News Trojaner tarnt sich als Windows XP SP1

iView

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
874
@20 ne ich habe eine webmaster@ Adresse und habe sowas noch nie bekommen!
Puh noch mal Glück gehabt ;)
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
musst ja auch eine bei GMX haben, dann bekommst du die. Ich bekam auch keine derartigen mails. Ist der Yahoo spam schutz so effektiv? :rolleyes:
 

KaeTuuN

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
5.156
hab meine bei web.de und kriege außer von denen NIE!!! Spam mail und dies obwohl ich den Spamfilter deaktiviert habe!! Will die Viecher auch mal haben! Hatte auf meinem PC nur einmal nen Virus/Trojaner/etc. und den hatte ich mir auf na LAN eingehandewlt, aber Norton Antivirus 2003 hat damals seinen Dienst getan und das ding war schnell wieder wech!!^^
Hab jetzt ne HW-Router + FW und Ports nur die offen, die ich brauche! Dazu noch Norton Anti Virus 2004 und alles ist sicher!

achja....@applemac
Dein Kommentar hat gerade noch gefehlt....
Es gibt eine ganz logische Erklärung dafür, dass es auf Mac keine/kaum Virenprobs gibt. Überlege mal bitte wieviel Win User es gibt und wieviel Mac User?!?!? Genau! Die Win User sind zichmal mehr als die Mac User! Und was bringt einem Hacker/Programmierer mehr Ruhm? Ein Trojaner der 10000 Macs infiziert, oder ein Trojaner, der mehrere Millionen Win Rechner infiziert??? Bingo! Das infizieren der Win Rechner! Also werden Viren, Trojaner und Co. für Win entwickelt!
Ein Mac ist nicht sicherer, er wird nur nicht angegriffen! Das ist ein "kleiner" Unterschied!

Mfg KaeToo]\[

PS: Ich habe nichts gegen Mac (user), im Gegemteil, Macs sind sehr gut! Ich mag es nur nicht, wenn Leute so "dumm" sind und einfach nicht lernen wollen. oder für neue Sachen offen sind!
 

Applemac

Banned
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
177
naja ... @KaeToo]\[

Man kann es auch anders sehen. Einen Mac zu hacken ist sauschwer. Einen Windowsrechner zu hacken ist Kinderkram. Was glaubst du, was bringt einem Hacker mehr Ruhm ... etwas zu schaffen, das schwer ist, oder etwas zu schaffen, das jeder mäßig begabte Schüler kann?

Allein die Tatsache, das es dieses Ungeziefer für den Mac praktisch nicht gibt, ist Grund genug, einem Windows Rechner aus dem Weg zu gehen ... :-)

PS: Hast recht, Macs sind einfach sehr gut, kann ich nur aus eigener Erfahrung bestätigen ... :O)
 

DarkStorm2003

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.172
Dafür haben aber Win-Rechner vielmehr Vorteile gegenüber einen Mac, als der Mac gegenüber einen Win-Rechner.
Da währ zum Beispiel der Preis, Kompatibilität, Design und zum Teil auch Leistung. Währe die Mac-Software nicht so gut abgestimmt, würdet ihr mit eurem paar MHz ganzschön alt aussehen. ;)
 

Applemac

Banned
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
177
@25

Zitat: "Dafür haben aber Win-Rechner vielmehr Vorteile gegenüber einen Mac, als der Mac gegenüber einen Win-Rechner."

Man merkt, du kennst dich aus ... Onkel DarkStorm2003's Märchenstunde ...
 

CapFuture

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.332
@Applemac

Bevor wiedermal ein sinnloses geplapper losgeht nur eine Frage an dich: Was willst du mit deinen Postings bewirken?

Mach das, was du in den letzten News auch gemacht hast: Deinen Mittagsschlaf!
 

r15ch13

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
751
son mist ich bekomme nur haufenweise diese aol spam mails.
aber wat will ich mit viagra und valium.
ciao
 

Bandit35

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
45
@29)

wat Du mit Valium sollst, keine Ahnung,

aber frag mal Deine Freundin was sie von Viagra hat.... (grins)
 

CapFuture

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.332
Wenn ich mich nicht täusche, dann ist GarageBand eine Art Cubase/Magix Musikmaker mix... Wenn du nix machst, kannste da auch nix hören...
 

Applemac

Banned
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
177
Ich kauf ja nicht das Zeugs, um damit nichts zu machen ... ;-)

Ich kenne Cubase und Magix Musikmaker nicht, aber um Garageband kurz zu beschreiben. 64 Track Digitales Aufnahmestudio, über 50 Software Instrumente, jede Menge Loops, verschiedene Amps für die E-Gitarre (Amplitube light), echte Instrumente, Vocals können über ein Mikrophon eingespielt werden, ein paar Effekte und das ganze ohne viel Einlernzeit und Handbücher sofort nutzbar ... kurz, eine genial einfache Bedienung ... und schweinebillig ... lächerliche 49 Euro, dazu die neuesten Versionen von iPhoto, iMovie und iDVD.

Wenn du die Präsentation bei der Macworld gesehen hättest, dann wäre auch dir die Lade in den Keller gerutscht ... ist ein geiles Stück Software ... :-)
 

CapFuture

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.332
Klugscheißer: Ich hab sie gesehn!

Nur im Gegensatz zu dir versteh ich auch etwas über Musik bzw. übers Musizieren...
Geil ja, ich fands wirklich gut, aber die realität beim Musik-Produzieren sieht ein bissel anders aus.

Aber danke: Du hast mir nun eindeutig bewiesen, dass du ohne kritisch nachzufragen und dein gehirn einzuschalten alles was Jobs auf den Keynotes sagt, nachzuplappers.
Bist du Jobs? Haste Ahnung von Hardware- und Softwarearchitekturen oder Programmieren?

Fazit: Es muss auch naive Menschen geben damit die Wirtschaft existiert...
 

Applemac

Banned
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
177
Klugscheißer: Ich hab sie gesehn!

Na super ... ;-)

Nur im Gegensatz zu dir versteh ich auch etwas über Musik bzw. übers Musizieren...

Wenn es so ist ... schön für dich ... :-)

Geil ja, ich fands wirklich gut, aber die realität beim Musik-Produzieren sieht ein bissel anders aus.

Ist ja auch kein Profi App, sondern für Amateure. Das die Realität beim Produzieren anders anschaut, davon gehe ich ohnehin aus. So weltfremd bin nicht einmal ich ... ;-)

Aber danke: Du hast mir nun eindeutig bewiesen, dass du ohne kritisch nachzufragen und dein gehirn einzuschalten alles was Jobs auf den Keynotes sagt, nachzuplappers.

Eigentlich habe ich nur das erwähnt, was man bisher weiß. Das ist im Moment nur sehr oberflächlich. Ich gebe erst dann ein Statement ab, wenn ich die Software selbst getestet habe.

Bist du Jobs? Haste Ahnung von Hardware- und Softwarearchitekturen oder Programmieren?

Nein, muß ich das alles wissen, um eine Software zu verwenden?

Fazit: Es muss auch naive Menschen geben damit die Wirtschaft existiert...

Naivität und Unbekümmertheit kann einem den Blick aufs wesentliche schärfen ... :-)
 

CapFuture

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.332
Um deinen Argumentationsstrang aufzugreifen:

Da Naivität, Unbekümmertheit, Leichtgläubigkeit und Dummheit den Blick fürs wesentlich schärfen, müssten ja deiner Meinung nach alle WindowsUser deutlich mehr von der Welt mitkriegen als deiner einer... Dies sind ja deine (standard) Argumente...

Und wie gesagt: Nachplappern kann jeder, die Apple-Seite lesen und copy-paste kann auch jeder (vielleicht mit nem Mac einfacher, will ich nicht bestreiten)...

Wenn du wirklich überzeugt bist, dass du im Handumdrehen (ist ja eine Software für Amateure) was brauchbares zu stande bringst mit GarageBand, dann stell es online.
Ich warte gespannt drauf...
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.965
ja, genau, ihr habt beide recht.

und nun liebet und vermehret euch wieder.
 
Top