Unklarheit bezügl. des PCIe Steckplatz beim Asus Strix X470-F

Flossenheimer

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.584
Guten Abend,

überlege aufgrund von sehr wahrscheinlichen Problemen des Zusammenspiels aus Board und Ram ( hier mein anderer Thread ) das im Titel genannte Board zu holen. Allerdings besteht hier für mich eine Unklarheit was den ersten PCIe Steckplatz angeht, also der für die Graka.

Lt. Website ( wenn ich es nicht falsch verstanden habe ) hier die Spezifikation

1 x PCIe 3.0 x16 (x8 mode)
AMD X470 Chipsatz
3 x PCIe 2.0 x1
AMD Ryzen™ Prozessoren der ersten und zweiten Generation
AMD Ryzen™ mit Radeon™ Vega Grafik /A-Serie der siebten Generation/Athlon X4 Prozessoren

2 x PCIe 3.0 x16 (x16 or dual x8)
1 x PCIe 2.0 x16 (max at x4 mode) *1

ist also der Slot nur x8 angebunden ???

und weiter unten dann wieder x16 or dual x8 ..

vielleicht können, wenn hier ein paar Besitzer dieses Boards unterwegs sind mir da etwas auf die Sprünge helfen..
 

IBISXI

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.588
Hast Du auch eine Karte in Slot 2, laufen beide Slots mit x8.

Wenn Du genaueres darüber wissen willst, lade dir das Handbuch herunter.
Da ist es meistens genau beschrieben.
 

Amaoto

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
856
Der erste und zweite PCIe-x16-Slot arbeiten mit Summit Ridge (Ryzen 1000) und Pinnacle Ridge (Ryzen 2000 ohne IGP) entweder als x16/x0 oder x8/x8. Mit Bristol Ridge (Ryzen 2000G mit IGP) nur als x8/x0.
 

etoo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.601
Wie schon mehrere gesagt haben stellt die PCIe Lanes der Prozessor zur Verfügung (bis auf ein paar vom Chipsatz). Deswegen ist es abhängig welche CPU du einsetzt!
 

Flossenheimer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.584
Wäre aktuell mein R5 1600
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.570
Damit entweder als x16/x0 oder x8/x8 falls du den zweiten auch nutzt.

Bevor du wechselst würde ich aber mit dem Bios von gestern versuchen, da mit AGESA 1.0.0.6 einiges geändert wurde...
 

Flossenheimer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.584
Ok dann passt es ja.. 2 Grafikkarte brauch ich nicht, hab nur meine Soundkarte, aber die wird ja eh über den Chipsatz angebunden.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.441
Vermeide es bei ASUS die deutsche Seite zu besuchen, die wirft die Reihenfolge bei den Spezifikationen durcheinander.
Da wird keiner draus schlau, also entfernt man das "de/" aus dem Link und kommt auf die globale Seite wo es korrekt ist:
Wenn es also eine RYZEN CPU ist, dann hast Du einen Slot mit 16 Lanes von denen 8 auf den zweiten Slot abgegeben werden, sollte dieser belegt sein. Hast Du eine APU mit with Vega Graphik oder ein 7th Generation A-Series oder Athlon X4 Prozessor, dann hat der eine Slot nur 8 Lanes und scheinbar teil können davon vier an den zweiten abgeben werden, wenn beide genutzt werden und ich den letzten Satz im Zitat richtig verstanden habe. Im Handbuch zum Board müsste es genauer stehen.

Dazu kommt immer noch ein x4 Slot und 3 x1 Slots, die sich aber Lanes teilen: "PCIeX16_3 slot shares bandwidth with PCIeX1_1 and PCIeX1_3."
 

Flossenheimer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.584
Bevor du wechselst würde ich aber mit dem Bios von gestern versuchen, da mit AGESA 1.0.0.6 einiges geändert wurde...
Oh, das hatte ich noch nicht gesehen das es wieder ein neues gibt! Danke, das werde ich dann erstmal testen.
Ergänzung ()

Ja, ich sehe grade.. hab mir die Bios Liste nochmal angeschaut auf der Asus Seite..hab aktuell das Bios 4024 drauf und mit 4011 gab es Agesa 1002a, mit dem aktuellen jetzt 1006.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flossenheimer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.584

Flossenheimer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.584
Ok, das Bios Update hat auch nicht geholfen..
Ergänzung ()

Oder was heist nichts gebracht, BF ist wieder abgestürzt.. dann liegt es vlt. doch einfach am Spiel selbst ..
 
Zuletzt bearbeitet:

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.570
Wie wäre es wenn du nach dem Bios-Update dieses erstmal richtig zurücksetzt und dann nur das notwendigste einstellst? - OC, auch RAM-OC zählt dazu erstmal nicht...
 

Flossenheimer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.584
Ist das nach dem Update nicht immer zurück gesetzt? Es sind bisher danach immer alle Einstellungen weg gewesen.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.570
Ja, deine Einstellungen sind weg - allerdings habe ich selbst schon oft gehabt, dass bei AGESA Änderungen ohne CMOS Clear nicht alles rund lief.
Wie man so hört gibt es einige Änderungen betr. RAM-Konfiguration, Spannungen uns sicher noch einiges mehr - genaue Infos liegen derzeit aber noch nicht vor.

Deine RAMs sollten die 3200MHz aber locker packen - eigentlich...
 

Flossenheimer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.584
MemTest gibt bei 3200 auch keine Fehler aus, das System Bootet ja auch ganz normal.
 
Top