Treiberinstallation für nicht mehr vorhandene Hardware unterbinden

#.kFk

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.843
Hallo,

ich hab ein kleines Problemchen und zwar hatte meine 7970 mal kurz keine Lust mehr und hat kein Bild ausgegeben.

Da hab ich kurzerhand die GTX680 vom Kumpel in meinem PC getan und meine 7970 in seinen.
Die 7970 hat ein Bild gebracht und wurde dementsprechend nach 2 Minuten wieder zurück gebaut.

Jetzt hab will mir Windows allerdings noch immer Treiber für die GTX680 installieren, obwohl die garnicht mehr im PC ist.
Unbenannt.JPG

Lässt sich das irgendwie verhindern ?

Ich möchte ungern unnötigen Treiberramsch auf dem PC gerade bei GPU AMD/NVIDIA

mfg
 

cb-user-25

Ensign
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
176
im Gerätemanager "ausgeblendete Geräte" anzeigen lassen und dann mit Rechtsklick auf die nicht mehr vorhandene Grafikkarte deinstallieren wählen ...

hat zumindest bei meiner ähnlichen Konstellation geholfen
 

#.kFk

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.843
Hier leider nicht, die GTX680 wird nicht als ausgeblendetes Gerät aufgeführt.

Alle ausgeblendeten Unbekannten habe ich deinstalliert, aber ohne Erfolg.

mfg
 

#.kFk

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.843
Der Treiber ist ja nicht installiert, sondern soll installiert werden ... da hilft mir DDU glaube wenig ?! Versuchen kann ichs ...

@ Ori0n : Ja in der Liste wird er geführt

"oem25.inf | nv_desktop_ref4wu.inf | Nein | Display | NVIDIA"


mfg
Ergänzung ()

@ Orion

Löschen kann ich den mit dem 2. Befehl allerdings nicht, da erhalte ich folgenden Fehler ....

Fehler: 50
Dieser Befehl kann nur für Offlineabbilder verwendet werden.

@ Luxus ... DDU hats gerichtet. Danke. Daran hatte ich garnicht gedacht weil ich ja kein Treiber gezogen hatte aber laut der Tabelle in der CMD war ja einer drauf :)


mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
Top