Twinmos Twister Dual 1024 inkompatibel!

tco95ttocs

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.564
hab da mal ne Frage:

hab ,mir 1024 MB (2x 512) PC3200 Speicher ( CL2 ) von Twinmos aus der Twister-Serie geholt. Hab da folgendes Problem:

Wollt die auf nem KT880-MB zum laufen bringen, aber einer der beiden Riegel hat das permanent verhindert-> ich dachte er wär defekt.
So hab das dann auf nem NForce2 und einem anderen KT880 Board getestet, da ging der Riegel auch nicht.
Anschließend hab ichs noch mit nem Sis-Chipsatz (SIS 741) probiert (Asrock K7S41 ). Hier startete der Rechner mit beiden Riegeln, allerdings wurde mir in Everest nur 512 anstatt 1024 MB angezeigt, ABER Everest hat beide Speicherriegel erkannt! :freak:

Hab den Speicher eingeschickt und die meinten, das er wunderbar und ohne Probleme funktioniert, laut deren Aussage auf ihrem P4-Testrechner!

Wieso funktioniert der dann auf 3 unterschiedlichen Chipsätzen und auf 4 Boards nicht?

Wollt ihn auch gegen andere von Corsair tauschen, das wollten die aber irgendwie nich!

Soll ich den Speicher wieder zurückschicken (kostet ja auch jedesmal Porto) oder an einen der ein P4-System hat verkaufen?....sind ja sozusagen Nagelneu

tco95ttocs

P.S: Vor dem Betrieb wurde jedesmal ein CMOS-Reset durchgeführt.
 

devil55

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.183
Waren das alle Sockel A Boards?
Hast du nicht ein P4 Board, mit dem du testen kannst?


P.S: Ich würde die einen abnehmen gegen einen Infineon + Aufpreis
 

tco95ttocs

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.564
jup sind alles Sockel A Boards. Würde es gern in nem P4 testen, hab aber keinen zur Verfügung und ich kenn auch keinen hier in meiner Gegend der einen hat, in dem DDR-Ram läuft.

Und das mit dem abnehmen, da verkauf ich beide nur zusammen, da sie 1. im Bundel gekauft wurden und so auch im Daulbetrieb laufen und 2. das dann so ne Sache mit der Garantie ist.
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
7.076
Es gibt eine bekannte Inkompatibilität von TwinMOS-Speicher mit TwinMOS-Chips und dem nForce2. Die Kombination läßt sich nicht stabil mit DDR400 betreiben, unabhängig von Timings und Spannungen.

EDIT: im einfachsten Fall mal auf die DDR400-Validierungslisten vom Mainboardhersteller schauen und danach den RAM auswählen.
 

tco95ttocs

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.564
ja gut und schön, das die dinger aber dann auch nich aud Sis und Via Chipsätzen laufen is doch komisch oder und der eine riegel startete nichmal bei nem FSB von 100....sollte es vll. doch am Sockel liegen? Immerhins solls ja auf nem P4-System laufen!
 

@rne

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.631
Hmm, also ich kann diese Probs mit den Riegeln bestätigen! Die gleichen liefen nicht auf meinem MSI K7N2 Delta L (nforce2ultra400) sowie nicht auf einem K7s5a (irgednein Sis-Chipsatz)
 

tco95ttocs

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.564
na super....da werd ich mich morgen nochma mit denen in verbindung setzten und mal auf nen Tausch pochen...außer einer will die für sein P4-System haben
 

gonnakillu

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.241
die speichertimings könnten zu hoch sein. Entschärfe mal die speichertimings auf 2.5-3-3-8, oder auf 3-3-3-8, dann sollte es funktionieren, ist allerdings schätze ich mal auch nicht die Lösung, die du hören wolltest. Ich hatte auch mal probs mit den Corsair TwinX 3200XL, die mit 2-2-2-5 liefen.Ich hatte sie dann anfangs auch auf 2.5-3-3-8 erniedrigt, da das dann allerdings nicht mehr so das wahr ist habe ich mir die Valueselect, die mit 2.5-3-3-3-8Timings auskommen geholt, da ich nicht einsehe teure speicher zu kaufen, wenn die dann ohnehin nur mit den gleichen timings wie günstigere laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

tco95ttocs

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.564
tja da haste recht, is nich die Lösung die ich brauch, denn ich komm ja nichmal bis ins bios und wenn, dann is eh alles auf spd bzw. auto gestellt.
 

devil55

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.183
Aber mit einem Riegel gehts?

Weil wenn, dann ist einer vielleicht kaputt?
Oder wenn du mit einem reinkommst, brauchst du dann ja nur die 2,5-3-3-8 einstallen, runterfahren, beide rein und starten ;)
 

tco95ttocs

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.564
naja, das Problem is, das der 1. alleine funktioniert, der 2. nicht, aber da wo ich den Speicher geholt hab, haben die den auf einem P4-System getestet und odrt gehen beide (einzeln und zusammen), dass heißt wiederum, das beide funktionieren sollten! ich kann es aber halt selbst nicht testen, da ich kein P4-System habe.
 

gonnakillu

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.241
Ja das bezeugt ja, dass deine timings zu hoch sind. Wie gesagt nimm einen geh ins bios und entschärfe die timings! Manche nforce2 board unterstützen kein cl2. Die andere Möglichkeit, die du hast ist die Speicher umzutauschen gegen ein cl2.5 oder ein (wozu ich dir nicht raten würde) cl3 speicher.
 

tco95ttocs

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.564
mmhh....na da werd ich das mal probieren nachher....aber eigentlich is es ja wirklich witzlos teuren speicher zu kaufen, der dann nicht funktioniert...mal sehn, vll. kann ich ihn gegen GEIL-Speicher tauschen!
 

pumen

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
18
Die Twister sind sehr, sehr wählerisch was das Board bzw. den Chip angeht. In zwei Läden wo ich gesagt hab ich such ein passendes Board, Speicher von Twinmos hab ich schon,war die erste Frage, welcher Twinmos, doch nicht der Twister? :D Soviel also dazu. Die normalen laufen übrigens wie geschmiert, vertragen dafür aber auch nix :(

Edit: Tausch doch den Twister gegen den Twister Pro :evillol:
Ne, mal im Ernst, Mushkin Level 1 soll auch gut sein, und vorallem nicht so teuer. Das Kit 2*512MB für 180 Euro bei comtech.
 
Zuletzt bearbeitet:

tco95ttocs

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.564
jo....würd ich gern, nur ham die sich, da wo ich den Speicher her hab irgendwie dumm, wollt ja schon gegen Corsair tauschen, welcher billiger is, machen ide aber nich, da es nicht möglich ist mir das Restgeld zurück zu überweisen. Würde mir die Möglichkeit bleiben teureren Speicher zu nehmen, da dürften die wohl kaum nein sagen, wenn noch etwas mehr Geld dazu kommt ;)


So hab mal niedrigere Timings genommen. Aber auch da sind die Riegel nicht zum funktionieren zu bewegen....selbst bei CL3 is kein Funktion zu sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

pumen

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
18
Ansonsten bei Ebay mit geringem Verlust zum Sofortkauf anbieten und nochmal "neu" starten. Wenn Du das Ding reinschiebst muss er funktionieren. Kann ja nicht sein, dass er nicht in der SPD Taktung läuft und man ihn erst runtertakten muss. Der Speicher ist halt sehr wählerisch. Hinzu kommt noch das Asus auch nicht die Kompatibilität gepachtet hat. Ich würd das Corsair Value Kit nehmen. Die laufen sehr gut auf Asus Boards und sind saubillig. Halt schlecht übertaktbar aber sehr stabil.
 
Zuletzt bearbeitet:

tco95ttocs

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.564
Jo mal gucken, werd mich morgen wie gesagt nochmal mit dem Händelr in Verbindung setzen, vll. lässt sich ja doch noch was machen....mittlerweile läuft auch wieder ein Abit Board (AN7) in meinem Rechner ;)
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Wann und wo hast du den RAM gekauft? Ich denke mal, das mit der nicht möglichen Restgeldzahlungbist nur 'ne faule Ausrede. Kannst ja Vorschlagen, dass sie dir 'ne Gutschrift geben.

TwinMos-/TwinMos-RAM schient, wie (c) schon schrieb, einige Probleme zu breiten. Auf nForce2-Chipsätzen ist der ganz schön zickig. Dass der RAM in anderen Board auch nicht läuft, könnte allerdings durchaus bedeuten, dass er fehlerhaft ist. Ich würde - auch wenn der RAM in dem Testsystem des Händler funzt - einen Test mit memtest86 durchführen (lassen).
 

perfekt!57

Commodore
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
4.207
Re: Twinmos Twister Dual 1024 inkompatibel

und ich würde die dinger einfach sofort tauschen, bei so vielen kritischen stellungnahmen auch in einem forum. (bestimmt kann jemand anderes die genau gut gebrauchen, z.b. für sein p4-system. bezahlt daher einen fairen preis.)

weg damit, was anderes her (, denn man lernt auch nichts dazu dabei, schon gar nicht, "wenn man nicht speziell ausgerüstet ist, nachzumessen, nachzuprüfen wo, an welcher stelle es an welcher latenz zwischen ram, board und nb usw. es denn nun liegt/läge" ;) . hätte man ein solches board, die kenntnisse eines herstellers, könnte man neue, umfassende BIOS-änderungen sich programieren, könnte man beim weiterbasteln, was lernen, so aber...)

Twinmos Twister Dual 1024 sind halt inkompatibel, ganz ohne ausrufezeichen.


z.b. hier http://search.ebay.de/ddr400_Ab-512-MB_W0QQcatrefZC12QQfromZR40QQfsooZ1QQfsopZ1QQsacatZ21899QQsojsZ1 ginge es weiter, für mich schon mal.
 
Zuletzt bearbeitet:

tco95ttocs

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.564
also: 1. Kaufdatum war der 27.1., dann innerhalb von 5 Wochen 2 mal getauscht wegen Defektheit. Am 12.3. is der 3.Satz kaputtgegangen und den wollen sie mir nich tauschen, da er auf ihrem Testrechner funktioniert und deren Gewährleistung vom 1. Kaufsdatum geht. Die meinten nur, das ich ihen versuchen soll bei Ebay zu versteigern oder nochmal einzuschicken und zu hoffen, das die einen defekt finden! :freak:
Ich werd wohl von ersterem Gebrauch machen, sind ja quasi noch neu (1 1/2 Monate alt)...vll. will die ja einer von euch für sein P4-System?


So dann gleich noch ne Frage: Was könnt ihr für Speicher empfehlen (2x512 als Dual max. 250€) für das System (siehe unten)?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top