
@ Thomas, sicher ist es etwas älter aber es erfüllt immer noch seinen zweck.

@jojo174:alternativ kannst du auch den Regcleaner benutzen.http://tinyurl.com/293dkq
 
Zurück
Oben