Unbekanntes Gerät, wo keins ist

TanteHorst

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
366
Hi

habe heute nach Formatierung wegen Virenbefall alles neu drauf geschmissen und siehe da , hab auf einmal ein neues PCI Gerät, dass er nicht erkennen will
das seltsame ist , dass ich ausser Netzwerkkarte und Audigy 2 nix im PCI Slot habe

für die Netzwerkkarte ( 08/15 10/100Mbit Karte) brauch ich soweit ich weiss keine Treiber, da hat Windows doch gewöhnlich immer welche parat oder?
unter Geräte-Manager wird die Realtek Karte auch vollständig erkannt, also scheint sie nicht mehr der Fehler zu sein und die Treiber für die Audigy hab ich auch vollständig installiert also was kanns denn noch sein?

Unter den Details des unbekannten Geräts zeigt mir Windows : ACPI/ATK0110/1010100 an unter Gerätekennung
keine ahnung was das sein soll , ich vermute jedoch eine Audigy 2 Komponente hinter diesem Gerät
irgendein Treiber scheint wohl zu fehlen , kann mir da einer weiterhelfen?

Mein System : Windows XP , SP2 , alle Updates
Hardware s. Sig
 
M

Mr. Snoot

Gast
Vielleicht irgendwas onboard? Sound, Firewire, Raid-Controller etc...

Evtl. auch von der ATI Karte zwecks Vivo (benötigt den WDM Treiber).
 
Zuletzt bearbeitet:

triumvirn

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
888
für eine Komponenete können manchmal mehrere Elemente im Gerätemanager auftauchen.

aber interessant wirds ja erst wenn du Probleme bekommst :D :D
 

Iboman

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
620
Hast du auch die Motherboardtreiber-CD installiert?

Ansonsten hab ich dieses hier gefunden:

"Faq´s V1.02 zum A8N SLI (Deluxe)

F: Ein unbekanntes Gerät wird im Gerätemanager angezeigt obwohl ich alle Treiber installiert habe?
A: Das unbekannte Gerät bekommt man weg wenn man da Treiber suchen macht und auf der original Treiber CD ins AI Booster Verzeichniss wechselt. Dann wird das Gerät ein ATK0110 irgendwas Gerät. Frag mich aber nicht wofür das zuständig ist
von BenGun"
 

TanteHorst

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
366
danke für die antworten

also die treiber für den chipsatz hab ich installiert , hab dafür den 6.53er nforce treiber verwendet

die vivo treiber für die karte werden als X800 Grafikkarte angezeigt, daher hab ich recht schnell die anderen 3 unbekannten geräte identifizieren können :D

das es vielleicht ein onboardgerät ist kann ich nicht ausschliessen, da ich beim ersten installieren, wo das problem nicht auftrat, erst die cd treiber installiert hab
diesmal jedoch hab ich direkt die neueren 6.53 treiber benutzt, die ich zuvor gesaugt habe

ich werd ma den trick mit dem ai booster probieren ;)

Edit:

öhhm , jaaaa
das gerät ist grad im geräte-manager verschwunden, lol
naja gut , was auch immer, wenns wiederauftaucht werd ichs dennoch mit dem trick ausprobiern ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Blade-Runner

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
63
Hallo Leute,

ich habe fast das exakt gleiche System:

A64 3000+
A8N-SLI deluxe
Club3D X800XL
2x 512MB MDT PC400
2x 36,7GB WD Raptor im Raid 0

und ich habe auch die 2 unbekannten Geräte. Bei mir steht aber im Gerätemanager, das sie zu der RADEON X800 gehören. Treiber sind aber eigentlich alle installiert.
Was könnte das also sein. Das mit dem Ai Booster hab ich auch schon mal woanders gelesen und schon ausprobiert, das war es aber nicht. Weiß noch einer Rat?

Gruß Blade
 
Zuletzt bearbeitet:

Blade-Runner

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
63
Also, hab das soweit noch im Kopf.

Man hat ja oben dann immer dieses gelbe Ausrufezeichen, wo dann Geräte aufgelistet sind, die nicht ordnungsgemäß laufen. Da steht dann eben zweimal bei mir "Unbekanntes Gerät". wenn man auf die nun jeweils klickt, dann steht da was von RADEON X800 series und zwar bei beiden.

Noch was als Anmerkung. Dachte irgendwas wäre bei der Installation der Treiber schiefgelaufen. Habe also die zwei unbekannten Geräte deinstalliert, dann die Grafikkartentreiber deinstalliert und auch die Karte selber mit "RADEON X800" und "RADEON X800 Secondary" deinstalliert und dann neugestartet. Dann wurde die Karte neu gefunden, dann tauchte unter "Andere Geräte" in der Systemsteuerung einmal ein "VGA-Adapter" und einmal ein "VGA-Adapter kompatibel" auf. Diese sind ja auch korrekt. Nun habe ich den Treiber installiert (Catalyst 5.4 ohne CCC). Die zwei VGA-Adapter wandeln sich in die "RADEON X800" und in die "RADEON X800 secondary" um. Nach dem erneuten Neustart tauchen dann wieder die zwei "unbekannten Geräte" in der Systemsteuerung under "Andere Geräte" auf.
Meine Idee ist, dass die mit dem VIVO zusammenhängen, welches die Karte hat. Ich wüsste aber nicht, was ich dafür an ATI-Treibern installieren müsste.

blade
 

.mojo

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
13.017
Also, du kaqnnst über die Eigenschaften des Gerätes in der Karteikarte Details unter "Gerätzeinstanzkennung" die Nummer auslesen. Diese Nummer verät Hersteller und Gerät. Allerdings in Hexcode. Desweiteren gibts ne Internetseite, in der alle Hersteller und Geräte v erzeichent sind. Leider Gottes fällt mir das jetzt nicht mehr ein. Habe schon ewig überlegt und gesucht, aber finds leider net.
Aber es geht auf jeden Fall das Gerät aus dieser Nummer auszulesen. In irgend einer Zietschrift war mal ein Bericht darüber, und die hatten dann auch diese Webseite genannt. Ich glaub, es war sogar die CT....
Das hilft jetzt zwar nicht viel weiter, aber immerhin... :(
 

Blade-Runner

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
63
So, in einem anderen Forum hab ich was anderes gefunden.

hier:
http://www.rage3d.com/board/showthread.php?t=33810089
hat einer dasselbe problem allerdings mit einer X850PE

da meinen sie, das es die zwei sind:
- ATI WDM Rage Theatre Video NSP
- ATI WDM Specialized MVD Codec

Es soll daran liegen, das die ATI WDM drivers liegen, die nicht sauber installiert werden. Ich werde das nachher, wenn ich wieder zuhause bin mal ausprobieren und dann bescheidgeben, was draus geworden ist.

blade
 

Interceptor

Lt. Commander
Dabei seit
März 2002
Beiträge
1.220
hatte das gleiche auf meinem gigabyte mobo... es war der "ATI WDM Rage Theatre"......

solltest du damit nichts anfangen können, oder es liegt nicht an dem wdm rage, dann such unter google nach " ATK0110 " ...damit findeste genug, is ein häufiges problem beim asus board anscheinend.....

gruß Interceptor
 

Blade-Runner

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
63
ok leute, ich hab des rätsels lösung.
es war tatsächlich der WDM treiber.
im treiberverzeichnis gibts nen ordner WDM_all, darin sind zwei unterordner WDM_SP und WDM_NSP in beiden ist jeweils eine gepackte datei. die jeweils entpacken und die treiber dann über die systemsteuerung manuell nachinstallieren. dann gehts - warum die nicht mitinstalliert werden - keine ahnung.

blade
 
Top