Treppenbildung neuer Monitor (ASUS VP247H)

Snifi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
294
Hallo,

ich habe bis heute einen HP w2207 in Kombination mit einer Radeon HD3870 unter Windows 10 64bit (DVI, 1680x1050) benutzt. Heute habe ich den Monitor auf Grund von Problemen mit den Widerständen gegen einen ASUS VP247H getauscht.

Cleartype funktioniert wunderbar, die Schriften sind schön lesbar. Allerdings ist der gesamte Rest so, als wäre keine Kantenglättung aktiv (Treppenbildung, etc.), siehe Screenshot. Diesen Monitor lasse ich mit seiner nativen Auflösung von 1920x1080 laufen.

Unbenannt-4 Kopie.pngUnbenannt-2 Kopie.png

Könnt ihr mir Tips geben um das Problem zu beheben?

Vielen Dank!
 

LoopNBj

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.989
Wenn ein Problem mit der Kommunikation zwischen Grafikkarte und Monitor besteht, dann helfen Screenshots nichts.;)a.aaa-Scanning-a-monitor.jpg

Hast Du die Möglichkeit an anderes Kabel zu testen?
 

SilenceIsGolden

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.912
Das spricht dafür, dass es tatsächlich am Monitor liegt ;). Hier nützen die Screenshots nichts, sondern man muss das Bild des Monitors fotografieren, um den Effekt sichtbar zu machen.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.326
jep, screenshots sehen komplett normal aus.

@ LoopNBj: herrliches bild:D
 

Snifi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
294
Habe bereits versucht, anstatt dem DVI einen HDMI-Kabel (mit HDMI-to-DVI-Adapter an der Grafikkarte) zu verwenden, mit dem selben Ergebnis. Hier nochmal die abfotografierten "Screenshots":

DSC_0650.jpgDSC_0651.jpg

Ich denke, man sieht den Effekt gut am Windows-Logo und am Google-Logo. Liegt es an der relativ veralteten Grafikkarte? Bzw. am nicht existierenden Windows 10 Treiber seitens AMD? Aber warum hat es beim alten Monitor einwandfrei funktioniert? Selbst wenn ich die Auflösung des neuen Monitors auf die des alten reduziere besteht das Problem weiterhin. DPI ist auf 100%, eine Änderung bringt auch nichts.
Ergänzung ()

Hab das Problem gefunden.

Die VividPixel Einstellung des Monitors war Schuld. Sobald ich diese auf 0 Stelle ist alles i.O.

Danke für eure Hilfe nochmals!
 
Top