Tualatin @ 1478 Mhz ?!

U

Unregistered

Gast
Hi

Auf einer taiwanesischen Webseite :
http://www.oc.com.tw/article/0106/readgoodarticle.asp?id=360


...hat es jemand geschafft einen 1,133 Ghz Tualatin-S (512Kbyte L2-Cache) voll aufzutakten.Anscheinend geht das total leicht weil diese CPU schon in 0.13micro Technik gefärtigt wird und damit Hitzeprobleme quasi schon mal ein Fremdwort sind :)

Die Benchmarkwerte sind jedenfalls unglaublich , 3DMark2001/Geforce3 :

(GELB:pentium III 1,133Ghz GRÜN:Athlon TB 1,2Ghz ORANGE:Tualatin 1,133Ghz ROT:Tualatin oc 1,478Ghz)





Was sagt ihr dazu ? Vorallem in der FPU-Leistung unglaublich! Selbst der P4 1.8Ghz schafft da bei 3DMark2001 nicht mehr als knapp 6400 Punkte(weis ich von einem anderen Test)
 
U

Unregistered

Gast
GELB:pentium III 1,133Ghz GRÜN:Athlon TB 1,2Ghz ORANGE:Tualatin 1,133Ghz ROT:Tualatin oc 1,478Ghz


...steht eh auch oberhalb
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Na so gross ist der Gewinn ja nun auch wieder nicht gegenüber einen nicht übertakteten Tualatin. Knapp 300 Punkte. Nur ind der CPU FPU Mark ist das ein beeindruckener Wert. Meiner meinung lohnt sich das Risiko für den geringen Wert nicht. Habe meinen 2PC ein PIII 650 hochgetaktet auf 728 MHz (112 x 6,5) brauchte mir gleich 800 Punkte mehr beim 3D Mark 2000 und das mit 78 Mhz mehr. Also 100 Punkte pro MHz. Und wenn mein bestellter PC 133 Speicher da ist will ich es mal mit 133 x 6,5 = 865 MHz probieren. Mal sehen wie das dann läuft.

JC
 
Top