Übertragungsrate schwankt

MaHa05

Ensign
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
211
Hallo,

ich habe ein Problem mit der Übertragungsrate meiner Wlan-Verbindung.
Wie in den Anhängen zu sehen, schwankt die Übertragungsrate an manchen Tagen zwischen 216,7 MBit/s und 450 MBit/s.
Außerdem passiert es in den letzten Wochen immer öfter, dass ich auf einmal aus dem Internet geschmissen werde.
Kann ich irgendetwas einstellen, damit ich dauerhaft die 450 MBit/s nutzen kann?
Mein Router ist eine Fritzbox Wlan 3370.
Die Fritzbox steht in der zweiten Etage meines Hauses und der PC, mit dem ich über Wlan ins Internet gehe, im Erdgeschoss.
Das Haus hat Holzdecken, so dass ich immer drei Striche Wlan-Empfang an meinem PC erhalte.

Die Wlan-Kanäle in den Fritzbox-Einstellungen habe ich schon mehrfach gewechselt.

Unbenannt.PNGUnbenannt_.PNG

Mein System:

Betriebssystem: Windows 7 Ultimate 64 Bit
CPU: Intel Core i7 3970x
Mainboard: MSI Big Bang X-Power2
Netzteil: Enermax Maxrevo 1350W
Grafik: NVIDIA Geforce GTX 690
BIOS: UEFI Click BIOS2
Netzwerkkarte: TP-LINK 450 Wireless N-Adapter
 

SeeKerle

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
461
Dafür sorgen das keine Störgeräusche auftreten im Umkreis.
Was natürlich unmöglich sein dürfte...
Da bleibt nur ein Kabel verlegen oder über das Interne Stromnetz per Adapter.
 

kl0br1ll3

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.585
Ganz normal ;)

Musst du dich damit abfinden
 

Sebbi

Rear Admiral
Dabei seit
März 2002
Beiträge
5.603
ganz einfach: Kabel legen!

Luft ist nunmal ein shared Medium auf dem Wlan genau wie der ganze andere Funkmüll wie LTE, was als "vollwertiger" Internetanschluss vertrieben wird, sich mit anderen alles teilen muss .....
 

MaHa05

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
211
Ja, die Kanalbelegung habe ich überprüft.
 

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
Zeig mal einen Screenshot aus dem Register Funkkanal der Fritzbox.
 

MaHa05

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
211
Unbenannt1.PNGUnbenannt2.PNG
 

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
Probier mal Kanal 3 oder 11.

BTW:
1. Brauchst du wirklich noch 802.11b?
2. Den Haken bei "nicht in stark frequentierten WLAN-Umgebungen" würde ich rausnehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MaHa05

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
211
Dank dir schon mal für den Tipp. Nein 802.11b brauch ich nicht.
Werd den Haken bei "nicht in stark frequentierten WLAN-Umgebungen" mal herausnehmen und die beiden Funkkanäle gleich mal ausprobieren.
Melde mich dann nochmal.
Ergänzung ()

@dup Danke nochmal für deinen Tipp, ich habe in den Fritzbox-Einstellungen 802.11b deaktiviert und das Häkchen vor "nicht in stark frequentierten WLAN-Umgebungen" herausgenommen. Seitdem liegt die Übertragungsrate konstant bei 450 MBit/s :D
 
Top