News TSMCs Ausbeute bei 40-nm-Chips weiter schlecht

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.798
Wie das Branchenportal DigiTimes zum Wochenende berichtet, wird die bisher recht schlechte Yield-Rate bei 40-nm-Chips aus den Werken vom größten Auftragsfertiger der Welt auch in den kommenden beiden Monaten nicht spürbar steigen.

Zur News: TSMCs Ausbeute bei 40-nm-Chips weiter schlecht
 

KAOZNAKE

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
Genauer gesagt sollen sich die yields im August verbessern, momentan soll diese unter 25% liegen.

Im Ausgleich soll AMD wohl Vorzugspreise (=billiger) erhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pantherfibel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
510
Soviel also dazu, dass Nvidia bald einen guten Teil ihrer GPUs in 40nm ordern will. Die yields werden wohl nicht innerhalb weniger Monate von unter 25% auf ca. 80% steigen.

MfG Pantherfibel
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.927
jetzt kam ati/amd grad wieder in aufwind und ham ne richtig gute serie entwickelt und nun das..

bleibt nur zu hoffen, dass sich die 5er radeons nicht ewig nach hinten verschieben.. gibts eig. keine konkurrenz zu tsmc? gibts nur eine firma die das kann? wäre ja ne richtige marktlücke.. *g*
 

NuminousDestiny

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.458
Wissen die denn weshalb es nur so wenige sind bwz. wo der Fehler / das Problem liegt?
Das habe ich nämlich bisher noch nirgends gelesen.
 

Lost_Byte

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.986
Wo liegt eigentlich genau das Problem? Warum ist die Ausbeute so schlecht?

@KAOZNAKE: Sind das irgendwelche Fakten, die du irgendwo her hast oder sind das deine Wünsche an TSMC?
 

KAOZNAKE

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
bleibt nur zu hoffen, dass sich die 5er radeons nicht ewig nach hinten verschieben.. gibts eig. keine konkurrenz zu tsmc? gibts nur eine firma die das kann? wäre ja ne richtige marktlücke.. *g*
Joa, Global Foundries (=exAMD), die wollen noch Ende 2009 mit 32nm SOI Fertigung beginnen.

IMO stehen die Chancen nicht schlecht, Mitte nächsten Jahres die ersten 32nm Grakas zu sehen, als quasi den ersten Refresh.

@H€553: Steht in der Quelle von Volker ;)
 

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.798
Nur sind das keine harten Fakten, deshalb hab ich die Zahl lieber weggelassen.
32 nm für Grafik oder so dies Jahr noch ist denke völlig utopisch, Intel wird wohl als erster was anbieten, AMDs ehemalige Fabriken dann wohl als zweiter größerer Hersteller. Aber Massenware wird es alles erst 2010, dann aber erstmal nur CPUs. Ist wohl jetzt schon verdammt schwer die kleinere Fertigung in den Griff zu bekommen, da will ich nicht wissen was bei 32 nm oder noch kleineren Strukturen erst abgeht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Drachton

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
6.738
Joa, Global Foundries (=exAMD), die wollen noch Ende 2009 mit 32nm SOI Fertigung beginnen.
Ja aber in der News zur Waferübergabe an AMD stand doch auch das TSMC die Chips für die HD5xxx produzieren wird (vorerst) - so schnell, wie ich auch gehofft habe, ist Globalfoundries nicht zur Fertigung bereit. War da nicht auch das Gerücht das Globalfoundries gar nicht mehr auf die 40nm umrüstet sondern das AMD den Refresh-Chip des RV800 dann bei sich produziert in 32nm?
 

Euphoria

Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.423
Hmmm ob ATI die Produktion in die Globalfoundries auslagern wird?
Vorstellbar wäre es, wenn man dort mehr Ausbeute bekommt, denn die HD4770 ist jetzt schon recht selten verfügbar.
Bei einer neuen Generation wär solche Verfügbarkeit ein Disaster.
 

AffenJack

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.175
Das Auslagern zu Globalfoundries geht aber nicht so schnell, bei 40 nm ist das einfach nicht möglich, bei 32nm sieht das dann schon ganz anders aus und ich kanns mir gut vorstellen. Bei 40 nm sind beide Hersteller auf TSMC angewiesen und wenn die ihren Prozess nicht bald ma auffe Reihe kriegen wirds noch irgendwann eng mit wirklicher Verfügbarkeit von DX11 Karten in diesem Jahr. Nen Paperlaunch wie wohl im Augenblick bei allen 40 nm Produkten bringts ja nicht wirklich.
 

KAOZNAKE

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
Wenn GloFo schon Ende des Jahres 32nm ausliefern will, wie siehts dann mit AMD CPUs in 32nm eigentlich aus? Kann ja dann wohl nicht mehr so lange dauern, oder seh ich das falsch? Son Quad mit 3GHz @65W TDP ist schon ziemlich reizvoll...

Ne Graka von der Leistung der 4870(4890) in 32nm wär schon verdammt fein, die bräuchte mit Sicherheit nicht mal nen extra Stromstecker. Ich hoffe doch sehr, das wir sowas schon nächsten Sommer sehen, weil das kauf ich mir dann.
 

AffenJack

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.175
Naja, erstens will man dieses Jahr nur erste Sachen Herstellen, aber vom Tapeout eines Chips bis zum rausbringen dauerts doch nen halbes Jahr. Da sindwa also im Q2 2010. Desweiteren ist das nur der Bulkprozess. SOI ist wohl komplizierter und wird ~6 Monate später kommen. Also im Q4 2010 wären Prozessoren vll möglich, aber vorher denke ich nicht.
 

Dario

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.240
Es ist schon ein Unterschied, ob man CPUs oder GPU in 40nm produzieren will. CPUs habens da bei weiten schwieriger,
weil das Design umfangreicher ist.

Selbst wenn AMD die GPUs jetzt zum Vorzugspreis bekommt, von der bestellten Masse dürften Sie nun weniger los schlagen können,
weil der Kunde sie erst später kaufen kann und dann vielleicht gar nicht mehr will.

Je näher die Auslieferung an den Termin für die HD5xxxer Reihe kommt umso niedriger dürfte die Nachfrage sein.
Ist wohl ein mächtiger Performanceunterschied zur alten Reihe, schließlich benötigt DX11 neue Hardware in GPU
und hat damit auch unter normalen Einsatzbedingungen mächtig mehr zu bieten.

Außerdem haben sie sich mit der Vorstellung der HD4770 schon der 48xxer Reihe das Wasser abgegraben.
Irgendwie scheint AMD von Pech verfolgt, wenn hier der Schaden aber noch relativ gering ausfallen dürfte.
 

ITX

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.259
Top