Umrüstung auf FX 8350 - welchen meiner drei Kühler nehme ich?

John Rico

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
72
#1
Hallo zusammen!

Ich mache meine alte Möhre gerade etwas schneller und unter anderem weicht der Phenom II X4 840 einem FX 8350 (ja, ich weiß, vom Oldtimer zum Oldtimer :D). Nun habe ich drei Kühler zur Auswahl hier liegen und leider keine Ahnung, welcher der beste für den 8350 ist. Es soll einer der drei werden, da ich kein zusätzliches Geld für den PC ausgeben will.

Zur Auswahl stehen:
- Cooler Master Hyper TX3
- AMD Boxed Kühler
- be quiet Pure Rock slim

Falls relevant:
- Gehäuse ist ein CoolerMaster-Silencio-550 mit zwei Gehäuselüftern
- GraKa ist eine Gigabyte GTX 1050Ti G1 Gaming
- Netzteil: be quiet Straight Power 400 W

Sollt eine Bastellösung am besten sein (Lüfter x auf Kühler y), baue ich auch gerne um.
Ich freue mich über Tipps/Hilfe!
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
4.348
#2
herr je!
einen 8350er hitzkopf.

welches board hast du denn?

btw:
keinen der 3 genannten kühler!

für solche hitzköpfe sind top blower kühler besser, um auch die spawas zu kühlen.
aber nenne uns doch bitte mal dein mainboard.


ich würde mir den 8350er nicht antun!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.121
#3
Ohne das Board, Gehäuse, Lüfteranzahl, usw...., schwer zu sagen. Generell ist ein TopBlower zu empfehlen.
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.340
#5
bist du dir auch sicher dass der 8350 auf dein aktuelles mainboard "passt" bzw. ob das mainboard mit dieser cpu klarkommt?

ein anderer vorschlag meinerseits (ich habs selbst so gemacht)
verkaufe den fx 8350 + Mainboard und kauf dir einen günstigen i5 2600k oder i7 3770k inkl. mainboard.

ich bin auch von einem fx 8350 auf i7 3770k umgesprungen, und habe es nicht bereut ;)
 

John Rico

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
72
#6
Das ging ja schnell, danke euch!

Das Board ist ein Gigabyte 990XA-UD3. Habe halt geschaut, was bei dem System noch geht und da ist der 8350 das schnellste, was draufpasst.

Gehäuse steht oben, ein CoolerMaster-Silencio-550 mit zwei 120 mm Gehäuselüftern (je einer vorne und hinten).

Den FX habe ich extra neu gekauft, daher soll es die Konfiguration bleiben. Gibt sicher besseres, mir ging es einfach darum, für möglichst wenig Geld und Aufwand das Leben meines PCs so gut wie möglich zu verlängern. Ich schaffe es nicht mal, die SSDs zu verbauen und habe aktuell einfach keine Zeit, auch noch das Board zu tauschen.

Dann vielleicht anders gefragt: Welcher der genannten Kühler hat die beste Kühlleistung? Sonst versuche ich es erstmal und muss ggf. doch noch einen neuen Kühler kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Viper1982

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.901
#7
Bei dem Board brauchst dir wegen den Spawas keinen Kopf machen! Gehäusekühlung sollte trotzdem vorhanden sein! Hast du den Prozesor Boxed gekauft oder iwo geschossen!
 
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.960
#8
be quiet! Pure Rock Slim wird besser sein als der Cooler Master Hyper TX3 (außer du lässt letzteren auf voller Drehzahl laufen)
Boxed: schlechteste Kühlleistung aber gut für die Spannungswandler, das Board ist aber eh "ordentlich"
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.157
#9
Wenn er neu gekauft wurde, war es leider ein kolossaler Fehlkauf :(
Da wäre ein 8300/8320/8320E die bessere Wahl gewesen. Falls du die CPU noch zurückgeben kannst, Fernabsatzgesetz, tue dies bitte.

Zu den Kühlern: Sofern der Pure Rock Slim sich korrekt und nicht nur 90° verdreht montieren lässt, dann den, sonst den TX3.
 

mcbloch

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
1.397
#10
Warum Fehlkauf ?? Ich nutze den auch, und es passt soweit alles sehr gut.
Ich würde auf jeden Fall einen ordentlichen Topblow Kühler empfehlen. Aber bitte nicht den Boxed Kühler, außer dich stört der Lärm nicht.
 

Kaleo Meow

Bisher: AnthroDrache
Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.650
#11
@TE: du hättest den FX nicht erwähnen dürfen, das ist ein Tabu Thema.
die werden immer schlecht gemacht, obwohl sie das eigentlich gar nicht sind.
beim nächsten mal frag lieber nur welcher Kühler besser ist und lass den rest weg. ^^

zum Kühler, kA, bis auf Boxed sehen und hören sich beide Gut an, aber für sowas würde ich gar nicht erst fragen sondern es einfach selbst testen oder mir Tests raussuchen...
 

Viper1982

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.901
#12
Topblower nicht nötig bei seinem Mainboard!

Der Pure Rock lässt sich wohl auch bei AMD nur so montieren, dass er entweder die Luft an die Gehäuseoberkante oder in richtung Grafikkarte fördert! Also ist der bei dem Gehäuse raus! Bleibt nur der TX oder der AMD Kühler! Könntest den TX mit nem 2ten Lüfter des Pure Rock erweitern!
 
Zuletzt bearbeitet:

John Rico

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
72
#13
Bei dem Board brauchst dir wegen den Spawas keinen Kopf machen! Gehäusekühlung sollte trotzdem vorhanden sein! Hast du den Prozesor Boxed gekauft oder iwo geschossen!
Ich habe den Prozessor Boxed bei NB über die Masterpass Aktion sehr günstig bekommen. Hatte alternativ nach gebrauchten 6xxx / 8xxx geschaut, waren preislich aber identisch und so hatte ich kein Risiko.

Wenn er neu gekauft wurde, war es leider ein kolossaler Fehlkauf :(
Da wäre ein 8300/8320/8320E die bessere Wahl gewesen. Falls du die CPU noch zurückgeben kannst, Fernabsatzgesetz, tue dies bitte.

Zu den Kühlern: Sofern der Pure Rock Slim sich korrekt und nicht nur 90° verdreht montieren lässt, dann den, sonst den TX3.
Nein, kann ich nicht mehr. Warum Fehlkauf, weil er mehr Wärme produziert als die von dir genannten?
Was meinst du mit korrekt? Luftstrom von vorne nach hinten und nicht oben/unten?

Warum Fehlkauf ?? Ich nutze den auch, und es passt soweit alles sehr gut.
Ich würde auf jeden Fall einen ordentlichen Topblow Kühler empfehlen. Aber bitte nicht den Boxed Kühler, außer dich stört der Lärm nicht.
Wäre es dann nicht das beste, ich baue den leisen BQ Lüfter vom Pure Rock auf den Boxed (Topblow) Kühler? Dann hätte ich einen leisen Topblow.
 

Viper1982

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.901
#14
Ist das einer mit dem Wraith Cooler? Wenn dann nimm den der sollte genügen!
 
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
932
#15
BQ-Lüfter auf dem Boxed kannst du probieren, allerdings liegen bei dem die Finnen deutlich näher beisammen, kann gut sein dass die Kühlleistung drunter leidet, aber leiser wirds auf jeden Fall.
Die anderen genannten CPUs würde man halt neu günstiger bekommen und kann man trotzdem auf den gleichen Takt prügeln.
Außerdem ist es einfach alte Technik, da sollte man nicht mehr sonderlich viel hinlegen.
 
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.157
#16
Ein 8350 kostet 100€ neu, ein 8300 kostet 80€, deswegen. Es ist beidesmal die exakt gleiche CPU. Klar wenn du ihn billiger als 80€ bekamst ist es auch ok.
 

mcbloch

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
1.397
#17
Öh, wenn das passt, könnte man das natürlich machen. Wenn die Maße gleich sind.

Ist es denn ein Wraith Kühler ( also der Boxed ) ?? Dann würde der tatsächlich gehen, weil lange nicht so laut wie der normale.
 

John Rico

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
72
#18
Topblower nicht nötig bei seinem Mainboard!

Der Pure Rock lässt sich wohl auch bei AMD nur so montieren, dass er entweder die Luft an die Gehäuseoberkante oder in richtung Grafikkarte fördert! Also ist der bei dem Gehäuse raus! Bleibt nur der TX oder der AMD Kühler! Könntest den TX mit nem 2ten Lüfter des Pure Rock erweitern!
Gerade geschaut: Du hast recht, der Pure Rock kann nur so montiert werden, dass er nach oben/unten fördert. Der TX fördert nach vorne/hinten.
Ergänzung ()

Ist das einer mit dem Wraith Cooler? Wenn dann nimm den der sollte genügen!
Das ist der Boxed Kühler. Laut Aufschrift ist der Lüfter von Cooler Master (70 mm)
IMG_20180207_203700_688.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

mcbloch

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
1.397
#19
Zeig mal ein Bild vom Lüfter, der ist wichtig.
 
Top